#1  
Alt 22.02.2021, 13:24
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard Ferdinand BITTNER, 1869 bis 1925, Leipzig

Einen schönen guten Tag,

mein Name ist Jürgen Bittner und ich suche Informationen zu meinem Urgroßvater Ferdinand Bittner.

Der hatte in Leipzig von ca. 1900 bis 1925 (Sterbejahr) das Kaffee im Klinger-Haus im ersten Stock. Der Beruf von Ferdinand war Kaffeehausinhaber, manchmal auch -besitzer. Nach seinem Tod führte seine Frau Wally mindestens ein weiteres Kaffeehaus in Leipzig. Ferdinand B. starb am 19.2.1925 im Alter von 55 Jahren, 2 Monaten und 20 Tagen (gem. Auskunft vom Südfriedhof). Das Grab wurde leider 1982 schon eingeebnet. Dort lagen auch noch andere Familienangehörige.

Bis 1897 zurück ist Ferdinand B. als Schankwirth an der Adresse Brühl 23 (wahrsch. Plauenschen Hof) im Adressbuch vorhanden (Danke an den Nutzer Sebastian_N). Davor Fehlanzeige.

Familienstammbücher habe ich erst von seinem Sohn (meinem Großvater).

Da über Ferdinand B. keine Information in der Familie weitergegeben wurde (und ich auch niemanden mehr fragen kann), habe ich keine Ahnung, wo er geboren wurde. Es existieren lediglich eine Handvoll Bilder, aufgenommen bei Taggeselle in Leipzig.

Eine Meldekarte ist nach Aussagen vom Staatsarchiv in Leipzig nicht vorhanden. Das Stadtarchiv sagt auf seine Website schon, dass wenig bis gar nichts vorhanden ist.

Auf altes-leipzig.de habe ich auch keinen Hinweis gefunden.

Folgende Daten kenne ich

Bittner, Ferdinand
* 30.05.1869
+ Leipzig 19.02.1925

Er war verheiratet mit

Constanze Wally, geb. Ludwig
* 16.05.1869
+ Leipzig 28.04.1939

Die Geburtsorte kenne ich nicht.


Ich bin dankbar für jeden Hinweis.


Schöne Grüße.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.02.2021, 13:33
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 435
Standard

Hallo Jürgen,
bestelle Dir vom alten Personenstand im Stadtarchiv Leipzig (unbeglaubigte) Kopien von den originalen Sterbeeinträgen mit allen Randbemerkungen, dann hast Du die Geburtsorte. Am besten frage gleich noch nach den Zusatzakten zum Sterbeeintrag (meistens ist das eine recht ausführliche Todesmeldung)
in der Hoffnung, daß die auch noch existieren.
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.02.2021, 13:41
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.500
Standard

Hallo Jürgen,

hast du schon beim Stadtarchiv nach den standesamtlichen Sterbeeinträgen gefragt? Die enthalten Angaben zur Geburt und im Eintrag der Frau müssten auch Angaben zur Heirat stehen. Wann und wo ist der Sohn geboren? Auch in Leipzig? Auf FamilySearch gibt es Melderegister, Bürgerakten und Geburts- und Totenlisten von Leipzig, das wäre vielleicht eine Chance.

Viele Grüße
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.02.2021, 16:27
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 868
Standard

Hallo,

ja, die Idee mit den Sterbeurkunden ist natürlich zielführend. Daher nur ein paar Nebensächlichkeiten:

Mitte April 1896 haben sich Wally Ludwig aus Rottluff und Ferdinand Bittner aus Leipzig in Dresden verlobt.

Im Juni 1912 schied der stellvertretende Geschäftsführer Ferdinand Bittner aus der Firma Cafe Bauer, Emil Hofmann-GmbH, in Leipzig aus.

