#1  
Alt 06.01.2009, 16:33
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard Flämig aus Zwickau

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1900
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Zwickau
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo,

ich suche nach den Vorfahren meiner Urgroßmutter Anna Klara Flämig aus Zwickau. Der Vater heiß Heinrich Flämig und hatte eine polnische Frau namens Corcordia (Mädchenname unbekannt). Heinrich Flämig hatte 2 Söhne und 5 Töchter die später heirateten und dann Grunert (meine Urgroßmutter), Roßbach, Junghänel, Höfer und Reinhold hießen.

Die Wildgrubin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2010, 12:08
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Ich korrigiere: Der Vater meiner Urgroßmutter Klara Flämig hieß Friedrich Wilhelm Flämig und seine Frau Christina Flämig, geb. Schmücker. Er lebte von 1834 bis 1918, seine Frau von 1836 bis 1903 in Zwickau-Schedewitz als Ziegeleibesitzer. Die Töchter hießen Anna, Marta, Ella, Frida und Klara, die Söhne Heinrich, Bernhard und Curt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2010, 22:16
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Hier ein altes Bild von Klara Flämig.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg KlaraFlämig.jpg (15,1 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2010, 17:47
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Noch eine Korrektur:
Die Ehefrau Friedrichs hieß Ernestine Schrücker. Friedrich Flämig wurde 1834 in Jüdenhain bei Zwickau geboren. Weiß jemand, welches Pfarramt damals für Geburten in Jüdenhain zuständig war?

Geändert von Wildgrubin (26.01.2010 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.10.2010, 21:53
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Habe es jetzt herausgefunden; es ist das Pfarramt Thurm.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.11.2010, 15:39
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Bin hier wieder ein Stück weitergekommen. Der Vater von Friedrich Wilhelm Flämig hieß Christian Friedrich Flämig und war Strumpfwirkermeister in Jüdenhain.

Der Vater von Ernestine Wilhelmine Schrücker war der Zeug-, Lein- und Wollwebermeister Karl Friedrich Schrücker aus Marienthal.
Das ist interessant, denn es gab 1708 einen Zeugmeister namens Gottfried Schrücker, der von Sachsen nach Böhmen zu einer Zeugfabrik in Ossegg ging. Der gleiche Beruf! Das wird dann wohl ein Vorfahr gewesen sein.

Die Ehe von Friedrich Flämig und Ernestine Schrücker wurde am 15.02.1858 in Marienthal geschlossen. Schrücker wird zuweilen auch "Schricker" geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2012, 21:40
franzi19 franzi19 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2012
Ort: Zwickau
Beiträge: 11
Standard Jüdenhain

Ich habe gerade gesehen du hast jemanden der in Jüdenhain geboren /gelebt hat. Jüdenhain war mal ein Ortsteil vom heuten Schneppendorf ein Ortsteil von Zwickau. Das Pfarramt ist Thurm (Gemeinde Mülsen) das ist richtig.

Wenn du weitere Fragen hast, gerne per PN (ich komme aus Zwickau)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2012, 11:25
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Danke, Franzi.

Weißt Du vielleicht etwas über eine alte Ziegelei in Zwickau-Schedewitz?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.03.2012, 21:07
franzi19 franzi19 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2012
Ort: Zwickau
Beiträge: 11
Standard

Nein leider nicht, tut mir Leid.
__________________
Meine Ahnen in Zwickau und Umgebung:

-Bachmeier, Blauhut, Botor
-Ehrler, Gerber
-Goldhahn, Kaufmann
-Koch, Kowollik, Möckel
-Meier, Pollok, Rietz
-Scharf, Schubert, Seidel
-Werner
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2021, 20:27
Benutzerbild von Wildgrubin
Wildgrubin Wildgrubin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Fläming
Beiträge: 350
Standard

Zitat:
Der Vater von Friedrich Wilhelm Flämig hieß Christian Friedrich Flämig und war Strumpfwirkermeister in Jüdenhain.
Ein Update: Friedrich Wilhelm Flämig wurde 1812 in Stangendorf geboren und starb 1855. Er war der Sohn von Johann Gottlieb Flemig (geboren 1783 in Stangendorf) und Maria Susanna, geb. Sonntag (geboren 1782 in Stangendorf); seine Ehefrau war Johanne Christiane, geb. Schierer oder Schürer (geboren 1811).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.