#1  
Alt 17.08.2020, 20:29
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard Tippmann aus Steinbach b. Annaberg

Guten Abend,

ich suche nach den Vorfahren von Karl August Tippmann aus Steinbach bei Annaberg. Seine Tochter war Christiane Concordie Tippmann, und diese heiratete in Steinbach im Jahre 1853. Seltsamerweise steht auf den Seiten der Mormonen ein "Friedrich August" Tippmann als Vater der Christiane Concordie. Laut Kirchenbucheintrag (Eheschließung der Tochter) hieß der Vater aber tatsächlich "Karl August". Oder sollte es die Christiane Concordie zweimal gleichzeitig im gleichen Ort gegeben haben? Halte ich für eher unwahrscheinlich. Ich vermute eher einen Fehler bei den Mormonen (Familysearch).

Grüße
die Wildgrubin

Geändert von Wildgrubin (17.08.2020 um 20:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2020, 00:27
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 760
Standard

Könnten das hier die Gesuchten sein?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2020, 12:22
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Der Eintrag stammt von mir; ich hatte den Friedrich August in Karl August umgeändert, weil der Name so im Steinbacher Kirchenbuch stand. Ob dann der Rest überhaupt noch stimmt, also die Ehefrau und die Vorfahren des Karl August, das ist eben die Frage. Entweder haben die Mormonen etwas falsch eingegeben oder der Pfarrer im KB hatte sich geirrt. Beim Heiratseintrag der Concordie steht der Name ihres Vaters mit "Karl August" im KB. Die Mormonen haben aber anscheinend bei den Geburtseinträgen der Kinder einen "Friedrich August" als Vater gefunden. Jetzt gilt es herauszufinden, ob es einen "Karl August" tatsächlich in Steinbach gab zu dieser Zeit. Oder ob es nur ein Fehler des Pfarrers war als er die Heirat der Tochter eintrug. Ich glaube nicht, daß es gleichzeitig 2 Concordies in Steinbach gab. Ich hatte vor Jahren die Vorfahren eines Friedrich August Tippmann gefunden, dessen Geburts- und Todesdaten mit denen von dem Friedrich August, der als Vater der Concordia bei den Mormonen erscheint, übereinstimmten. Diese Vorfahren trug ich dann bei Familysearch ein. Aber was ist, wenn nun der Vater tatsächlich ein Karl August war, wie es im KB steht? Dann würden die Ahnen nicht stimmen. Lag jedoch der Pfarrer falsch, dann wären die Vorfahren richtig. Also, alles etwas verwirrend.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.2020, 21:09
tfndh tfndh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2019
Beiträge: 73
Standard

Hallo,

Hier gibt es die transkribierten Kirchenbücher für Steinbach 1693-1750. Ältere sind bei Arnsfeld zu finden. Unter "Genealogische Sammlungen, T-2" gibt es auch einige Familienblätter zu Tippmann.

Die Eheschließung Friedrich August Tippmann mit Johanna Christiana Müller 1790 in Sehma wird auch im Adam Ries Nachfahrenbuch erwähnt, aber keine deren Kinder. Karl August könnte sicher ein Sohn sein.

Viele Grüße,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.08.2020, 21:31
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Vielen Dank, Thomas!
Ich vermute, daß es sich bei dem Friedrich August T., der die Joh. Christ. Müller im Jahre 1790 heiratete, um den gleichen handelt, der 1822 die Weisbach heiratete. 1822 war er ja schon 58 Jahre alt, das legt nahe, daß seine erste Frau starb und er erneut heiratete. Vielleicht war seine 1. Ehe kinderlos, da die Frau früh starb.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.08.2020, 21:55
tfndh tfndh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2019
Beiträge: 73
Standard

Für Steinbach sind auch schon Gerichtsbücher aus der Zeit online. Im Namensindex kommt der Name auch oft vor.

https://archiv.sachsen.de/cps/suche....htsb%C3%BCcher
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2020, 17:20
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Vielen Dank; die Gerichtsbücher haben mir weitergeholfen.
Dort fand ich den Carl August Tippmann aus Steinbach im Februar 1825 als Käufer eines Hauses. Sein Alter war mit 31 Jahren angegeben; somit dürfte er um 1794 geboren sein. Es gab also tatsächlichen einen Carl August Tippmann der vom Namen und Alter her der Vater der Christiane Concordie sein könnte. Dieser war ebenfalls Hausbesitzer. Der bei den Mormonen eingetragene Friedrich August T. (geboren 1764) ist dann wahrscheinlich doch nicht der Vater der Christiane Concordie.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.10.2020, 16:11
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Update: Der Friedrich August Tippmann ist tatsächlich der Vater einer Christiane Concordie; diese wurde 1832 in Steinbach geboren. Ich habe heute den Geburtseintrag erhalten. Diese heiratete später einen Herrn Langer (ist 1860 beim Tode ihrer Mutter als seine Ehefrau angegeben). Es gibt somit nur die Möglichkeit, daß es 2 Frauen des gleichen Namens in Steinbach gab (verschiedene Väter und verschiedene Ehemänner), oder daß der 1. Ehemann Friedrich Wilhelm Grunert starb und sie dann den Herrn Langer heiratete; dann hätte sich allerdings der Pfarrer bei Namen des Vaters der Tippmann geirrt. Das gilt es nun zu klären. Ich lasse jetzt nach der Heirat mit dem Herrn Langer suchen, da wird dann stehen, ob die Dame eine verwitwte Grunert war oder eine Jungfer Tippmann.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2020, 18:04
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

So, das Rätsel ist gelöst; es gab zwei Damen mit Namen Christiane Concordie Tippmann in Steinbach, eine geboren 1831 (sie starb 1874) und Tochter des Carl August, die andere geboren 1832 (sie starb 1892) und Tochter des Friedrich August. Sowas führt natürlich leicht zu Verwechslungen. Carl August Tippmann war verheiratet mit Juliane Charlotte Siegert.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.01.2021, 14:31
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Nachtrag:

Carl August Tippmann wurde am 17.06.1793 in Steinbach geboren, als Sohn des Friedrich Wilhelm Tippmann und der Johanne Sophie Hilbert.

Juliane Charlotte Siegert wurde am 01.01.1804 in Steinbach geboren, als Tochter des Christian Traugott Siegert und der Johanna Dorothea Eberhardtina Mauersberger.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.