Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.12.2020, 02:44
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 85
Standard Familien Dohmann/ Kupkin/ Stahl (Hirschenhof?) aus/in Riga Gegend

Hallo, und viele liebe Gruesse aus Neuseeland zunaechst.


Zum Tode meines Vaters letztes Jahr wollte ich an meinem Stammbaum arbeiten.
Und obwohl ich viel habe herausfinden koennen, die interessanten Sachen scheinen nicht dabei zu sein.


Ich versuche nun mehr ueber meinen Urgrossvater und dessen Vater herauszufinden, aber die sehr schwer leserliche Schrift in den lettischen Kirchenbuechern macht dies natuerlich alles was muehsamer.



Es scheint dass meine Ururoma in Hirschenhof geboren wurde (ca.1833) und ihr Nachname scheint Stahl zu sein. Ich habe eine sehr interessante Webseiten mit den Hoefen und deren Betreibern gefunden, deren Mitglieder ich zum Teil auf ancestry wiedergefunden habe. Aber keiner dieser Stahls scheint eine Tochter in diesem Zeitraum gehabt zu haben.



Es waere schoen, wenn 1. ich einen Tipp kriegen koennte, wie die raduraksti auf Deutsch oder Englisch zu benutzen ist, 2. ob es weitere Listen zu den Hirschenhof Bewohnern gibt.



Ausserdem wuerde ich mich ueber Tipps freuen, wie ich meine Suche erweitern kann.



PS: Mein Uropa Dohmann war Maler und zwischen den beiden Weltkriegen mit seiner Familie in Buenos Aires. Ich hoffe, es gibt auch ein Unterforum fuer Argentinien??


Freue mich schon auf alles,
Frohe Weihnacht und bleibt gesund!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2020, 11:45
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.178
Standard

Hallo Pisa911,

zunächst herzlich willkommen in unserem Forum.
Du hast Dir ein breites Themengebiet ausgesucht, das aber auch zuerst etwas gegliedert werden muss.

Zu den angeführten Namen wäre es sinnvoll, mehr Informationen geben, damit wir auch besser weiterhelfen können. Wenn einige Lebensdaten zu Personen bekannt sind, hilft dies auch weiter um gezielt antwoten zu können.

So zum Beispiel beim Namen Stahl (* ca. 1833). Ist dies der Geburtsname, oder der Name nach der Heirat? Sind weitere Familienmitglieder dazu bekannt?

Zur Kolonie Hirschenhof gibt es sehr umfangreiche Literatur und Forschung. So gibt es auch Listen mit den Kolonisten, die seit 1765 dorthin eingewandert sind, sowie auch Listen mit den ersten Familien, die dort in ca. 110 Hofstellen angesiedelt wurden. Die Familie Stahl war hierbei eine dieser Familien. ...
Hilfreich wäre auch, mehr über die Namen Dohmann und Kupkin zu erfahren, damit man dann genaue Daten zusammensuchen und bessere Aussagen machen kann.
Oftmals helfen zu den gesuchten Personen auch Ortsangaben und Zeitangaben, um dann genauer etwas zu finden.

Für Argentinien bietet sich das Unterforum "Internationale Familienforschung" an. Hier passen alle Beiträge hinein, die sich auf in anderen Unterforen nicht aufgeführte Gebiete beziehen.

Ich hoffe mit diesen Angaben für den Anfang schon etwas weiter helfen zu können und wünsche bei der Forschung viel Erfolg. Wir werden - so gut es geht - versuchen, weiter zu helfen.

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2020, 20:11
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 85
Standard

Vielen Dank fuer die schnelle Antwort, ich war nicht sicher wie detailliert ich hier ausfuehren soll.



Ich habe einige Eckdaten und werde die nun auffuehren.
Wenn moeglich werde ich zu den Originalfunden linken.

PS: Daten und Namen koennen durchaus variieren, bin nicht sonderlich erfahren im Lesen der alten Handschriften.



Zunaechst zu Dohmann,

ich suche mehr zu


Carl Ferdinand Dohmann:
Geburt: 1.3.1826 Ort: (????) Tod: evtl. 1900 in Mitau



Ehefrau:

Anna Margarete/i geb.Stahl
Geburt 1833? Ort: Hirschenhof (?)


In diesem Eintrag wird mein Urgrossvater aufgefuehrt, u.a. auch mit einer Bemerkung zu dessen Heirat.


Wilhelm Karl Dohmann
Geb. 5.1.1876 Ort: Hilchensfaehr



Ehefrau:
Olga Hortensie geb. Kupkin
Geb: 20.2.1886 Tod 1953 (?)



