Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 10.06.2019, 00:00
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Geht ganz fabelhaft! Vielen Dank!!!
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 10.06.2019, 09:54
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 266
Standard

Hallo zusammen,
ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, aber aus einem anderen Forum einen Tipp kopiert, in dem es über Google Maps versus Google "My Maps" geht.

Bei My Maps gibt es wohl einige Vorteile.
Ich kopiere einfach mal den Text hierher:

Google Maps:
When you’re looking at a place--any place--and have a pin dropped, click “Save”
It will give you options, like Favorites, or places you want to go … or you can set up a list and save it.

To access this later on, go into the menu (those parallel bars in the top left corner) and select Your Places

Then click on Saved.

Please note that the drawback to this basic saved list in Google maps is that you can’t rearrange them--you can edit the list to add or take away places, but you can’t move them to group them by place (or family) or alphabetically. They save in the order you added them, period.

HOWEVER, if you didn’t know, there is also the “My Maps” feature in Google that allows for some more flexibility. Just like Dad’s family is entirely from Germany, Mom’s father’s family has been in Newark NJ for generations. I wanted to be able to trace where they all actually LIVED in relation to each other, and so set up this map. But this one gives the option of organizing and color-coding. You can filter to just view one list or some of them.

Even better, you can IMPORT A CSV FILE instead of manually dropping pins for every location.


Hier der Link für My Maps:
https://www.google.com/maps/d/

Wer beides ausprobiert hat, bitte gerne Eure Erfahrungen damit geben!
Viele Grüße,
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Böhmen,)
Lehnert (Ansbach, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten, Salzburg)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (Bayersoien, Saulgrub, München)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.06.2019, 11:36
Benutzerbild von HeikoH
HeikoH HeikoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2017
Ort: Bochum
Beiträge: 158
Standard

Hallo consanguineus,

es gibt eine Möglichkeit, Karten ganz individuell zu gestalten:
Der Onlinedienst StepMap.de.
[Der Dienst ist kostenpflichtig, die Preise sind aber moderat.]

Damit lassen sich genealogische Informationen sehr schön in Karten visualisieren. Drei Beispiele habe ich angehängt.

In der "Computergenealogie", Heft 1, 2018, S. 34-38, habe ich dazu einen kleinen Artikel geschrieben. Der Artikel bezieht sich allerdings noch auf die alte Version von StepMap, die aber noch verfügbar ist.

Eine PowerPoint-Präsentation für die neue Version kann ich gerne mit privater Mail zuschicken.

Noch einen schönen Pfingstmontag!
Heiko
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg StepMap 01 Wanderbewegungen OWL.JPG (101,6 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg StepMap 02 VOC.JPG (143,7 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg StepMap Screenshot 03 Heiratsmigration Eichsfeld.JPG (75,5 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Forschungsgebiete:
Bochum, östl. Teil von Ostwestfalen-Lippe (Kreise Lippe, Paderborn und Höxter), West- und Ostpreußen
Häufigste Namen im Stammbaum:
HUNGRIGE, GRÖBLINGHOFF, CRAWINKEL, HUNGERGE, REISDORF, HUNGERIGE, DÖRING, HAASE, PUDENZ, GALUSKE, RECHNER (bis 1920: GRABOWSKI), MICUS, REINEKE, BERG
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.06.2019, 13:46
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo Bienenkönigin, vielen Dank für den Tip! Macht sehr viel Spaß, damit zu arbeiten.Noch mehr Spaß, als mit dem "normalen" Google Maps.

Hallo Heiko, Dein Vorschlag ist schon ziemlich advanced. DAmit muß ich mich inRuhe beschäftigen. Die Möglichkeiten sind wirklich sehr umfangreich. Vielen Dank für Dein Angebot! Ich komme demnächst darauf zurück.

Euch ebenfalls einen schönen Pfingstmontag wünscht
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.06.2019, 14:19
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.807
Standard

Hallo,

für die Bayern-Forscher hab ich noch einen Hinweis:

https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/

Auf dem Bayernatlas lassen sich Orte markieren und dann als KML-Datei herunterladen, evtl. gibt es die Möglichkeit auch für andere Gebiete.

Dazu links unter "Zeichnen und Messen" die gewünschte Funktion auswählen, Markierungen setzen und dann runterladen.

Die Datei kann danach unter "Geografie" mit "Orte aus kml hinzufügen" (Rechtsklick) in Gramps hinzugefügt werden, dadurch hat man dann Orte mit Geo-Koordinaten, die sich auf den Karten darstellen lassen.

Einziges Problem: wenn der Ort in Gramps schon existiert, wird das nicht erkannt und man muß im Nachgang Orte zusammenfassen.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.06.2019, 07:37
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 376
Standard

hier noch sowas https://www.scribblemaps.com
Linien kann man auch bei Google ziehen, aber Beschriftung wohl nur per Klick sichtbar.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.06.2019, 09:50
Manfred77 Manfred77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 97
Standard

Das klappt super mit Google Maps. Aber wie drucke ich die Karte aus?
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.06.2019, 10:14
Manfred77 Manfred77 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2017
Beiträge: 97
Standard

Habs gefunden......
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.