#1  
Alt 02.08.2013, 11:32
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 198
Standard Standesämter in Elbing

Hallo,

wer weiss bei welchem Standesamt die in der St. Annengemeinde Elbing verstorbenen gemeldet wurden.
Mein Urahne Adolf Kahn ist am 05. Aug 1876 verstorben und am 08. Aug ebd. begraben. Im Standesamt von Elbing ist er aber nicht verzeichnet.
Mir liegt die entsprechende Seite aus dem Kirchbuch vor. Andere Verstorbene konnte ich bis auf eine Ausnahme ebenfalls nicht in den Standesregistern finden.

danke für eure Hinweise,

clifton
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2013, 18:41
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Stand bei dem STerbeeintrag noch was dabei? St. Annen war eigentlich eine Stadtgemeinde und dafür war auch das STandesamt Elbing zuständig. Allerdings war St. Annen auch für einige Landgemeinden zuständig. Schau mal hier rein:
http://www.elbing-land-familienforsc...e/seite87.html

Dann hätte es aber normalerweise auch dabei stehen müssen. Ob es in diesen Gemeinden eigene Standesämter gab, habe ich noch nicht geprüft. Das könntest du aber hier nachschauen: http://www.progenealogists.com/germa...sia/pru-aa.htm

Gruß
Ralf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2013, 21:17
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 198
Standard

Hallo Ralf,

im Kircheneintrag steht als Anschrift Äusserer (?) Georgendamm. So ist es auch in der Meldekartei verzeichnet. Darin fehlt allerdings der Sterbeeintrag.
Möglicherweise ist sein Tod gar nicht bei den Behörden gemeldet worden?

Viele Grüße aus der Nachbarschaft,

Dirk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2013, 05:46
Benutzerbild von ralf65
ralf65 ralf65 ist offline
 
Registriert seit: 21.11.2007
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.268
Standard

Der Georgendamm liegt eindeutig im Stadtgebiet, er führt sogar am St. Annenplatz vorbei. Es gibt vielleicht aber eine einfachere Erklärung. Er ist nicht in Elbing verstorben, sondern irgendwo in der Umgebung. Der Tod ist dort beim Standesamt eingetragen worden, denn das war damals schon Pflicht. Beerdigt worden ist er dann aber zu Hause.

Viele Grüße nach Nebenan

Ralf
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2013, 14:33
clifton clifton ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 198
Standard

Na dann werd ich mich mal auf die suche machen. Marienburg hab ich schon nachgeschaut. nix.

Sonnige Gruesse,

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.