Im August 1921 erwarb Ferdinand Bittner das Kaffeehaus Ritter in der Zeitzer Straße in Leipzig, er führte bereits seit 22 Jahren das Cafe Bittner in der Petersstraße. Er legte besonders Wert auf gute Musik.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.02.2021, 17:07
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard

Guten Abend (na fast schon...),


vielen Dank für diese Hinweise. Ich merke schon, dass ich irgendwie die verkehrten Quellen durchsucht habe.


Nutzer Sebastian_N hat auch schon wertvolle Hinweise gegeben.


Die Sterbeunterlagen werde ich anfragen. Vielleicht gibt es ja noch etwas.


Nun doch eine Frage: Woher kann man den Herkunftsort und den Verlobungsort so schnell rausfinden? (Wahrscheinlich ist das der Unterschied zwischen einem "interessierten Laien" und einem "Ahnenforscher"). Sind das "Betriebsgeheimnisse"?



Schöne Grüße


Jürgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.02.2021, 23:04
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 868
Standard

Hallo Jürgen,

anbei noch die Quelle für die Verlobung:

MfG
Manni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bittner 001.jpg (115,4 KB, 14x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2021, 23:59
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 435
Standard

https://de.wikipedia.org/wiki/Chemnitz-Rottluff

Falls es sich hier um diesen Ort handelt und traditionell am Herkunftsort der Frau geheiratet wurde - diese Hochzeit wäre dann im Stadtarchiv Chemnitz zu suchen.
Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.02.2021, 09:11
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard Anfrage an die Archive in Chemnitz und Leipzig

Hallo Nebelmond,

hallo Manni1970,


vielen Dank für eure Tips. Die Anfrage an das Stadtarchiv in Chemnitz muss noch ausgedruckt werden. Dann geht sie auf die Reise.


Schon losgeschickt ist die Anfrage an das Stadt Archiv in Leipzig hinsichtlich der Sterbeunterlagen.


@Manni1970: Wo stand das mit der Vorliebe für gute Musik? Ich kann mich jetzt erinnern, wie mein Vater mal erzählte, dass sein Vater das Radio im Kaffeehaus einstellen musste. Zusätzlich habe ich eine Ansichtskarte im WWW gefunden auf der stand:



"Leipzig, Zeitzerstrasse 4. Kaffeehaus Ritter. Inh. W. Bittner.
Eigene Konditorei, Fernsprecher 32358, Täglich Künstler-Konzert."


Passt also mit der Musik.



Schöne Grüße.


Jürgen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.02.2021, 07:42
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 868
Standard

Hallo!
Zitat:
Zitat von JRBittner Beitrag anzeigen
Wo stand das mit der Vorliebe für gute Musik?
Siehe Anhang.

MfG
Manni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bittner 002.jpg (110,1 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.03.2021, 09:54
JRBittner JRBittner ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Out of Rosenheim
Beiträge: 9
Standard Angaben über Hauseigentümer im Adressbuch

Guten Morgen in die Runde,

nachdem ich "Nachhilfe" in Sachen "Suchen in der Sächsische Landesbibliothek — Staats- und Universitätsbibliothek Dresden" bekommen habe (dafür ein herzliches Danke), bin ich über ein weiteres Stück Familiengeschichte gestolpert.

Im Leipziger Tageblatt und Handelszeitung (10.10.1915) wurden Mieter für langjährige Mietverhältnisse geehrt.

Und tatsächlich findet man im Adressbuch zu jeder Adresse den Eigentümer des Hauses.

Ferdinand B. kaufte dieses Haus wohl im Jahr 1912 von einem H. Augustin (Kaufmann, Gutstav-Adolf-Str. 10) und verkaufte es 1918 an den Insel-Verlag (Kurzestr. 7).

Die Antonstrasse war eine Verbindung von der Dresdner Strasse zum Täubchenweg. Sie gibt es heute nicht mehr.

Schöne Grüße.
Jürgen


Quellen der Anhänge:
Leipziger Tageblatt und Handelszeitung 10.10.1915
Adressbuch Leipzig 1915
opendata.leipzig.de
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (152,1 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (27,8 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (83,0 KB, 2x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bittner , leipzig , ludwig

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.