Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2010, 22:04
Katharina Hofrichter Katharina Hofrichter ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 15
Standard Werst

Familienname : Werst oder Woerst
Zeit/Jahr der Nennung: ab 1735
Ort/Region der Nennung: Pfalz, Donnersberg, Börrstadt
Mein Vorfahre Peter Woerst- später Werst geschrieben lebt ab 1735 in der Pfalz in Börrstadt. Es gibt keine Heiratsurkunde, ich weiß nicht woher das Paar kam. Die Ehefrau hieß wahrscheinlich Katharina Froncourt, dies soll ein französischer Name sein, ein Verwandter wird als erster Calvinist im katholischen Börrstadt bezeichnet.
Peter Werst war Eisenschmied.
Meine Familie ist davon überzeugt dass sich der Name auf das russische Längenmaß Werst zurück führen lässt- aber gab es russische Einwanderer in die Pfalz um 1735?
Hat jemand eine Idee was der Name bedeutet und wo es andere Familien Werst um die Zeit gab?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2010, 11:01
Benutzerbild von Schneeammer
Schneeammer Schneeammer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Rostock-Evershagen
Beiträge: 488
Standard

Hallo Katharina,

Werst:

Es wurden 89 Einträge gefunden und in 34 verschiedenen Landkreisen lokalisiert.
Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung sind etwa 232 Namensträger zu erwarten.
Die meisten Wersts gibt es in Rheinland-Pfalz.Eventuell Herkunftsname zu den Orten
Werste(n), wobei ich da meine Zweifel habe. Hoffentlich wissen Hina oder Laurin mehr.
Ich drücke Dir die Daumen.

Für Woerst konnte ich keine Einträge mehr finden.

LG, Schneeammer
__________________
Suche in Ostpr., Pommern, Posen, Sachsen u.
Schlesien nach:

Finkeisen, Glitz (eigentl. Ziurawski), Schnegula und Zühlsdorf

Geändert von Schneeammer (29.09.2010 um 11:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2010, 17:33
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.157
Standard

Zitat:
Zitat von Schneeammer Beitrag anzeigen
Hoffentlich wissen Hina oder Laurin mehr.
Hallo Katharina,

mehr Genaues kann ich in den bekannten deutschen historischen und aktuellen Namenlexika leider nicht finden.

Auflistung aus Family Search:
Woerst: Continental Europe 44 Einträge, die meisten aus Utrecht (NL)
Woerst: Germany 36 Einträge, die meisten aus Börrstadt / Pfalz
Werst: Continental Europe 38 Einträge, verteilt auf Niederlande und Elsaß (Straßburg)
Werst: Germany 278 Einträge, die meisten aus Börrstadt / Pfalz


In NL, B und F ist der FN Werst ebenfalls vertreten, der FN Woerst dagegen nur noch in NL.

Eine Herleitung wäre evtl. wie folgt:

Deutsch "Wurst" (z.B. für einen Fleischer / Metzger, auch als Spottname)
--> niederländisch gesprochen woerst (oe = u) und so als FN geschrieben; wobei aber die Wurst in NL worst heißt, ebenfalls so norddeutsch
--> Namensträger wieder im deutschen Sprachbereich (Pfalz, auch benachbartes Elsaß möglich): Woerst (auch Wörst, aber so nach Geogen nicht verzeichnet)
--> vereinfacht bzw. verschliffen Werst.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin

Geändert von Laurin (29.09.2010 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.09.2010, 23:27
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Zitat:
Zitat von Katharina Hofrichter Beitrag anzeigen
Meine Familie ist davon überzeugt dass sich der Name auf das russische Längenmaß Werst zurück führen lässt- aber gab es russische Einwanderer in die Pfalz um 1735?
Hallo Katharina,

da liegt die Familie leider falsch. Ein Längenmaß bringt keinen Sinn für einen Familiennamen, weder in Deutschland noch in Russland. Familiennamen waren, bevor sie erblich wurden, Beinamen einer Person und kennzeichneten ihn mit einer Eigenschaft, Beruf, Wohnstätte, Herkunft usw., also etwas, woran er identifiziert werden konnte. Werst, das Längenmaß, macht dabei genauso wenig Sinn, wie ein Name Ofentür oder Fahrradständer .

Ich würde den Namen auch auf den Metzger zurückführen. Den Namen Wurst für Fleischer/Metzger gibt es je nach Region und seinen Dialekten in sehr vielen verschiedenen Varianten und Verschleifungen. Bekanntestes Beispiel dürfte sicher Hans Worst/Wurst gewesen sein.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2010, 23:01
Katharina Hofrichter Katharina Hofrichter ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.01.2010
Beiträge: 15
Standard

Vielen Dank für eure Antworten!
Als Kinder haben wir unseren Nachnamen mit "Werst wie Wurst mit e" bei Bestellungen näher beschrieben, das käme euren Ausführungen ja sehr nahe!
Bei einem Werst Treffen vor Jahren bestanden die meisten aber darauf, dass der Name vom russischen Längenmaß komme, dass bestimmt der Urahn die weite Strecke von Russland hergelaufen kam und deshalb anerkennend nach dem russischen Längenmaß gerufen wurde. Ich habe darüber sogar einen Zeitungsartikel gefunden und mit Teilnehmern des Treffens telefoniert.
Ich habe Vorfahren in Deidesheim die Weitlauf heißen- das hätte ja dann besser gepasst!
Ich habe aber nirgends Hinweise auf Russen in der Pfalz gefunden, die sich um 1730 niederlassen.
Holland passt da wirklich eher. Inzwischen habe ich auch einen Ort gefunden, der heute Warsage, früher Weerst hieß. Vielleicht sind die Werst nach ihrem Herkunftsort benannt?
Katharina Hofrichter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2010, 23:18
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.157
Standard

Zitat:
Zitat von Katharina Hofrichter Beitrag anzeigen
Holland passt da wirklich eher. Inzwischen habe ich auch einen Ort gefunden, der heute Warsage, früher Weerst hieß. Vielleicht sind die Werst nach ihrem Herkunftsort benannt?
Hallo Katharina,

das ist natürlich auch möglich, zumal es (2007) in NL 52 Einträge des FN Werst gibt (Weerst = 0).
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.10.2010, 14:11
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.157
Standard

Hallo Katharina,

zum Ort Weerst / Warsage (B) hier noch zwei Kartenauszüge:



__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.