Diese Info ist von dem Eintrag im Familienbuch Dohmann der St.Petri Kirche in Riga, aus dem Archiv: Lettland, Geburten, Heiraten und Todesfälle, 1854-1909.



Ausserdem habe ich einen Eintrag zur Familie Kupkin dort finden koennen und folgende Info extrahiert:


Vater und Mutter von Olga:


Vater: Andreas Domenicus Kupkin 8.4.1856 Riga - 30.10.1931 Riga (Sterbeanzeige in Rigasche Rundschau. Dieser Anzeige zufolge hatte Andreas Stief- und ganze (?) Geschwister, die selber auch Kinder hatten.)


Mutter: Wilhemine Charlotte Emilie, geb. Kronberg 12.12.1858 (im gleichen Ort wie Carl Ferdinand Dohmann!!)

Heirat: 4.5.1880?
Aufgebot




Weitere Info aus diesem Aufgebot:

Name ihres Vaters: Jakob Kronberg
Mutter: Jenny Thomas (???)



Vater von Andreas Kupkin:

Franz Joseph Kupkin
Name der Mutter ???

Agathe Birthe geb. Mengler(???)


Ich glaube, dass ist erstmal genug fuer heute.
Gespannt auf Antworten.
TIA Petra


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.12.2020, 11:07
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 6.041
Standard

Hallo Petra,

auch von mir, ein herzliches Willkommen in unserem Forum.

Gehe ich richtig in der Annahme, das Deine bisherigen Informationen von "Ancestry" stammen?
Ist Dir das lettische Online-Portal "Raduraksti" bekannt? Darin finden sich nicht nur Kirchenbücher und Register von Gemeindemitgliedern, sondern z. B. auch Seelenrevisions- und Volkszählungslisten, Hausbücher, etc..
Im Personal-Register (Register der Gemeindemitglieder) der Rigaer St. Petri-Gemeinde fand ich eine Erwähnung zur Familie Dohmann. Eventuell ist Dir diese schon bekannt? Sofern nein, findest Du nachfolgend den Pfad zum Auffinden:
Sākums, Baznīcu grāmatas, Ev. lut. (daļēji pieejams, apstrādē), Draudzes, Rīgas Sv. Pētera (Riga, St. Petri), Bild 226 > https://static.raduraksti.arhivi.lv/..._GV10_0226.jpg

Achtung: Die kostenfreie Nutzung von "Raduraksti" bedarf einer vorherigen Registrierung. Danach erfolgt die Nutzung per Anmeldung (Log in).

Ein sehr wichtiges, interessantes ergänzendes Werkzeug als Startpunkt der Suche nach Personen und deren Geburts- bzw. Sterbedaten mit Nennung der jeweiligen Kirchengemeinden (meist Riga, Libau, Mitau) ist das lettische Zeitungsportal "Periodika", hier als Beispiel der FN Dohmann.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.12.2020, 19:13
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 85
Standard

Vielen lieben Dank!
Ja, die urspruenglichen Informationen have ich bei ancestry gefunden.



Ich habe in der Tat schon von beiden gehoert, aber an eine Namenssuche hatte ich noch nicht gedacht. Schon beim ersten Durchlesen sehe ich einige wichtige Eckdaten bestaetigt. 🥰
An Raduraksti have ich mich noch nicht gewagt, werde dies aber angehen, WENN ich mehr neue Info habe.
Jetzt muss ich nur noch die Standesamtlichen Dokumenten zu und 1870 in NRW und Baden online finden und ich bin dann wahrscheinlich fuer die naechsten Monate genug beschaeftigt.

Petra
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.12.2020, 21:16
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 6.041
Standard

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine nette Rückmeldung.

Es freut mich sehr, dass ich mit meinen bescheidenen Hinweisen die Möglichkeiten Deiner Suche ein wenig erweitern konnte.

Um Dir eine aufwendige Suche nach den Kirchenbüchern der Kolonie Hirschenhof zu ersparen, erlaube ich mir hinzuweisen, dass diese der Gemeinde Linden/Liepkalnes und analog der Gemeinde Festen/Vestienas zugeordnet waren.
Kirchenbücher
Linden/Liepkalnes
Festen/Vestienas

Die Seelenrevisionslisten/Dvēseļu revīzijas finden sich unter:
Iršu kroņa muiža – vācu kolonija (Helfreichshof, deutsche Kolonie)
Iršu kroņa muiža (Hirschenhof)

Volkszählungslisten ?

Ich hoffe, mit diesen weiteren Angaben auch ein wenig zu helfen?


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.12.2020, 21:41
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 85
Standard

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.12.2020, 05:10
PISA911 PISA911 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
Hallo Petra,

auch von mir, ein herzliches Willkommen in unserem Forum.

