#1  
Alt 10.04.2008, 13:16
Benutzerbild von Bliemel
Bliemel Bliemel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 29
Standard Schröter aus Chemnitz

Von meinem Großvater väterlichseits weiß ich bislang sehr wenig. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen...

Gesucht wird also Erich Schröter, geb. 1904, vermutlich in Chemnitz.
Er hat zwei Töchter aus einer anderen Ehe, zu denen die Kontaktaufnahme zwecks Herausfinden des Todesdatums zwecklos war...

Es ist also herzlich wenig, was ich von ihm weiß und hoffe, dass irgendjemand da draußen mehr über ihn sagen kann.

Schon mal besten Dank im Voraus!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.08.2009, 22:16
Filmore Filmore ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1
Standard

Hallo Bliemel,

ich weiß nicht, ob die Nachricht zu spät kommt, aber ich bin wahrscheinlich auch eine Enkelin von dem Erich Schröter, den Du suchst. Mein Opa wurde am 19.01.1904 in Chemnitz geboren. Er hatte mit seiner Frau Hilde Schröter zwei Töchter, Eva Schröter (jetzt Weiskopf) und Gabriele Schröter (jetzt Geithner).Ich weiß auch, dass hinter vorgehaltener Hand in unserer Familie über zwei weitere uneheliche Kinder (Söhne) meines Opas gesprochen wurde.
Könnten diese Angaben ungefähr passen?

Viele Grüße Filmore
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.08.2009, 11:35
Benutzerbild von Bliemel
Bliemel Bliemel ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 29
Standard

Hallo Filmore,

lieb, dass Du Dich gemeldet hast - alles Weitere in der PN.

LG, Bliemel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.12.2011, 19:56
tesnet tesnet ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2011
Beiträge: 1
Standard Mein Großvater stammt auch aus Chemnitz

Hallo,

mein Großvater, Erich Schröter stammt auch aus Chemnitz.
Allerdings ist er am 14.06.1900 geboren.
UND... war auch mit einer Hilde verheiratet.
Sie hatten aber nur einen Sohn, meinen Vater, Rolf Schröter *1930.

Mein Großvater Erich Schröter hatte allerdings 13 Geschwister und er war der jüngste... mit großem Abstand anscheinend. Weshalb der Kontakt zu den Geschwistern nie ordentlich gewesen sein muss.

Eventuell ist ja Ihr Erich Schröter ein Sohn eines Bruders meines Großvaters!
Das wäre sehr spannend!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.12.2011, 17:56
Benutzerbild von Bliemel
Bliemel Bliemel ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 29
Standard

Hallo und vielen Dank für die Information !!
Bin in letzter Zeit leider nicht mehr so viel zum Ahnen-forschen gekommen, aber ich werde mir das mal im Hinterköpfchen behalten.
Vielleicht ist ja "mein" Erich Schröter tatsächlich der Sohn eines Bruders Ihres Opas.
Ich bleibe auf jeden Fall dran an der Geschichte !!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alt Christburg/ Krs. Mohrungen Ostpreußen Fam. Schröter / Maerz ks-os Ost- und Westpreußen Genealogie 2 25.07.2008 08:02
Schröter, Both, Hartge dattilen Namenforschung 2 07.11.2007 23:44
Schröter - Mühlig in Düsseldorf ks-os Nordrhein-Westfalen Genealogie 9 12.09.2007 16:25

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.