Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Mittelpolen und Wolhynien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2021, 22:47
iXware iXware ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2021
Beiträge: 170
Standard Suche nach Geburtsinformationen zur Zeit der Gründung von Aleksandrow

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1800-1827
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Aleksandrow / Lodz
Konfession der gesuchten Person(en): ev.-augs.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ja
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): siehe unten



folgende Situation: Ich suche nach einem "Ferdinand Belau (Belo)" der ca 1808/1809 geboren wurde. .folgender Satz steht in seinem Heiratseintrag im Kirchenbuch (1832) von Chodecz.

Zitat:
Zitat:
dem Junggesellen Ferdynand Belo, Müller aus Aleksandrów, 23 Jahre alt, ebendort geboren, Sohn der Eheleute Belo, des vormals verstorbenen Georg und der verstorbenen Anna geborenen Schoenfeld, einerseits,
Da taucht bei mir aber aber eine Frage auf:
wie kann jemand in Aleksandrow geboren worden sein, wenn es den Ort noch gar nicht gegeben hat?????? Wie könnte man das erklären?
https://de.wikipedia.org/wiki/Aleksa...5%81%C3%B3dzki
Zitat:
Zitat:
Um das Jahr 1782 waren die ersten Siedler auf den Gütern des Grundherrn Rafał Bratoszewski, eines Mitglieds der Szlachta, eingetroffen. Um 1816 gründete Bratoszewski südlich des Dorfes eine neue Siedlung, die Urzelle der späteren Stadt. Er ließ einen Markt und einige Straßen anlegen. Das Stadtrecht erhielt diese Siedlung am 22. März 1822 mit dem Namen Aleksandrów, zu Ehren des russischen Zaren Alexander I., unter dessen Herrschaft das Gebiet damals stand. Zu dieser Zeit lebten 3.086 Menschen in der Stadt, vorwiegend eingewanderte schwäbische Weber evangelisch-augsburgischen Glaubens, deren erster Pastor von 1801 bis 1830 Friedrich Georg Tuve war.

Ich bin daher etwas verwirrt. Wo kann ich weitere Infos über Ferdinand oder seine Eltern finden? Kann mir jemand helfen? Hat jemand Zugriff auf die Gründungsurkunde von Aleksandrow oder Dokumente die belegen, wer die Erstbesiedler von dem Ort waren? Wo könnte ich Dokumente über Grundstücksverkäufe finden, oder Steuerunterlagen? Oder weiß jemand welche Gutshöfe es in der Gegend gab, die dann später zum Ort Aleksandrow gezählt wurden? Gibt es über die Gutshöfe Daten der Bewohner? In welchen kath. Kirchenbüchern wäre es sinnvoll nach den Sterbedaten der Eltern zu suchen? Welche katholischen Kirchen war dort in der Nähe. Zgiers hab ich schon fast alles durchgesucht, aber nichts gefunden, oder ich habs über sehen.Fragen über Fragen - aber ich würde gerne die Geschichte meiner Vorfahren weiter verfolgen.

Vielleicht könnte mir jemand mit Hinweisen helfen, wo ich gezielt weitersuchen könnte. Vielen Dank schon mal.
__________________
____________________
Mit freundlichen Grüßen,
Frank

Geändert von iXware (24.02.2021 um 22:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2021, 14:39
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 1.521
Standard

Hallo Frank,

guck mal bei genealodzy.pl, dort gibt es diesen Treffer der Familie unter den Geburten:

1801/ Jan Belo/ Jan Jerzy/ Anna Katarzyna Schinfeldin/ Kazimierz Młyn Srebrna
https://geneteka.genealodzy.pl/index...1=&ordertable=

Kazimierz liegt südwestlich von Alexandrow. Vielleicht ist er auch dort gebohren und man nahm es mit der Geburtsort-Angabe nicht so genau.
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (25.02.2021 um 14:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2021, 19:36
iXware iXware ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2021
Beiträge: 170
Standard

Ah danke für den Hinweis. Die Namen scheinen ja zu passen. Da kann ich ja mal etwas weiter suchen.
Das eigenartige ist aber, daß doch die Heiratseinträge in den Kirchenbüchern doch wohl recht genau und zuverlässig ein sollten, da man ja angeblich auch damals schon für die Heirat "Abstammungs-Papiere" vorlegen mußte.
__________________
____________________
Mit freundlichen Grüßen,
Frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.2021, 20:58
iXware iXware ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2021
Beiträge: 170
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
1801/ Jan Belo/ Jan Jerzy/ Anna Katarzyna Schinfeldin/ Kazimierz Młyn Srebrna

ich muß jetzt doch noch mal nachfragen... ich finde dieses Kazimierz im Bereich Lodz auf der Karte irgendwie nicht. ich finde nur das Kazimierz bei Krakau, aber das kann es ja fast nicht sein. oder doch?
könnte mir da jemand helfen? Es muß aber im Bereich Lodz liegen, auch im Buch von E.O. Kossmann (Deutsche mitten in Polen) ist es erwähnt.
__________________
____________________
Mit freundlichen Grüßen,
Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2021, 22:39
EmilErich EmilErich ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2018
Beiträge: 18
Standard

Hallo,


https://translate.google.com/transla...i)&prev=search


Ein Kazimierz ist 20 km westlich von Lodz.



https://www.google.de/maps/place/95-...6!4d19.2041417



MfG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.03.2021, 23:34
iXware iXware ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.01.2021
Beiträge: 170
Standard

Ah danke, ich hatte einige Kazimierz gefunden, aber nicht das.
__________________
____________________
Mit freundlichen Grüßen,
Frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aleksandrow , anna , belau , belo , ferdinand , ferdynand , georg , schönfeld

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.