Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.07.2019, 22:41
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard Erbitte Lesehilfe - Adelserneuerung von 1613, Teil 1

Quelle bzw. Art des Textes: Adelserneuerung
Jahr, aus dem der Text stammt: 1613
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wien




Hallo zusammen!

Ich habe hier ein Dokument, von welchem ich nicht viel entziffern kann.


Confirmatio Nobilitatis für Ger-
hardt, Hermann und Johann die
Questenberger .....

Bestätigung .... alten Adels und
Wappens, Regensburg, 28. Septber
1613

Questenberg Gerhard
Hofkriegs-Secretär
Hermann
ReichshofSecretär lateinischer
Expedition(???)
Johann
Reichshof ..................
lateinischer Expedition (???)
Brüder


So haben Wir bemelten Questen-
bergern Gebrüdern ... ...... ......
.......... [..............] Wappen und ....... [als Römischer Kaißer nit allain] gnediglich(?)
confirmirt und bestattet(?), [sondern auch da vonnötten ... ...... ........ ..........] und ...
.... ... Eheliche Leibeserben, und
derselben Erbens Erben ...... und
....... ....... ... ... biß-
her zu haben(?) ......... ... ....
....... gegönnt(?) und erlaubt(?):
Als nemblich ain Quattrirten
Schildt, dessen hinter unter und
vorder ober Theill gelb oder gold
... die andern Zwen Theill plauw(?)
.. ........... ... im ganzen
Schildt erscheinet(?) ........ auf-
recht ain schwarzer ge-
krönter Löw, mit ..........
...... ........ und zu-
rückaufgeschlagenem(?) Schwanz,
Auff dem Schildt ain ...... ......
.......... Thurnierhelm(?), bei-
derseits mit gelb und plauwer(?)
Helmdecke(?), und darob ainer gold-


Wer kann helfen?

Die anderen Teile, sechs an der Zahl, folgen im Laufe der nächsten Tage.

Falls das Schriftstück zu groß ist, kann ich es zugunsten besserer Lesbarkeit auch in mehrere Teile zerstückeln.

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725

Geändert von consanguineus (11.07.2019 um 10:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.07.2019, 22:42
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Hier der Anhang....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Quest1613-1.jpg (260,5 KB, 24x aufgerufen)
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.07.2019, 22:01
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Aktualisierung:


Confirmatio Nobilitatis für Ger-
hardt, Hermann und Johann die
Questenberger .....

Bestätigung .... alten Adels und
Wappens, Regensburg, 28. Septber
1613

Questenberg Gerhard
Hofkriegs-Secretär
Hermann
ReichshofSecretär lateinischer
Expedition(???)
Johann
Reichshof ..................
lateinischer Expedition (???)
Brüder


So haben Wir bemelten Questen-
bergern Gebrüdern ... ...... ......
.......... [..............] Wappen und ....... [als Römischer Kaißer nit allain] gnediglich(?)
confirmirt und bestattet(?), [sondern auch da vonnötten ... ...... ........ ..........] und ...
.... ... Eheliche Leibeserben, und
derselben Erbens Erben ...... und
....... ....... ... ... biß-
her zu haben(?) ......... ... ....
....... gegönnt(?) und erlaubt(?):
Als nemblich ain Quattrirten
Schildt, dessen hinter unter und
vorder ober Theill gelb oder gold
... die andern Zwen Theill plauw(?)
.. ........... ... im ganzen
Schildt erscheinet(?) ........ auf-
recht ain schwarzer ge-
krönter Löw, mit ..........
...... Pranckhen und zu-
rückaufgeschlagenem(?) Schwanz,
Auff dem Schildt ain ...... offener
Adelicher Thurnierhelm(?), bei-
derseits mit gelb und plauwer(?)
Helmdecke(?), und darob ainer gold-
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2019, 23:22
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.176
Standard

Hallo consanguineus,

endlich ein Deutsch, das ich verstehe

Confirmatio Nobilitatis für Ger-
hardt, Hermann und Johann die
Questenberger .....

