Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.05.2021, 20:21
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.380
Standard Confirmationsdokument? - Latein aus Hüpperdingen, Luxembourg 1769

Quelle bzw. Art des Textes: Confirmationsliste
Jahr, aus dem der Text stammt: 1769
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Hüpperdingen, Luxembourg
Namen um die es sich handeln sollte: Keup
Grüß Gott!

Ich verweise auf diese Seiten, besonders die Rechte, aus 1769, die eine Liste von was ich annehme müßte Konfirmanten sein, oder vielleicht Kinder die noch unkonfirmiert waren?

https://data.matricula-online.eu/de/...n/KB-01/?pg=27

Kann mir bitte jemand den einleitenden Text übersetzen oder erklären damit ich verstehen kann, ganz genau worum es sich handelt?

Ich lese diesen Text wie folgt:

«Nomina Confirmatorium ab Illmo et Retro Duontro N. comite d’Arberg Instraganes Leodiensi in Sacello cartolai di Serveau 28na Julii utopie in vigilian Apost Petri et Pauli 1769»

Dieses Kirchenbuch soll normalerweise Taufen von 1706 bis mindestens 1779 beinhalten. Ich finde aber KEINE KEUP-Kinder getauft! Kommen sie vielleicht von sonstwo?

Recht herzlichen Dank im Voraus für jede Hilfe!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.05.2021, 00:00
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.543
Standard

Hallo!

Ich lese den Text so:

Nomina Confirmatorum
ab Ill(ustrissi)mo et R(everen)d(issi)mo D(omi)no n(os)tro
H.? comite d’Arberg Suffra-
ganes Leodiensi in Sacello
centrali di Serveau 28va
Julii utpote in vigilia SS.(=sanctorum)
Apost.(olorum) Petri et Pauli 1769
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.05.2021, 01:04
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.380
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Astrodoc für einen spannende Beitrag!

Das Problem ist aber, ich weiß nicht wie dieser Text zu verstehen ist?

Ich stelle fest der vermutliche Vater dieser KEUP-Kinder, Michael KEUP (Senior) war schon am 28.06.1758 Pate eines Kindes in Hüpperdingen:

https://data.matricula-online.eu/de/...en/KB-01/?pg=1

Es ist mir deshalb ziemlich unverständlich, daß keine Taufeurkunden von KEUP-Kindern in Hüpperdingen zu finden sind... Oder mache ich was falsches...?

Nochmals ganz herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2021, 09:29
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

Die Namen der Konfirmierten durch unseren erleuchteten und hochwürdigsten
Herrn Fürst von Arberg, Diözesanbischof von Lüttich in der Zentralkapelle von
Serveau am 28. Juli das ist der Feiertag der hl. Apostel Peter und Paul 1769.

Das ist wohl die Überschrift über einer Liste der am 28. Juli 1769 Konfirmierten

PS: Evtl weiss Armand als Lützelburger was es mit dieser Kapelle de Serveau auf sich hat
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.05.2021 um 14:30 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.05.2021, 14:00
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.543
Standard

Hallo, Benedikt!

Danke, dass du die Übersetzung schon mal übernommen hast. Die letzten Tag geht's bei mir etwas drunter und drüber.

Mal als Heide an einen mutmaßlichen Katholiken gefragt:
Ist der Tag vor dem Fest Peter und Paul, der sog. Vigiltag, nicht eigentlich am 28. Juni?


Das (fragliche) "H." hätte ich eher als "Honesto" verstanden, da "Domino nostro" bereits davor steht. Könnte das sein? Oder ist ein "... unser hochwürdigster Herr, der Herr Graf Dracula-Zahl ..." üblich? "Reverend(issim)us" und "Honestus" wären natürlich auch irgendwie redundant.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Liebe Oma, ruhe sanft! * 21.12.1936 + 13.06.2021

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2021, 14:25
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.802
Standard

Yes Sir, auch als überzeugter Atheist muss ich dir recht geben.
Lt. gugl ist der der Vigiltag P.u.P der 28. Juni

Dürfte wohl ein Verschreiber des Pfarrers sein denn der Kirchenkalender war ihnen oft geläufiger als der weltliche.
Das H großgeschrieben ist wohl ein Herr. Ich seh den "Unser erl. hochw. usw (Landes)herr(scher)" als Titel und dann der Herr Fürst von Arberg als Name.
Ist aber sicher wurscht was man hier liest.
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.05.2021, 19:21
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.380
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Benedikt und Astrodoc für mehrere spannenden Beiträge!

Dann habe ich mehr oder weniger verstanden was das alles zu sagen hatte. Es müßte sich eigentlich um die ganzen Jahrgänge Kinder in Hüpperdingen die damals in 1769 zu Confirmation «fällig» waren. Aber ob alle diese KEUP Kinder Geschwister waren, ist fragwürdig. Sicher scheint aber zu sein, die Familie ist erst in den 1740-ern oder frühen 1750-ern dort angekommen... Ein «Mysterium» bleibt allerdings who sie alle getauft wurden...?

Das Confirmationsproblem ist gelöst, und ich bin sehr zufrieden!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hüpperdingen , keup

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:18 Uhr.