#1  
Alt 13.04.2011, 23:57
sla019 sla019 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: Tief in Bayern
Beiträge: 78
Standard Hofübergabe und Heiratserlaubnis

Könnte mir jemand sagen, ob es im Königreich Bayern eine Bindung der Heiratserlaubnis an die Hofübergabe gab?

Dank und Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2011, 10:24
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard

Hallo,

ich habe bisher nur festgestellt, daß meistens die Hofübernahme mit der Heirat zusammen hing.
Bei den Briefprotokollen gab es zeitgleich den Übergabe- und den Heiratsvertrag des Übernehmers.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2011, 11:24
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.652
Standard

Hallo!

Bei der Heirat musste man nachweisen, dass man eine Familie versorgen kann.
Deshalb war es erforderlich, dass man einen Hof übernehmen oder auch erwerben konnte.
Meistens erfolgten also Besitzübergabe und Heirat zur gleichen Zeit.
Das junge Paar hatte ab sofort das Sagen am Hof und musste die übergebenden Eltern und evtl. unverheiratete Geschwister versorgen.

Schöne Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2011, 15:06
sla019 sla019 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.04.2011
Ort: Tief in Bayern
Beiträge: 78
Standard

Herzlichen Dank für die Antworten!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
heiratserlaubnis , hofübergabe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.