Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2019, 10:34
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.432
Standard Johann Georg Heinrich aus Diringen im Nassau Saarbrückischen

Quelle bzw. Art des Textes: kath. Kirchenbuch Heiraten
Jahr, aus dem der Text stammt: 1769
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Reilingen
Namen um die es sich handeln sollte: Heinrich aus Diringen


Hallo zusammen,

nachdem meine Suche hier https://forum.ahnenforschung.net/sho...16#post1184516 erfolglos war möchte ich es mal über die Lesehilfe versuchen. Der Text ist zwar Latein, aber mir geht es ausschließlich um den Namen des Ortes und Eure Einschätzung, welcher Ort es außer Dirmingen noch sein könnte.

Ich lese eigentlich eindeutig "ex Diringen im Nassau Saarbrückischen".

Ich danke schon mal allen, die sich hierüber Gedanken machen wollen.

Gruß
Bernd
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg JohannGeorgHeinrichH1769.JPG (248,2 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.05.2019, 10:39
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.860
Standard

Hallo,


es ist ja wirklich schön zu lesen
Diringen im Nassau Saarbrückischen


Ich habe es daher mal besser in die Ortssuche verschoben.




Meine Vermutung: Es handelt sich um Dillingen/Saar
Da geschrieben wie gesprochen wurde, kann der Pfarrer es durchaus schlecht verstanden und falsch hingeschrieben haben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.05.2019, 10:50
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.860
Standard

Sonst gäbe es noch Dirmingen
http://wiki-de.genealogy.net/w/index....djvu&page=100
(Bild 100 links oben Nr. 6)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.05.2019, 12:16
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.432
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Sonst gäbe es noch Dirmingen
Danke Christine für die Hinweise. Aber Dirmingen scheidet wohl aus. Zur Frage nach dem Buch "Die Einwohner im Bereich der alten Pfarrei Dirmingen" kam folgende Antwort:

Zitat:
Zitat von Josef Both Beitrag anzeigen
Hallo.
Habe in diesem Buch nachgeschaut. Konnte eine solche Person nicht finden.
Mfg
Josef Both
Eine weitere Möglichkeit wäre evtl. Biringen.

Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.2019, 15:01
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.432
Standard

Habe gerade erfahren, dass der Gesuchte auch nicht im FB Biringen enthalten ist.

Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.05.2019, 15:26
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.432
Standard

Heureka, vielleicht habe ich den Eintrag gefunden.

Am 03.09.1742 wird im kath. KB von Zetting ein Johann Georg Henrich getauft. Die Eltern sind Michael Henrich und Anna Maria Hildebrant aus Diettingen. Dieding ist heute ein Ortsteil von Zetting (deutsch Settingen). Lange Zeit gehörte der Ort zur Grafschaft Nassau-Saarbrücken

Leider stehen bei der Heirat in Reilingen keine Eltern dabei. Aber ich denke, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es der Gesuchte ist.

Danke und Gruß an alle Helfenden und Mitsuchenden.
Bernd

Geändert von benangel (29.05.2019 um 17:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:34 Uhr.