Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 09.05.2021, 15:50
Benutzerbild von Spargel
Spargel Spargel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 968
Standard

Hallo Carina,

Geburt Marguerite
https://www.ancestry.de/imageviewer/...86&pId=6327872

Die Eltern Pierre Bonnet und Marguerite ??Ludin ?
heirateten im Januar 1745
https://www.ancestry.de/imageviewer/...75&pId=6327680

Nach einer kostenlosen Anmeldung können die Einträge eingesehen werden.
Es kostet wirklich nix.
__________________
Gruß Joachim

__________________________________________________ __________
Andreas Michler *um 1714,
kathol. Lehrer und Gerichtsschreiber in Fürth/Odenwald, Weinheim bei Alzey und Mannheim-Seckenheim
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.05.2021, 20:28
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.303
Standard

Hallo
ich konnte nur ein Wappen von Bonnet finden !
Vielleicht interessant ?
Gruss von didirich
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 14.05.2021, 06:32
Claire Claire ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 167
Standard

Guten Morgen,

ich würde mich sehr über Informationen aus dem Buch von Großvillars freuen und zwar über die Familie von

Michel Peyrot *ca. 1678 und seine Familie, insbesondere seine beiden Frauen:

Anne Gautier *ca. 1680, gestorben möglicherweise in Großvillars und

Marie Rouchon *ca. 1678

Seit ich meine eigenen Waldenserwurzeln entdeckt habe, versuche ich so viel wie möglich über diese Glaubensgemeinschaft und ihre Herkunft zu erfahren. Es ist so unglaublich spannend!

Vielen Dank schon jetzt!
Claire
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 14.05.2021, 09:28
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.303
Standard

Hallo Claire
es gibt den Europäischen Kulturwanderweg
" Auf den Spuren der Hugenotten und Waldensern "
Wenn du viel Zeit hast kannst du ja den Weg erwandern !
Da wirst du einiges von deinen Vorfahren finden !?
meint didirich
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.05.2021, 15:13
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 767
Standard

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Seit ich meine eigenen Waldenserwurzeln entdeckt habe, versuche ich so viel wie möglich über diese Glaubensgemeinschaft und ihre Herkunft zu erfahren.
Hallo Claire,

in diesem Jahr ist der 300te Todestag von Henri Arnaud, einem bedeutenden Pfarrer und Führer der Waldenser und aus diesem Anlass gibt es in Stuttgart im bibliorama eine Ausstellung:
https://www.bibelmuseum-stuttgart.el...die-waldenser/

Wenn es denn bald wieder losgeht und wir vielleicht auch wieder in Museen gehen können, werde ich diese Ausstellung auf jeden Fall besuchen.

Grüße
Eva (die auch Waldenser Vorfahren hat)
__________________

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.05.2021, 16:04
Claire Claire ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 167
Standard

@didirich und Eva,

vielen Dank für die guten Ideen! Mit dem Wanderweg habe ich tatsächlich schon mal geliebäugelt, aber dafür braucht es echt ziemlich viel Zeit.

Bisher war ich nur an der Oberweser unterwegs zwischen Hann. Münden und Bad Karlshafen, das hat mir total gut gefallen. Und es ist schon ein besonderes Gefühl, sich die Zeit der Flucht, der Ansiedlung, die unglaubliche Armut und die unverbrüchliche Überzeugung dieser Menschen zu vergegenwärtigen.

Eva, wo haben sich denn deine Waldenser niedergelassen? Und darf ich fragen, welche Quellen dir bei den Recherchen geholfen haben?

Ich würde mich sehr über einen Austausch freuen, denn in meiner Umgebung gibt es leider niemanden mit Waldenserwurzeln und kaum jemand hat überhaupt schon mal von ihnen gehört. Aber das ging mir ja vorher auch nicht anders... :-)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.05.2021, 18:03
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.060
Standard

Claire,
von Dr. Theo Kiefner gibt es eine Reihe von Ortsfamilienbüchern zu den Forschungen über die Waldenser.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.05.2021, 19:39
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1.303
Standard

Hallo
Den Band 5 . von Theo Kiefner habe ich und gebe auch gerne Auskunft hieraus.
gruß didirich
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.05.2021, 20:36
Claire Claire ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2019
Beiträge: 167
Standard

Oh, das klingt sehr interessant! Handelt es sich dabei um Familien aus Pinache, Serres und Val Pérouse?

Meine "Hauptfamilien" heißen Rivoir, Don, Bertalot, Mazet, Jouvenal, Héritier und Peyrot. Die Schreibweisen sind manchmal etwas unterschiedlich, insbesondere bei den Peyrots.

Es wäre großartig, wenn du noch weitere Informationen hättest, die vor allem vor dem Jahr 1722 liegen. Ab da hatten sie sich nämlich dauerhaft an der Weser niedergelassen und die Quellenlage wird deutlich besser.

Vielen Dank schon jetzt für deine Mühe!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 15.05.2021, 10:35
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 767
Standard

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Eva, wo haben sich denn deine Waldenser niedergelassen? Und darf ich fragen, welche Quellen dir bei den Recherchen geholfen haben?
Hallo Claire,

"meine" Waldenser haben sich in Württemberg niedergelassen. Pinache ist für meine Vorfahren der Hauptort. Dazu besitze ich auch das Ortssippenbuch Pinache und Serres (Band 5.5) aus dem ich auch gerne Auskunft gebe.

Sehr informativ ist auch das Buch "300 Jahre Waldenser in Deutschland", das 1999 herausgegeben wurde. Da ist viel über die Grundlagen zu Waldensern und ihrer Herkunft enthalten.

Anfangs habe ich alles verschlungen was ich irgendwie greifen konnte. Da gab es aber noch wenig im Internet (Ende der 90er). Ich habe auch einen Volkshochschulkurs zu den Waldensern besucht damals.

Viele Grüße
Eva
__________________


Geändert von Eva64 (15.05.2021 um 10:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.