Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2012, 11:57
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 372
Standard Toter Punkt: Martin Böhm, * vor 1800 Pfarramt Königsberg/Böhmen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1800
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Steinhof, Königsberg in Böhmen
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Actapublica


Hallo zusammen,

ich bin an einem toten Punkt angekommen, den ich unbedingt lösen möchte. Zum einen ist mir dieser Familienname sehr wichtig, des anderen ist es meine letzte "Baustelle", dass ich alle Vorfahren bis zur 7. Generation (Ahnenreihe 128-255) komplett habe und damit alle Vorfahren des 19. Jahrhundert (also ab 1800).

Hier die konkreten Daten, die ich aus den Kirchenbüchern habe:

Geburtseintrag des Sohnes (Kirchenbuch Steinhof / Pfarramt Königsberg in Böhmen):
Mathäus Böhm, * 07.02.1819
Eltern: Martin Böhm, Häusler und Margaretha Frank in Königsberg, des Paul Frank Häuslers und seines Eheweibes Eva Tochter

http://actapublica.eu/matriky/plzen/...766/?strana=13

Trauung (Kirchenbuch Mülln / Pfarramt Königsberg in Böhmen):
17.01.1802 in Mülln
Martin Böhm, müsste bei der kuk gewesen sein, wenn ich das richtig lese, 28 Jahre und Margarethe Frank, Eltern: Paul Frank und Margaretha v. Orth, 22 Jahre (Ich bin mir immer noch nicht 100prozentig sicher, ob das der richtige Heiratseintrag ist)

http://actapublica.eu/matriky/plzen/...4823/?strana=2

Ich weiß leider nicht, wo beide verstorben sind, im Geburtsort des Kindes oder im dem des Enkelkindes meiner Linie auf jeden Fall nicht.

Meine entscheidende Frage: Wann und wo ist Martin Böhm geboren? Auch die Geburtsdaten von Margaretha Frank finde ich nicht, wobei sie aus Königsberg/Böhmen kommen soll, da gibt es im Indexverzeichnis auch Namen die passen, aber leider das Geburtsjahr stimmt überhaupt nicht. Aber von ihr habe ich wenigstens die Eltern, von Martin Böhm leider nicht. Die hättet ich aber gerne zur Vervollständigung meiner Daten.

Beste Dank für euere Hilfe und viele Grüße

augomart
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.09.2012, 05:53
Tops Tops ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2011
Ort: Wien
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von augomart2011 Beitrag anzeigen
Meine entscheidende Frage: Wann und wo ist Martin Böhm geboren? Auch die Geburtsdaten von Margaretha Frank finde ich nicht, wobei sie aus Königsberg/Böhmen kommen soll, da gibt es im Indexverzeichnis auch Namen die passen, aber leider das Geburtsjahr stimmt überhaupt nicht. Aber von ihr habe ich wenigstens die Eltern, von Martin Böhm leider nicht. Die hättet ich aber gerne zur Vervollständigung meiner Daten.

Beste Dank für euere Hilfe und viele Grüße

augomart
Hallo!

Die Altersangaben in Heirats- und Sterbeeinträge werden erst im Laufe des 19. Jahrhunderts genauer, davor können sie erheblich vom tatsächlichen Alter abweichen.
Zudem kommt es auch immer wieder zu falsch angegebenen Eltern, wie wohl in Deinem Fall bei Margaretha Frank.
Der Indizes wiederum sind eine Hilfestellung, aber auch die können unvollständig sein.
Als Rat kann ich nur geben, dass Du alle Böhm und Frank der Gegend herausssuchst und versuchst, die Familien zu rekonstruieren.
Geheiratet wurde meist am Heimatort der Frau (bzw. findet sich der Eintrag unter diesem). Es kann auch vorkommen, dass das erste Kind im Heimatort (Elternhaus) der Frau geboren wurde.

lg,
Christian
__________________
suche nach den FN Tobolka

ahnenforschung-tobolka.at

Geändert von Tops (09.09.2012 um 06:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2012, 22:31
Benutzerbild von Brigitte Bernstein
Brigitte Bernstein Brigitte Bernstein ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2010
Ort: Offenbach am Main
Beiträge: 577
Standard

Hallo!
Daten von Königsberg könnte im Archiv von Zamrsk liegen, aber man muss selber suchen, es werden nur Matrikel zugeschickt, von den sichere Daten angegeben sind.
Du kannst auch mal im Archiv von Trautenau nachfragen.
Scgöne Grüße Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2012, 11:11
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.897
Standard

Wenn die erweiterte Suche in der Region Eger/Cheb - Königsberg/Kynšperk nad Ohří gar nichts bringt, so könnte man beim Kriegsarchiv in Wien wegen der Militärakte des Martin Böhm (entgeltlich) nachfragen.
Er war (Berufs-) Soldat beim 42. Böhmischen Infanterieregiment, das zum Zeitpunkt der Trauung nach Graf Karl Eugen Ehrbach benannt war.
Der Werbebezirk dieses Regimentes war der ganze Egerer Kreis, eigentlich Distrikt Eger.

