Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.09.2021, 15:12
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard Frysza in Schlesien

Orts-/Topografischer Name: Frysza
Zeit/Jahr der Nennung: 1650
Region der Nennung: Schlesien



Mit tatkräftiger Hilfe im Lesehilfe-Forum wurde in einem alten lateinsichen Heirats-Eintrag der Ort Frysza in Schlesien gefunden (https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=210481 ). Der Pfarrer hat es mit der Schreibung allerdings leider nicht immer so genau genommen und mehr nach Gehör oder Phantasie geschrieben.



Hat vielleicht jemand eine Idee, welcher ähnlich klingende Ort in Schlesien mit Frysza gemeint sein könnte?


LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.09.2021, 15:29
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.518
Standard

Hallo Susanna,
das ist nicht ganz das richtige Forum, denn es dient nicht der Ortssuche,
sondern der Deutung von Ortsnamen. Mit dem kleinen rotweißen Dreieck rechts oben kannst Du um Verschiebung in die Ortssuche bitten.
Viele Grüße

Anm. Mod.:
Bereits erledigt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.09.2021, 15:31
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Danke hab ich eben gemacht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.09.2021, 17:38
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.843
Standard

Hallo
ich lese Frysia, den i-Punkt hat er vermutlich vergessen.

Dann könnte ein Hörfehler von Briesen zu Friesen vorliegen.
Davon gibt es zahlreiche in Schlesien:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Briesen_1.jpg (135,9 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Briesen_2.jpg (131,7 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.09.2021, 19:19
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 444
Standard

Hallo Susanna,

eventuell Frysztak
https://de.wikipedia.org/wiki/Frysztak
https://books.google.at/books?id=mIo...lesien&f=false
oder
Freistadt (Fryštát)
https://de.wikipedia.org/wiki/Bezirk...dt_(Schlesien)
Grüße Kaisermelange

Geändert von Kaisermelange (21.09.2021 um 19:32 Uhr) Grund: Link erneuert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.09.2021, 21:38
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.518
Standard

Hallo zusammen,
ist denn die Lesung des FN Geisler sicher? Falls ja, könnte man ja versuchen,
die erste Heirat oder die Taufe des Fridericus Geisler zu finden.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.09.2021, 22:27
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Leider ist die Schreibung in diesem ersten Pottschach er Matriken-Sammelband wenig hilfreich. Kaum ein Name ist so geschrieben, wie man ihn später kennt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.09.2021, 22:36
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.518
Standard

Bei der Taufe der Tochter Eua (=Eva) Elisabetha lese ich Geisler (mit falsch angewendetem Lang-s) oder eher Geißler.
https://data.matricula-online.eu/de/...2C3-01/?pg=144
Auch bei der Trauung könnte es Geißler heißen: https://data.matricula-online.eu/de/...52C3-01/?pg=16

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (21.09.2021 um 22:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.09.2021, 08:37
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Danke euch allen für eure Bemühungen
Es gibt tatsächlich später vorwiegend den Namen Geißler. Aber wie schon gesagt, möchte ich nicht allzuviel von der tatsächlichen Schreibung des Namens abhängig machen - da geht in diesem Buch zuviel durcheinander.
Der Verfasser des früheren Index (und eventuell späteren Ortschronisten) hatte z. B. Geistler eingetragen: https://data.matricula-online.eu/de/...52C3-01/?pg=85

Ich werde es erstmal bei dieser Unsicherheit belassen und an einem anderen offenen Ende weitermachen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.09.2021, 09:05
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.518
Standard

Ob Geisler oder Geißler, ist letztlich egal, es handelt sich mE lediglich um Schreibvarianten. Geistler wäre vielleicht ein anderer Name.
Hier die NVK 1890:
https://nvk.genealogy.net/map/1890:G...,1890:Geistler

In der Lesehilfe hat Zita nun ein eindeutiges z gefunden. https://forum.ahnenforschung.net/sho...43#post1400143
https://data.matricula-online.eu/de/...252C3-01/?pg=7

Demnach haben wir im gesuchten Ort kein z. Bleibt eigentlich nur noch Frysia.

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (22.09.2021 um 09:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.