Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 17.06.2019, 18:38
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.220
Standard

Hallo consanguineus,

wo und wann ist/sind denn das Kind/die Kinder von Carl Friedrich Müller geboren ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.06.2019, 19:06
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo Gandalf,

der Großvater meiner Frau, Rolf Hermann Müller, wurde am 19. Mai 1920 in Neuwied geboren. Neuwied liegt gut 10 km von Winningen entfernt, dem Geburtsort der Frau von Carl Friedrich Müller. Andere Kinder, also Geschwister von Rolf Hermann, sind mir nicht bekannt, was nicht bedeutet, daß es sie nicht gegeben hat. Ich kenne mich in der Familie meiner Frau halt nicht so gut aus wie in meiner.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.06.2019, 20:29
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.220
Standard

Könnte die Hochzeit von Carl Friedrich Müller dann nicht vor 1920 in Neuwied oder Winningen statt gefunden haben ? Mit großer Wahrscheinlichkeit wären doch im Hochzeitseintrag der Wohn- oder Sterbeort seiner Eltern verzeichnet ....
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.06.2019, 20:44
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Deswegen stehe ich mit den dortigen Gemeinden bereits in Verbindung. Allerdings habe ich noch keine Antwort erhalten.
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.06.2019, 21:06
focke13 focke13 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 1.188
Standard

Hallo
Den Nachnamen Niehstädt ist vermutlich noch nicht alt (sehr selten)
Es kann gut sein das die gesuchte Sophia Müller, geb. Niehstädt
Mit dem Nachnamen Nienstädt geboren wurde.
Mfg
Focke13
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.07.2019, 09:00
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo zusammen!

Habe Post vom ev. Gemeideamt in Brühl erhalten (bin begeistert!). Es gibt einen Taufeintrag von Carl Friedrich Müller. Da heißen die Eltern August Ferdinand Müller und Sophie Viehstädt. Leider habe ich keine Fotokopie des Eintrages erhalten, sondern nur die schriftliche Auskunft. Keinerlei Hinweise auf Herkunftsorte der Eltern. Mehr gibt es leider auch nicht, bis auf die Taufen zweier Schwestern von Carl Friedrich.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.07.2019, 19:51
Corinthia Corinthia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2019
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Da heißen die Eltern August Ferdinand Müller und Sophie Viehstädt. Leider habe ich keine Fotokopie des Eintrages erhalten, sondern nur die schriftliche Auskunft.

Danke für die Rückmeldung, consanguineus.

Bei Threads, die man gelesen hatte, interessiert es einen dann ja doch, ob etwas dabei herausgekommen ist.



Ehrlich gesagt hatte ich im Juni gedacht, dass der Geburtsname der Sophie gegebenenfalls eher Viehstädt heißen könnte - einfach, weil Niehstädt extrem selten ist. Außerdem kann man sich bei den Buchstaben N und V schon mal vertun; je nach Handschrift können die sich sehr ähnlich sehen.


Du schreibst, du hast keine Kopie des Eintrags erhalten. Hattest du denn geschrieben, dass du gerne eine Kopie hättest? Dann fänd ich's schon verwunderlich, dass man deinem Wunsch nicht entsprochen hat. Schade.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.07.2019, 20:55
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hallo corinthia!

Ja, ich hatte um Fotokopien gebeten. Will mich nicht beklagen, denn es ist schön und selten, überhaupt je eine Antwort von Pfarrämtern zu bekommen.

Ich habe mal gegoogled: der Name Viehstädt scheint eher in Pommern zu Hause zu sein als im Rheinland. Also handelt es sich vermutlich um Zugereiste. Macht die Sache nicht einfacher. Ebensowenig der Name Müller des Ehemannes...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.