Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.12.2020, 21:36
Samoht100 Samoht100 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Daun
Beiträge: 105
Standard Geburtsurkunde 1886

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1886
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Trier
Namen um die es sich handeln sollte: Maria Sibillia Christine Catharina





Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand helfen, ob ich das richitg gelsen habe?




----------------------------------------



Nr 529
Trier am 9. (?) November 1886.
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
nach bekannt, der ??? Ferdinand Werner
wohnhaft in ???
katholischer Religion, und zeigte an, dass von der Christine Sibilla Maria Werner geborene
Stirn, seiner Ehefrau
katholischer Religion,
wohnhaft bei ihm
zu ??? in seiner Wohnung
am 3. (?) November des Jahres
1886, vormittags um zehn Uhr ein Kind
weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
Maria Sibilla Christine Catharina (?)
erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Werner
Der Standesbeamte
???



------------------------------------------





Vielen Dank schon jetzt für die Hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schwester 2 von uropa 48318_tb31^0964^^^^^-00537.jpg (238,1 KB, 20x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.12.2020, 21:59
elektroprofi elektroprofi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 226
Standard

Hallo,

ich lese folgendes:

Nr 529
Trier am 9. November 1886.
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der Persönlichkeit
nach bekannt, der Postanwärter Ferdinand Werner
wohnhaft in Löwenbrücken
katholischer Religion, und zeigte an, dass von der Christine Sibilla Maria Werner geborene
Stirn, seiner Ehefrau
katholischer Religion,
wohnhaft bei ihm
zu Löwenbrücken in seiner Wohnung
am 3. November des Jahres
1886, vormittags um zehn Uhr ein Kind
weiblichen Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
Maria Sibilla Christine Catharina
erhalten habe.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Werner
Der Standesbeamte
__________________
Mit freundlichen Grüßen - ep

Dauersuche:
FN Gerullis und Gilde (Niebudszen/Ostpreußen)
FN Görke und Stein (Kibarten/Ostpreußen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.12.2020, 21:28
Samoht100 Samoht100 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Daun
Beiträge: 105
Standard

Vielen Dank für die Antwort!


Löwenbrücken als Geburtsort kann stimmen, dass war mal ein Stadtteil von Trier, wo die gelebt haben.


Sind Sie sich beim Beruf sicher? Vorher war er beim Militär und hat 2 Jahre späte als Altertumsaufseher begonnen.



VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.12.2020, 16:17
Samoht100 Samoht100 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2020
Ort: Daun
Beiträge: 105
Standard

Postanwärter kann doch stimmen, der Beruf "Post" taucht in einer anderen Urkunde auch auf-- Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
geburtsurkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.