#1  
Alt 22.02.2021, 11:39
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard Mal wieder Leipzig

Guten Morgen in die Runde,

mein Name ist Jürgen Bittner und ich suche (wie sollte es hier anders sein) Informationen zu meinem Urgroßvater Ferdinand Bittner.

Der hatte in Leipzig von ca. 1900 bis ca. 1925 (Sterbejahr) das Kaffee im Klinger-Haus im ersten Stock. Danach führte seine Frau Wally mindestens ein weiteres Kaffeehaus in Leipzig.

Davor (ca. 1898 bis 1899) habe ich Ferdinand als Schankwirth an der Adresse Brühl 26 (wahrsch. Plauenschen Hof) im Adressbuch ausfindig machen können.

Familienstammbücher habe ich erst von seinem Sohn (meinem Großvater).

Da aber keine Information in der Familie weitergegeben wurde (und ich auch niemanden mehr fragen kann), habe ich keine Ahnung, wo er geboren wurde.

Das ist eines meiner Hauptanliegen. Daneben gibt es noch sooo viele Kleinigkeiten zu erforschen.


Schöne Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.02.2021, 11:49
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 693
Standard

Hallo Jürgen,

weißt du mit welchem Alter der Gesuchte 1925 verstarb?

Für Leipzig habe ich vor 1897 keinen Ferdinand Bittner gefunden, wohl aber einige andere Bittner. Zu den Eltern weißt du nichts? Beruf des Vaters, oder so?

Hier ist die Seite des Adressbuchs Leipzig für 1898, wo der Gesuchte erstmals(?) auftaucht: hier (via).


Beste Grüße

Seb

Geändert von Sebastian_N (22.02.2021 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2021, 12:24
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard ...na das geht ja schnell

Hallo Sebastian,

Ferdinand B. starb am 19.2.1925 im Alter von 55 Jahren, 2 Monaten und 20 Tagen (gem. Auskunft vom Südfriedhof). Das Grab wurde leider 1982 schon eingeebnet. Dort lagen auch noch andere Familienangehörige.

1889 konntest Du auch niemanden finden, es war 1898 gmeint. Mit der Hausnummer habe ich mich vertan:
streiche: 26
setze: 23.

Der Beruf von Ferdinand war Kaffeehausinhaber, manchmal auch -besitzer. Über seine Eltern kann ich noch weniger sagen. Bei altes-leipzig.de gibt es einen August Franz Joseph Bittner als "Bierverleger". Das würde ja ungefähr passen....

Schöne Grüße

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2021, 12:47
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard ...na das geht ja schnell

Hallo Sebastian,


ich merke gerade, dass ich mich mit den Jahreszahlen total verhauen habe. Sorry dafür.


Ich werde mal die Informationen zusammenfassen und in dem "Sachsen-Forum" einen neuen Thread aufmachen.


Schöne Grüße.


Jürgen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2021, 14:17
Sebastian_N Sebastian_N ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 693
Standard

Hast eine PN.

LG

Seb
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
leipzig bittner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.