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2012, 16:18
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 372
Standard Kriegsarchiv in Wien

Hallo Peter,

vielen Dank für deine Antwort.
Ich denke, dass das Archiv in Wien meine einzigste Möglichkeit ist, mehr über Martin Böhm zu erfahren. Denn im Bereich Königsberg/Böhmen gibt es mehrere Personen, die Martin Böhm hießen und ich kann auch nicht einmal sagen, ob mein Martin Böhm überhaupt auch gebürtig da herkommt.

Nun meine Fragen zum Archiv.
1.) Weißt du, an welche Adresse (Abteilung) oder am besten eMail-Adresse ich mich wenden muss, um Auskunft aus der Akte von Martin Böhm zu erhalten? (Ich hatte mal das Archiv angeschrieben, aber nachdem dieses Archiv so riesig ist, möchte ich nicht ausschließen, dass mit meiner Frage an einer völlig falschen Stelle herausgekommen bin und irgendwie im Sande verlaufen ist.)
2.) Was bekomme ich dann als Antwort? Neben Namen der Eltern auch vielleicht sogar weitere Daten?
3.) Wie lange dauert und vor allem was kostet so eine Anfrage?

Besten Dank und viele Grüße

augomart
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2012, 16:53
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo augomart,
hier
http://www.oesta.gv.at/site/5169/default.aspx
ist eigentlich alles beschrieben.
37 Euro je angefangener halben Stunde...

Zu den anderen Fragen habe ich keine spezielle Erfahrung, aber das Geburtsdatum und der Geburtsort werden schon drinnen stehen.

Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.09.2012, 19:10
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.116
Standard

Hallo augomart,

auch bei den Mormonen kann man die Standestabellen und Musterlisten des
IR 42 einsehen.
https://familysearch.org/search/cata...Fitem%2F320692

Da ich selbst Ahnen im IR 42 habe , habe ich schon häufig Filme in einem Forschungszentrum ausgeliehen und eingesehen...leider war die Ausbeute eher mager.

Du solltest allerdings mindesten die Kompanie und den betreffen Zeitraum wissen um eine Person dort zu suchen

Um ein Grundbuchblatt (Personalakte) eines Soldaten der k.u.k. Armee in Wien beim Archiv zu finden sollte man unbedingt sein Geburtsdatum und Ort wissen....sonst ist es fast sinnlos...sorry !

Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.09.2012, 23:57
Benutzerbild von Uschibaldi
Uschibaldi Uschibaldi ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 762
Standard

Hallo!
Die Geburt wäre um 1798
http://actapublica.eu/matriky/plzen/...4765/?strana=3
LG Uschi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2012, 11:23
Benutzerbild von Farang
Farang Farang ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2010
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 1.116
Standard

Hallo an Alle,

das ist ja mal wieder ein interessanter Fall:

Martin Böhm hat also 1802 geheiratet:
http://actapublica.eu/matriky/plzen/...4823/?strana=2

aber bereits 1798 einen Sohn bekommen:
http://actapublica.eu/matriky/plzen/...4765/?strana=3

und wenn man sich den Geburtseintrag genauer ansieht, stellt man fest, das der Eintrag des Vaters (Martin Böhm) nachträglich hinzugefügt wurde...mit der Farbe und der Schriftart von 1802 !!!

Also somit aus Sicht der Kirche nachträglich legitimiert !! Schön was man so alles finden kann ;-)

Gruß Michael
__________________
Sandau bis Tepl - Egerland /Böhmen /Sudetenland.
Infos über das: Das k.(u.)k. Militär

Infos zur Suche nach Dokumenten der k.(u.)k. Soldaten
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.09.2012, 14:47
augomart2011 augomart2011 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 372
Standard

Hallo zusammen,

in der Tat ist der Geburtseintrag 1798 aus Krainhof interessant.
Aber mit dem komme ich immerhin bei Margarethe Frank (Ehefrau von Martin Böhm) weiter, und zwar:
Margarethe Frank, * 17.01.1779 in Krainhof

Eltern:
Georg Frank, * 27.08.1742 in Mülln, Eheschließung 12.05.1767 in Krainhof mit
Maria Anna Jäger, * 02.12.1747 in Krainhof

Eltern Georg Frank: Christian Frank und Barbara, geb. ???
Eltern Maria Anna Jäger: Georg Jäger und Elisabeth, geb. ???

Die Geburtsnamen muss ich noch in einer ruhigen Zeit aus den Heiratseinträgen raussuchen, dann bin ich da auch vorerst komplett. Das ganze zeigt, dass die Eheschließung von 1802 von Martin Böhm und Margarethe Frank in Mülln richtig ist, aber falsche Eltern bei Margarethe Frank eingetragen wurden. Dann müsste das Geburtsjahr von Martin Böhm tatsächlich wirklich um 1773 liegen. Aber beim Pfarrbereich Königsberg/Böhmen gibt es da leider keinen passenden Geburtseintrag. Kann mir vielleicht jemand die unmittelbaren Nachbarpfarrbereiche nennen?

Besten Dank für die Hilfe und viele Grüße

augomart
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.