Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.09.2020, 09:33
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 579
Standard Lutoschka, Anna - Europa, Registrierung von Ausländern und deutschen Verfolgten, 1939-1947

Hallo in die Runde,
ich fand vor einiger Zeit den Hinweis zu einem Familienmitglied unserer Lutoschka-Familie im Arolsen-Archiv unter https://www.ancestry.de/imageviewer/...f9&pId=2385469 .
Die Liste wurde in Kempten erstellt in einem Hilfskrankenhaus, auf Anordnung der damaligen Alliiertenmilitärbehörden.


Wie können wir diese Liste deuten?
Wer weiß mehr über die Auflistung solcher Verfolgter?
Und wo könnten wir mehr über unser Familienmitgleid in Erfahrung bringen?

Anna Lutoschka ist unser Familienmitglied. Allerdings können wir die hier aufgeführte Anna durch fehlende Geburtsangaben in der Liste nicht EINER unserer Lutoschkafamilie willkürlich zuordnen bzw. es gibt mehrere Annas, die in Frage kommen würden, deren Schicksal wir klären möchten.

Hat für uns jemand eine Lösung, wie wir mehr erfahren könnten?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lutoschka, Anna im Arolsen-Archiv 1947 .jpg (244,8 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz


Geändert von U Michel (01.09.2020 um 09:41 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.2020, 21:16
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.206
Standard

Hallo

Wichtig zu wissen ist, dass in diesen Listen nicht nur Verfolgte und Displaced Persons aufgelistet wurden, sondern alle Ausländer, die während und/oder nach dem Krieg in Süddeutschland lebten.

In deiner Liste fehlen nicht nur die Geburtsorte und -Daten, sondern auch die Zeitspanne, in der sich die gelisteten Personen in diesem Hilfskrankenhaus aufhielten.

Hast du auch schon direkt im Arolsen Archiv online nachgeschaut, evtl. gibts dort mehr zu finden als bei ancestry. Zudem haben die im Archiv noch mehr Dokumente, die noch nicht online gestellt worden sind.

https://arolsen-archives.org/suchen-...online-archiv/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2020, 22:29
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 579
Standard

Hallo Svenja,


vielen Dank für Deinen Hinweis auf das arolsenarchiv. Auch da gib es nur diese Liste mit unserer Anna Lutoschka. Sie ist keine Ausländerin, also muss Anna Lutoschka beruflich oder familiär dort in Süddeutschland ansässig gewesen sein. Und krank, sonst wäre sie nicht in dieser Liste aufgeführt.


Gib es eventuell noch Krankenunterlagen aus dieser Zeit von diesem Hilfskrankenhaus?


Gruß

Ute
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arolsenarchiv , lutoschka

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:38 Uhr.