Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 21.09.2021, 14:33
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.516
Standard

Ja, Frysza, bin dabei. Wie wäre es mit einem Umzug in die Ortssuche oder ins Schlesienforum?
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.09.2021, 15:02
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Ja, Frysza, bin dabei. Wie wäre es mit einem Umzug in die Ortssuche oder ins Schlesienforum?

Gute Idee!
Danke nochmal an alle fürs Tüfteln und Grübeln! Ich setz den Thread hier mal auf gelöst und frag mal in der Ortssuche nach.


Schöne Grüße, Susanna
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.09.2021, 08:11
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.475
Standard

Guten Morgen,

ist zwar schon auf gelöst, aber passt besser hierher als in den anderen Thread:
Ich lese kein "z". Sowohl am Wortende (s. 3 Einträge darüber den Bräutigam "Polritz") als auch in der Wortmitte (s. S. 9, unterer Eintrag die Braut "Fätzerin") hat das "z" eine deutliche Unterlänge.

Als der Bräutigam gefragt wurde, aus welchem Land er kommt, hat er "Schlesien" gesagt. Ob da der Pfarrer nachgefragt hat, ob österreichisch oder preußisch...?

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.09.2021, 08:32
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.516
Standard

Hallo Zita,
Polritz und Fätzerin sind in deutscher Kurrent geschrieben, der Ort in Schlesien in lateinischer Schrift. Deswegen kann man das z beim Ort nicht ausschließen.

Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.09.2021, 08:44
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.475
Standard

Hallo Peter,

ok, der Punkt geht an dich.

S.3 4.Zeile von unten: "Lantzhuedt"

Aber zugegeben, ich hab ja auch keine Idee, was es sonst sein könnte .

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 22.09.2021, 08:54
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.516
Standard

Sehr schön, Zita, damit ist das z vom Tisch. ASW meint: i ohne i-Punkt, also Frysia. Hilft aber auch nix. Inzwischen gehts im Unterforum Ortssuche weiter.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.09.2021, 11:27
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.724
Standard

moin
das Nicht-z überzeugt.


@Zita:

Ob da der Pfarrer nachgefragt hat, ob österreichisch oder preußisch..

Die erzwungene Abtretung erfolgte erst 1742 (nach dem 1. schles. Krieg)
Hier 17.Jhdt....da wars noch komplett österreichisch.
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.