#1  
Alt 12.11.2021, 10:39
Benutzerbild von MikeHoenig
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 446
Standard Carl Wilhelm Schröder in Paris

Guten Morgen,

ich suche Informationen zu dem im Titel genannten VF von mir, der am 28.07.1815 in Frankfurt am Main geboren wurde, irgendwann aber nach Paris zog und dort am 10.09.1844 die Marie Victoire Cauvron (*11.11.1823 Houdan, +17.05.1857 Paris) heiratete, mit der er 2 Töchter hatte.

Mich interessiert nun, wann und warum er nach Paris ging und welcher Profession er dort nachging. Mir ist nur bekannt, dass er am 18.05.1873 in Frankfurt am Main starb, ziemlich genau 2 Monate nachdem bereits eine seiner Töchter in Saint Germain de Près verstarb.

Ich würde mich sehr über irgendeinen Hinweis freuen!

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2021, 16:00
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.519
Standard

Hallo Mike

Aus deinem anderen Thread hier geht hervor, dass er 1868 von Beruf Bäcker war.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=212025

Da steht auch, dass er damals im Asile Saint Anne im 14. Arrondissement wohnte. Dieses wurde am 1. Januar 1867 eröffnet und war damals vor allem für psychisch Kranke gedacht, wurde später aber erweitert.

https://fr.wikipedia.org/wiki/Centre...er_Sainte-Anne

Man findet übrigens über viele Strassen, Schulen und Krankenhäuser von Paris informative Wikipedia-Artikel. Meist nicht nur in französischer, sondern auch in englischer und deutscher Sprache. Ich lese meistens alle Versionen, weil nicht immer alle gleich ausführlich sind.

Kennst du schon die Adressbücher von Frankfurt am Main, die online einsehbar sind?
https://www.ub.uni-frankfurt.de/wert...dressbuch.html
https://sammlungen.ub.uni-frankfurt....cation/8688176

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (12.11.2021 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.11.2021, 18:44
Benutzerbild von MikeHoenig
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 446
Standard

Guten Abend Svenja,

das hatte ich nicht mehr im Hinterkopf, dass im anderen Thread steht, dass er 1868 Bäcker war - vielen Dank für die Erinnerung!

Und dass er zu dieser Zeit im Asile Saint Anne wohnte habe ich auch nicht gesehen. Was das wohl für sein weiteres Leben bedeutete? Und warum starb er kurz nach seiner Tochter?

Fragen, die mich jetzt beschäftigen werden.

Ich danke Dir für Deine Hinweise! Die Adressbücher Frankfurts habe ich heute begonnen durchzusehen - und auch schon einiges gefunden!

Schönen Abend,

Mike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.11.2021, 23:21
Benutzerbild von MikeHoenig
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 446
Standard

Guten Abend Svenja,

ich bin heute im Institut für Stadtgeschichte in Frankfurt am Main gewesen, wo man mir unter anderem ein „Familienbuch Schröder“ vorlegte, in dem unter anderem drinsteht, dass Carl Wilhelm Schröder am 18.05.1873 im Asile St. Georges nahe Bourg im Département Ain verstarb und nicht in Frankfurt am Main, wie ich bisher dachte.
Nun habe ich versucht, dieses Asile St. Georges im Internet zu finden, aber leider ohne Erfolg.

Du scheinst mir da mehr Erfahrung zu haben, daher meine Bitte: könntest Du dazu etwas finden?

Das wäre echt super klasse!!

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.11.2021, 23:52
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.859
Standard

Hallo,

die Unterlagen sind zZt nur in Papierform im Archiv einzusehen: https://www.archives.ain.fr/archive/...s&type=general
Da hat sich seit sechs Jahren nichts geändert: https://www-geneanet-org.translate.g..._tr_pto=nui,sc

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.11.2021, 00:08
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.519
Standard

Hallo

Im Département Ain gibt es Bourg-en-Bresse und Bourg-Saint-Christophe.

Die Einträge von Bourg-en-Bresse sind sehr wohl online einsehbar.
https://www.archives.ain.fr/archive/...type=etatcivil

Der Eintrag zu Carl Wilhelm Schröder befindet sich auf der Seite 60 im Jahr 1873.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.11.2021, 00:32
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.859
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Die Einträge von Bourg-en-Bresse sind sehr wohl online einsehbar.
https://www.archives.ain.fr/archive/...type=etatcivil

Der Eintrag zu Carl Wilhelm Schröder befindet sich auf der Seite 60 im Jahr 1873.
Da bin ich wohl falsch abgebogen.

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2021-11-17_003010.jpg (143,4 KB, 5x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.11.2021, 10:22
Benutzerbild von MikeHoenig
MikeHoenig MikeHoenig ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.10.2017
Ort: Darmstadt
Beiträge: 446
Standard

Guten Morgen an alle,

vielen Dank für eure Hilfe!

Grüße,

Mike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:00 Uhr.