Gehe ich richtig in der Annahme, das Deine bisherigen Informationen von "Ancestry" stammen?
Ist Dir das lettische Online-Portal "Raduraksti" bekannt? Darin finden sich nicht nur Kirchenbücher und Register von Gemeindemitgliedern, sondern z. B. auch Seelenrevisions- und Volkszählungslisten, Hausbücher, etc..
Im Personal-Register (Register der Gemeindemitglieder) der Rigaer St. Petri-Gemeinde fand ich eine Erwähnung zur Familie Dohmann. Eventuell ist Dir diese schon bekannt? Sofern nein, findest Du nachfolgend den Pfad zum Auffinden:
Sākums, Baznīcu grāmatas, Ev. lut. (daļēji pieejams, apstrādē), Draudzes, Rīgas Sv. Pētera (Riga, St. Petri), Bild 226 > https://static.raduraksti.arhivi.lv/..._GV10_0226.jpg

Achtung: Die kostenfreie Nutzung von "Raduraksti" bedarf einer vorherigen Registrierung. Danach erfolgt die Nutzung per Anmeldung (Log in).

Ein sehr wichtiges, interessantes ergänzendes Werkzeug als Startpunkt der Suche nach Personen und deren Geburts- bzw. Sterbedaten mit Nennung der jeweiligen Kirchengemeinden (meist Riga, Libau, Mitau) ist das lettische Zeitungsportal "Periodika", hier als Beispiel der FN Dohmann.

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig helfen zu können?

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.


Viele Grüße
AlAvo



Vielen Dank und ich habe tatsaechlich weitere Fragen zu diesem Kirchenbucheintrag bezueglich des Entzifferns.


1. Habe ich die Information zur Ehefrau korrekt interpretiert: Anna Margarethe geb. Stahl, geb. Hirschenhof.


2. Haettest Du eine Idee was der Geburtsort des Vaters sein koennte?


3. Ist der dritte und vierte Geburtsort in der Liste: Friedrichstadt"?


Und wo waere ein geeigneter Ort hier im Forum solche Sachen zur Debatte zu stellen? Der "chat"?


mfG und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Petra
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.12.2020, 14:01
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 6.041
Standard

Zitat:
Zitat von PISA911 Beitrag anzeigen
Vielen Dank und ich habe tatsaechlich weitere Fragen zu diesem Kirchenbucheintrag bezueglich des Entzifferns.

1. Habe ich die Information zur Ehefrau korrekt interpretiert: Anna Margarethe geb. Stahl, geb. Hirschenhof.

2. Haettest Du eine Idee was der Geburtsort des Vaters sein koennte?

3. Ist der dritte und vierte Geburtsort in der Liste: Friedrichstadt"?

Und wo waere ein geeigneter Ort hier im Forum solche Sachen zur Debatte zu stellen? Der "chat"?

mfG und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Petra
Hallo Petra,

vielen Dank fuer Deine Rueckmeldung.

Zu Deinen Fragen:
zu 1. Deine Interpretation ist richtig.
zu 2. Hierbei bin ich noch auf der Suche
zu 3. Bei den Kindern 3 -7 handelt es sich um Friedrichstadt/Jaunjelgavas. Kind 8 - 9 ist der Geburtsort Hilchensfaehr/ilkeni > Kirchengemeinde Neuermuehlen/Ādažu. Kind 10 ist in Riga geboren.

Zweckmaessig ist der Austausch von Informationen und das Fuehren von Debatten (Chat) jeweils im betreffenden (Ursprungs)Thema. In diesem Fall, also hier.
Bei besonders komplexen oder vertraulichen Inhalten sowie beim Austausch von umfangreichen Dokumenten-Konvoluten besteht auch die Möglichkeit per Personalnachricht (PN) oder E-Mail zu kommunizieren.

Hier noch ein Fund zur Taufe (Register-Nr. 1) von Wilhelm Karl Dohmann, Sohn von Karl Ferd. Dohmann und Frau Anna Margarethe geb. Stahl

Ich hoffe, mit diesen Angaben ein wenig zu helfen?

Wegen dem Geburtsort des Vaters suche ich weiter und melde mich entsprechend.


Viele Gruesse und alles Gute fuer das neue Jahr!
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2021, 15:17
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 735
Standard

Zitat:
Zitat von PISA911 Beitrag anzeigen

Carl Ferdinand Dohmann:
Geburt: 1.3.1826 Ort: (????)
Ort: Kurlant, d.h.Kurland.

HG
Marina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
riga dohmann kupkin stahl

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.