Bestätigung Haus alten Adels und
Wappens, Regensburg, 28. Septber
1613

Questenberg Gerhard
Hofkriegs-Secretär
Hermann
ReichshofSecretär lateinischer
Expedition
Johann
Reichshof Canzlereischreiber
lateinischer Expedition
Brüder

So haben Wir bemelten Questen-
bergern Gebrüdern Ir Zuvor habendt
.......... [..............] Wappen und Clainot [als Römischer Kaißer nit allain] gnediglich
confirmirt und bestattet(ja, im Sinne von gestattet), [sondern auch da vonnötten ... ...... ........ verlihen und gegeben] und ...
auch drey Eheliche Leibeserben, und
derselben Erbens Erben Manns und
Frawen Personen hinfürther wie biß-
hero Zuhaben Zu fhüeren und Zuge=
prauchen
gegönnt und erlaubt:
Als nemblich ain Quattrirten
Schildt, dessen hinter unter und
vorder ober Theill gelb oder gold
und
die andern Zwey Theill plaur
od[er] Lasurfarb? (azur?) ........... ... im ganzen
Schildt erscheinet furwerts auf-
rechts ain schwarzer ge-
krönter Lew, mit fur sich ge=
worffenen
Pranckhen und zu-
rückaufgeschlagenem Schwanz,
Auff dem Schildt ain freyer offener
Adelicher Thurnierßhelm, bei-
derseits mit gelb und plawer
Helmdeckhe, und darob ainer gold-

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2019, 08:12
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Guten Morgen Zita!

Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe! Soll ich nachlegen? Das Schriftstück besteht aus sechs Seiten. Ich bin da leider recht hilflos....

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.07.2019, 08:32
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.176
Standard

Guten Morgen,


ja, kannst du gerne, aber bitte in einem extra Thema, damit es schön übersichtlich bleibt .


Liebe Grüße
zita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.07.2019, 09:56
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Nummer 2 ist am Start!
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.07.2019, 10:29
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.975
Standard

Hallo zusammen,

ich lese:

Confirmatio Nobilitatis für Ger=
hardt, Herman, vnd Johann die
Questenberger ... ((?))



((späterer Zusatz: ))
Bestätigung ihres alten Adels und
Wappens. Regensburg, 28. Sept(em)ber
1613.

Questenberg Gerhard
Hofkriegs=Secretär
Hermann
ReichshofSecretär lateinischer
Expedition
Johann
Reichshofkanzlereischreiber
lateinischer Expedition.
Brüder

So haben Wir bemelten Questen=
bergern Gebruedern Jr Zuuor habendt
vhralt Adelich(en) F Wappen vnd Clainot # gnediglich _______________ F Standt Herkomen
confirmirt vnd bestattet OO , vnd Jnen ____________________________# als Römischer Kaiser nit allain
auch Jren Ehelichen Leibs Erben, vnd ____________________________OO sondern auch da vonnöten
derselben Erbens Erben Manns vnd _____________________________von newem verlihen
Frawen Personen hin fürther wie biß= ____________________________vnd gegeben
hero Zuhaben Zu fhueren vnd Zuge=
prauchen gegönnt und erlaubt:
Als nemblich ain Quarttierten
Schildt, dessen hinter vnter, vnd
vorder ober Thaill gelb : oder gold :
vnd die andern Zwen Thaill plaw
od(er) Lasurfarb seien, im ganzen
Schildt erscheinet furwerts auf=
rechts ain schwarzer ge=
crönter Lew, mit fur sich ge=
worffenen Pranckhen vnd zu
rückh aufgeschlagenem Schwantz,
Auff dem Schildt ain freyer offener
Adelicher Thurnierßhelm, bai-
derseits mit gelb vnd plawer
Helmdeckhen, vnd darob ainer gold=

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben

Geändert von Alter Mansfelder (12.07.2019 um 10:33 Uhr) Grund: Die Randbemerkungen nach rechts geschoben, da das Programm meine Leerzeichen immer löscht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.07.2019, 10:43
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 1.052
Standard

Guten Morgen Alter Mansfelder!

Auch Dir meinen herzlichsten Dank für Deine Hilfe! Ich bewundere Euer Vermögen, diese Schrift zu lesen. Für mich sind das Hieroglyphen...

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben
Johann Heinrich CLEVE, Hofmeister auf der Domäne Bornhausen, * um 1775
Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Anton BLANKE, Halbspänner in Klein Rhüden, * um 1750
Andreas Christian HAGERODT, Ackermann und Krüger in Ahlshausen, * um 1740
Johann Heinrich MAASBERG, Müllermeister, Kaufmann und Brinksitzer in Söhlde, * 1725
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.07.2019, 11:10
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.975
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Für mich sind das Hieroglyphen...
Aber sicher nicht mehr lange, denke ich mir, da Du ja auch das 15. Jh. in Niederdeutsch mit Bravour meisterst.

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? um/v. 1812 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.