#1  
Alt 15.04.2019, 19:13
helfferichbernem helfferichbernem ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2019
Beiträge: 1
Standard Grimm´s Vorfahren in Bischofsheim erforscht

Hallo zusammen,


ich bin neu hier im Forum und ersuche um Hilfe im Entziffern eines Wortes, eines Ortes oder einer Region.
Nachdem ich bereits meine eigenen Vorfahren in F-Bornheim bis ins 16. Jahrhundert erforscht habe, bin ich zur Abwechselung dabei, für einen Freund herauszufinden, ob seine Familie mit den bekannten Gebrüdern Grimm aus Hanau verwand ist.
Der von mir erforschte Meister Johannes Grimm (Schuhmachermeister) kam wohl nach Hanau-Bischofsheim um dort eine (wahrlich große) Familie zu gründen. Er heiratete zuerst Anno 1690 die Anna Margrethe Brosch (Braas), und nach ihrem Tode noch zweimal. Leider kann weder ich, noch meine Mutter, den Namen des Ortes oder der Region erkennen, von der er stammt. Seine Haußfrau bekam im Jahre 1700 einen Sohn, der nach einem Johann Jost Knoch? benannt wurde, der offenbar die selbe Herkunft hatte. Im älteren Kirchenbucheintrag erkenne ich nur ...Heuth: Hessischen gebieths.
Bitte um Berichtigung, wenn ich falsch liege.
Danke und Gruß
helfferichbernem
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1690 Johannes Grimm ooA.Margretha Brosch.jpg (62,1 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1700 *Johann Jost Grimm.jpg (142,0 KB, 31x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.04.2019, 12:15
Benutzerbild von ThorK
ThorK ThorK ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Fulda
Beiträge: 89
Standard

Willkommen im Forum!

Am besten stellst du deinen Beitrag in die Kategorie "Lesehilfe".

Gruß
Thorsten
__________________
Suche Infos:
FN Kiefer / Kieffer /Küffer / Keuffer (Großalmerode / Kassel / Hessisch Lichtenau)
FN Schlereth (Franken / Bad Kissingen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2019, 15:21
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 5.758
Standard

Hallo.
Ich lese so in etwa:

... Eschweyh ? Fürstl. Hessischen gebieths ...

Eschwege kann es nicht sein ?

LG Marina

Geändert von Tinkerbell (16.04.2019 um 15:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2019, 10:09
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 4.240
Standard

doch Eschwege und Eschwey (oder auch mit h) sind wohl dasselbe. Es finden sich Texte zum Augustinerkloster in Hessen, das unter beiden Ortsnamen geführt wird.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bischofsheim , grim , grimm , grym , hanau , krim , kurrentschrift

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:44 Uhr.