#1  
Alt 05.11.2014, 11:57
thx-tom thx-tom ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 92
Standard Frank/Franke aus Plümkenau Kreis Oppeln und Breslau

Hallo, meine Ahnen waren Kolonisten in Plümkenau und sind aus Hessen eingewandert. Die Hauptlinie konnte ich bis 1798 zurück verfolgen. Da die Familien zu der Zeit recht kinderreich waren, müßte es weitere Familienmitglieder geben, die mir noch nicht bekannt sind.
Hat Jemand Infos zu den Namen?

Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2014, 21:17
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard Kolonisten-Verzeichnis Blümckenau

Hallo Tom,

das Kolonisten-Verzeichnis Nummero 11 vom 22. May 1772 für Blümckenau [später: Plümkenau, Kreis Oppeln] kennst Du?

Hierin ist unter lfd. Nummer 7 eingetragen:
No 7) Joh. Heinrich Francke; ein Bauer aus dem Ried Edelischen.
alt: 50; Fr.: 50; So,: 22; So.: 14 Jahr; 4 Köpf. R.: Evangelisch.
Johann Friedrich Francke und seine Frau wurden somit ca. 1722 in Oberhessen geboren. Einer seiner beiden Söhne, die im Jahr 1772 zweiundzwanzig und vierzehn Jahre alt waren, könnten der Stammvater deiner Schlesischen Francke's sein...

Quelle: http://web.archive.org/web/200710260...e/siedler2.htm.

Das Staatsarchiv Oppeln verfügt über die evangelisch-augsburgischen Kirchenbücher aus Plümckenau 1789-1824.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2014, 22:02
thx-tom thx-tom ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 92
Standard

Hallo,

ja diese Info habe ich auch gefunden. Die Liste enthält auch weitere Vorfahren von mir. Mein ältestes Dokument ist ein Heiratsurkunde von 1798. Dürfte ein Enkel des genannten sein. Diese Urkunde hat meine Großvater vor Ort gefunden. Ich vermute, dass es nicht mehr gibt. Müßte das aber nochmal absichern.
Trotzdem besten Dank.

Viele Grüße

Tom
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2015, 15:48
thx-tom thx-tom ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 92
Standard Ev. Kirchenbuch Plümkenau Kreis Oppeln vor 1786

Hallo, das ev. Kirchenbuch von Plümkenau beginnt 1789. Der Ort wurde 1772 gegründet. Mit dem Bau der Kirche 1786 begonnen. Welchem Kirchspiel war Plümkenau 1772-1789 zugeordnet? Oder gibt es von dem Zeitraum keine Daten?

Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2015, 16:53
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.493
Standard

Hallo Tom,

auch wenn es Dir nicht weiterhilft:

Die Kolonien Plümkenau und Süssenrode gehörten zum Rentamt Kupp. Daher gehe ich davon aus, dass für Plümkenau von 1772 bis 1789 die evgl. in Kupp (heute: Kup) zuständig war. Die Kirche in Plümkenau dürfte danach eine Filialkirche von Kupp gewesen sein.

Der Verbleib der evgl. KB aus Kupp, Kreis Oppeln, ist unbekannt.

Edit: Kupp wurde auch erst 1780 als Kolonie gegründet.

Nee, ich habe echt keine Ahnung, zu welcher evgl. Kirche, die es bereits vor 1772 dort gab, die Friderizianischen Kolonien gehörten... Möglicherweise zu Carlsruhe O/S.

Viele Grüße, Andreas

Geändert von Andi1912 (29.03.2015 um 17:15 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.03.2015, 08:45
thx-tom thx-tom ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 92
Standard

Hallo Andreas,

trotzdem besten Dank. Kann man nur hoffen das in nächster Zeit etwas online gestellt wird. Soll ja sogar Fälle geben, wo die kath. Kirche eingesprungen ist.

Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.