Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2019, 14:04
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 630
Standard Übersetzungshilfe russ. erbeten * FN BERNDT * 1902-355

Quelle bzw. Art des Textes: KB
Jahr, aus dem der Text stammt: 1902-355
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Zdunska Wola
Namen um die es sich handeln sollte: BERNDT


Hallo,
zur besseren Zuordnung bräuchte ich bitte eine Übersetzung des Geburtseintrages:

http://metryki.genealodzy.pl/metryka...ik=355-358.jpg

Es handelt sich um

ROBERT BERNDT * .......1902 in Zdunska Wola
Eltern: Karl °° Magdalena Grohmann
Patin: Amalia Galert geb. Gräger???

Mehr kann ich beim besten Willen nicht entziffern .
Würde mich über Hilfe sehr freuen.
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2019, 22:18
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 644
Standard

Zitat:
Zitat von Sylvia53 Beitrag anzeigen
Mehr kann ich beim besten Willen nicht entziffern.

Schließe mich an! Was für eine grässliche Handschrift ... lustiges Buchstabenraten

Sorry, da bin ich raus!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.12.2019, 22:57
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 630
Standard Übersetzungshilfe russ. erbeten FN BERNDT *1902

Hallo Astrodoc,


ich kann absolut nichts Russisches lesen, da ich es nicht gelernt habe ;-)


Wenn ich wenigstens das genaue Geburtsdatum und die Altersangaben der Eltern hätte, wäre ich schon glücklich!
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.12.2019, 01:05
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 120
Standard

Hallo Sylvia,

in Gemeinschaftsarbeit mit einer lieben Mitforscherin können wir nun zumindest Deinen bescheidenen Wunsch nach

Geburtsdatum: 6./18. Dezember

und Alter der Eltern: Vater Karl 44 J., Mutter Magdalena 42 J.

erfüllen...

Gute Nacht!
Mathem
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.12.2019, 01:20
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 630
Standard Übersetzungshilfe russ. erbeten FN BERNDT *1902

Danke, lieber Mathem!


Dieser ROBERT BERNDT wurde 1929 in Schleswig eingebürgert. Habe ihn im WOLHYNIEN-FORUM entdeckt
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.12.2019, 09:01
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 644
Standard

Hallo!

Hab mich des Falles nochmal angenommen. Nach Erstellung einer kyrillischen "Paläographie" (s. Anhang) , konnte ich mich doch durch den Text durchwurschtln:


Zdunskoiwol, 5./18. Dezember 1902, 3 Uhr nachmittags

Anzeigender (=Vater): Karl Berndt, Webermeister, 44 Jahre, wohnhaft in Zdunskoiwol

Zeugen: August Kurzweg (lt. Unterschrift Kurtzwek), 44 Jahre, und Eduard Galert, 40 Jahre, beide Webermeister wohnhaft in Zdunskoiwol

Geburtsort/-datum: Zdunskoiwol, 5./18. Dezember des aktuellen Jahres, um 5 Uhr morgens

Mutter: seine rechtmäßige Ehefrau Magdalena geb. Grohmann, 42 Jahre

Kind: Robert

Paten: erstgenannter Zeuge und Amalia Galert geb. Dreger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Paläographie.jpg (86,5 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.12.2019, 09:08
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 644
Standard

Zitat:
Zitat von Mathem Beitrag anzeigen
Geburtsdatum: 6./18. Dezember

Vom 17.02./01.03.1900 bis zum 15.02./28.02.2100 sind es 13 Tage Unterschied zwischen dem julianischen und gregorianischen Kalender.

Grob gesagt:
18. Jh. --> 11 Tage
19. Jh. --> 12 Tage
20.+21. Jh. --> 13 Tage
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.12.2019, 10:25
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 120
Standard

Moin Astrodoc,

wo Du Recht hast, hast Du Recht! Das ist natürlich ein Fauxpas, hab nicht aufs Jahr geschaut....
Oder ich schieb's auf den Glühwein und die vorgerückte Stunde...

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Vom 17.02./01.03.1900 bis zum 15.02./28.02.2100 sind es 13 Tage Unterschied zwischen dem julianischen und gregorianischen Kalender.

Grob gesagt:
18. Jh. --> 11 Tage
19. Jh. --> 12 Tage
20.+21. Jh. --> 13 Tage
Schönes Wochenende!
Mathem
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.12.2019, 11:32
Mathem Mathem ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 120
Standard

Hallo Astrodoc,

hab mir mal Deine Schriftstudie angesehen:

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Nach Erstellung einer kyrillischen "Paläographie" (s. Anhang)
Diese Methode habe ich auch schon mal in einem Transkriptionsprojekt angewendet, um Dokumente (Mitte 19. Jhdt.) in Kurrentschrift zu "entschlüsseln". Sie war sehr hilfreich.

Aber was Deine Hartnäckigkeit und Dein Können bei der Übersetzung betrifft - sie sind (hier im Forum) meisterhaft!
Wenn ich mit einem kniffligen Dokument meiner noch zu leistenden Übersetzungen aus dem Altrussischen nicht klarkomme, weiß ich ja, an wen ich mich wenden kann

Forschergrüße von
Mathem
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.12.2019, 23:26
Benutzerbild von Sylvia53
Sylvia53 Sylvia53 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2012
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 630
Standard Übersetzung aus dem Russischen

Hallo ihr Beiden, ihr seid Klasse!
DANKESCHÖN.
__________________
Gruß Sylvia


NUR WER SEINE GESCHICHTE KENNT,HAT EINE ZUKUNFT.
Wilhelm von Humboldt 1767-1835
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:50 Uhr.