#11  
Alt 20.06.2010, 12:27
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.863
Standard Grab in Alt-Thymen

Meine Großtante Alma Schneider geb. Treichel verstarb 1986 im Krankenhaus in Zehdenick. Da sie in der Sterbeurkunde als in Alt-Thymen wohnhaft genannt wird, gehe ich davon aus, dass sie wie ihr Ehemann Kurt Schneider auf dem Dorffriedhof von Alt-Thymen beigesetzt wurde. Möglicherweise existiert ihr Grab ja noch.
Wer könnte mir freundlicherweise ein Foto zukommen lassen? Vielen Dank!
Schöne Grüße aus Köln,
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.06.2010, 12:34
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Willi,

versuch doch vielleicht erst mal etwas über das dortige Friedhofsbüro rauszubekommen (ob dort beerdigt, ob das Grab noch existiert, wo es liegt...).

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2010, 17:53
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
Meine Großtante Alma Schneider geb. Treichel verstarb 1986 im Krankenhaus in Zehdenick. Da sie in der Sterbeurkunde als in Alt-Thymen wohnhaft genannt wird, gehe ich davon aus, dass sie wie ihr Ehemann Kurt Schneider auf dem Dorffriedhof von Alt-Thymen beigesetzt wurde. Möglicherweise existiert ihr Grab ja noch.
Wer könnte mir freundlicherweise ein Foto zukommen lassen? Vielen Dank!
Schöne Grüße aus Köln,
Willi
Hallo,
ich war vor ca. 4 Wochen dort und habe Fotos auf dem Friedhof gemacht (meine Oma wurde dort 1981 beerdigt). Wenn ich das gewusst hätte ...

Mein Vater ist dort aufgewachsen, er kannte Deine Großtante bestimmt. Ich frag ihn mal heut Abend. Er ist ab und zu mal dort, wenn's nicht so eilig ist, können wir das mit dem Foto organisieren. Hier kannst Du mal schauen.

http://www.altthymen.de/

Gruss, Gabi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.07.2010, 10:29
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.863
Standard Altthymener Friedhof

Zitat:
Zitat von Klingerswalde39_44 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich war vor ca. 4 Wochen dort und habe Fotos auf dem Friedhof gemacht (meine Oma wurde dort 1981 beerdigt). Wenn ich das gewusst hätte ...

Mein Vater ist dort aufgewachsen, er kannte Deine Großtante bestimmt. Ich frag ihn mal heut Abend. Er ist ab und zu mal dort, wenn's nicht so eilig ist, können wir das mit dem Foto organisieren. Hier kannst Du mal schauen.

http://www.altthymen.de/

Gruss, Gabi
Guten Tag, Gabi, ich freue mich, dass Du auf meine Anfrage reagiert hast und Dich um weitere Informationen und ein Bild vom Grab meiner Tante Alma kümmern willst. Herzlichen Dank!
Ich habe ein einziges Foto von Großvaters Schwester, auf dem sie mit Sohn Heinz und Enkeltochter, deren Name mir unbekannt ist, am Tag der Konfirmation der Enkelin um 1960 herum zu sehen ist. Wenn Du mir Deine Email-Adresse mitteilst, schicke ich Dir das Bild mal.
Leider habe ich T. Alma auf Grund der damaligen politischen Verhältnisse nicht kennengelernt. Schade, denn sie soll viel über die aus Westpreußen stammende Familie gewusst haben.
Bis auf bald!
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.07.2010, 11:09
Klingerswalde39_44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Willi,
ja, das kleine Dorf war aus irgendeinem Grund ein Ort, wo sich viele Flüchtlinge aus Ost- und Westpreußen angesiedelt haben (meine Oma stammte aus Ostpreußen).
Ich habe meinen Vater (*1939) befragt nach Alma und Kurt Schneider. Nach längerem Überlegen konnte er sich an sie dunkel erinnern. Sie hatten 2 Kinder Heinz und Ilse (Rest über PN).
Anbei ein paar Fotos, die ich letztens dort auf dem Friedhof gemacht habe (es war leider ein Regentag).

Viele Grüße, Gabi

Geändert von Klingerswalde39_44 (21.07.2013 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.07.2010, 14:23
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 236
Lächeln

Hallo nach Brandenburg!

Ich bräuchte ein Bild des Hauses Marienstraße 9, 15366 Neuenhagen bei Berlin.
Würde mich freuen, wenn das klappen würde! Auf Grund der Nähe zu Berlin kann ich aber auch nochmal im dortigen Forum versuchen, falls sich hier niemand finden sollte

Danke im Voraus!!
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.07.2010, 14:31
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Björn,

das mache ich Dir gerne in den nächsten Tagen. Sonst noch was in Neuenhagen, z.B. die Kirche?

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.07.2010, 14:53
Benutzerbild von Rheingauner
Rheingauner Rheingauner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 236
Cool

Zitat:
Zitat von Merle Beitrag anzeigen
Hallo Björn,

das mache ich Dir gerne in den nächsten Tagen. Sonst noch was in Neuenhagen, z.B. die Kirche?

Gruß
merle
Hallo Merle,
super, vielen Dank das Du das übernimmst. Meine Vorfahren waren beide katholisch, allerdings weiß ich nicht, ob sie auch in Neuenhagen kirchlich geheiratet haben. Die standesamtliche Trauung fand 1940 statt (ich hoffe sehr, dass das heutige Haus noch das Gleiche ist wie damals). Wenn es keine Umstände macht, dann bitte noch ein Bild der katholischen Kirche dort.


EDIT:
Habe gerade mal gegooglet und gesehen, dass die katholische Kirche in Hoppegarten liegt. Nun schließt sich bei mir auch kleiner Kreis, denn die betreffende Person erzählte immer wieder, wie wünderschön es in Hoppegarten und besonders auf der Rennbahn war...
__________________
Grüße
Björn
-----------

IG Rheingau
http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=92
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2010, 10:51
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Björn,

ich war heute in Neuenhagen. Leider steht das Haus (ziemlich klein) hinter einen hohen Hecke, so dass die Bilder nicht 'optimal' geworden sind . Ich wollte nicht durchs Tor Bilder machen, ich kam mir ohnehin schon vor wie ein Spion . Schick mir doch bitte mal per PN Deine E-Mail-Adresse, dann kannst Du selbst sehen. St. Georg habe ich auch fotografiert.

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.07.2010, 11:37
Merle Merle ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Björn,

ist die E-Mail angekommen?

Gruß
merle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.