Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.11.2014, 20:42
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard Lesehilfe erbeten - Kaufvertrag

Quelle bzw. Art des Textes: Kaufvertrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1805
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Ungarn


Liebe Forummitglieder,

ich bräuchte Lesehilfe (Korrektion und Ergänzungen) zum angehängten Kaufvertrag.

Ich lese:

Haus ... vor Georg Träxler wie ihme(?) sein Vater

Heinrich Träxler seinem Lebenszeiten(?) Versprochen wie

D...t

Erstens. Über last Heinrich Träxler vonn(?) ... sollte daß zeitliche
mit dem ewigen Vorgleichen seinem Sohn Georg Träxler
sein bewonendes Haus

vor 500 Gulden so daß


Zweitens.
von die vorgesagte 500 Gulden vor... ihme(?) Georg Träxler

250 Gulden alß väterliches Erbgut 250 Gulden ist der ... Haus wirt ver-

bunden seiner Schwester Marianna dem Eheweib deß Joseph

Szakonyi von dem Todt(?) seines Vaters über 3 Jahre in gleiche
als väterliches Erbgut zu erlegen sollte auf diese vorge-
schräbene Zeit die gantze Summa nicht erfolgen so muß der Gul-
den mit 5 procento verunter..siret worden.

Drittens.
Had die Mutter deß Georg Träxler zum auß Nahm daß hinder...
wo der Hauß wirtt daß Noth wendige Brenholtz zur zur Einheützung der
zu zu Verschaffen habe Ein Theil von Graud(?) Garden wo die Mut-
ter Jährlich 2 ... Metzin (?) anlegen Kenne(?) Krumpirn(?)

Viertens. wasß außer dem Hauß ... in der Habschaft(?) deß Heinrich Träxler
Befunde Es sey an Düch(?) Drichten(?) Hauß Einrichtungen wie es
immer bestehe daß soll der Mutter zu ihrem unterhald vorbleiben
Mechte die Mutter bey ihren Lebens Geschwister zu der Über geblie-
benen Habschaft(?) gleich Erb sein, solches .... gesetzet den
19. Novembris 1805

Coram me Georgio
Wittmann Notar m.p.

In bey sein Thomas Schlacker
als Richter
Maximillian Bruner
Geschworner m.p.

Ich bedanke mich für alle Hilfe im voraus!

Viele Grüße aus Budapest
Krisztián
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 00085101.jpg (324,1 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.11.2014, 07:50
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Hallo Krisztián, fang ich mal hinten an,
(sicher noch kleine Fehler drin):

Drittens. Had die Mutter deß georg Träxler zum auß Nahm daß hindere zimmer
wo der Hauß wirt daß Noht wendige brenholtz zur Einheützung dar-
zu zu verschaffen habe Ein Theil von graud garden [= Krautgarten] wo die Mut-
ter Jährlich 2 ...reschpurger Metzen anlegen Kenne Krumpirn [= Kartoffeln]

Viertens. waß außer dem Hauß sich in der Habschafft deß Heinrich Träxler
befunde Es sey an Fiech Frichten [= Vieh Früchten] Hauß Einrichtungen wie Es
immer bestehe daß soll der Mutter zu ihrem unterhald verbleiben
Mechte die Mutter bey ihren lebens zeitten solches Nicht verzehren
so sollen Nach ihren Toht beüde geschwister zu der Über geblie-
benen Habschafft gleich Erb sein, solches Fest gesetzet den
19. Novembris 1805

Coram me Georgio
Wittmann Notar m.p.

In bey sein Thomas Schlacker
als Richter
Maximillian Bruner
geschworner m.p.
__________________
Herzliche Grße
Grapelli

Geändert von Grapelli (13.11.2014 um 16:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.11.2014, 16:43
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

... und der Anfang:

Erstens. Über last Heinrich Träxler wen Er solte daß zeitliche
mit dem Ewigen Vergleichen seinem Sohn georg Träxler
sein bewonendes Haus
vor 500 [Gulden] so daß

Zweitens. Von die vorgesagte 500 [Gulden] verbleybe ihme georg Träxler
250 [Gulden] alß vätterliches Erbgutt 250 [Gulden] ist der Neue Haus wirt. ver-
bunden seiner Schwester Marianna dem Eheweib deß Joseph
Szakonyi von dem Toht seines Vatters über 3. Jahr in gleichen
alß vätterliches Erbgut zu Erlegen solte auf diese vorge-
schrübene zeit die gantze Summa Nicht Erfolgen so muß der Gul-
den mit 5 procento verunteresiret [= verzinst] werden.
__________________
Herzliche Grße
Grapelli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2014, 21:59
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard

Hallo Grapelli,

vielen Dank für Deine Hilfe!

Könntest bitte den Titelzeilen auch enträtseln?

Viele Grüße aus Budapest

Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.11.2014, 22:18
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 2.858
Standard

Haus Brief vor Georg Träxler
wie ihm sein Vatter Heinrich Träxler seinem Lebenszeiten versprochen, wie folget
Erstens..
VG
mawoi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.11.2014, 22:29
Benutzerbild von Skoumi
Skoumi Skoumi ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Budapest - Ungarn
Beiträge: 986
Standard

Hallo mawoi,

vielen vielen Dank!

Viele Grüße
Krisztián
__________________
Krisztián Skoumal
Ungarn
http://www.skoumal.eu

Suche unter anderem:
- Hausner - Enzersdorf/Thale --> Großkrut (Böhmisch Krut) - Österreich --> ??? , und überall aus der ehemaligen Österreichisch-Ungarischen Monarchie,
- Weindlmayer (Waidhofen a.d. Ybbs, o. Steyr),
- Wenger, Höller - Österreich (o. Österreich-Ungarn)

„fremde” Hausners auf die ich gestoßen bin: http://www.skoumal.eu/extra/de/Hausner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:03 Uhr.