#1  
Alt 22.01.2017, 14:30
ni28 ni28 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Beiträge: 102
Standard Infos zu Einheit 1. WK gesucht (4/FAR 268)

Hallo,

mein Urgroßvater fiel im ersten Weltkrieg. Im Anhang ist die Mitteilung dazu, die jahrzehntelang bei meiner Großmutter an der Wand hing.
Die Einheit ist ja benannt: 4. Batterie, Feldartillerie Regiment 268 (4/FAR 268).
Nun habe ich nach weiteren Inforamtionen dazu gesucht. So wie es aussieht (siehe hier: http://wiki-de.genealogy.net/Artille...1)#FAR_251-300) hat es diese Regiment aber gar nicht gegeben. Ist hier ein Fehler auf der Todesmitteilung passiert, oder interpretier ich da was falsch?
Hat eventuell jemand nähere Informationen zum gesuchten Regiment?

Die Grabstätte konnte ich bereits in Menen verorten.

Danke schonmal für die Hilfe!
Grüße
ni28
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Heinrich Kneip.jpg (259,5 KB, 32x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2017, 18:00
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 229
Standard

Hallo ni28,

zum Regiment kann ich nichts beitragen, aber ich konnte den Sterbebuch-Eintrag finden. Hierin werden die Angaben zum Truppenteil bestätigt.

Der Kommandeur des Königlich Preußischen Feldartillerie Regiments Nr. 268 hat mitgeteilt, daß der Kanonier der 4. Batterie dieses Regiments, Drahtzieher Heinrich Kneip, 24 Jahre alt.... am 5. August 1917 ... verstorben sei. bei Stellung Kaiserpark Gleisdreieck (nordöstlich Tenbrielen) durch Artillerie-Geschoß (Rücken- und rechten und linken Beinschuß) gefallen sei.

LG Delilah

http://dfg-viewer.de/show/?id=8071&t...f%5Bpage%5D=73

Geändert von Delilah (22.01.2017 um 18:01 Uhr) Grund: Link
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2017, 20:35
ni28 ni28 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Beiträge: 102
Standard

Hallo Delilah,

das sind ja super Infos! Danke! Jetzt weiß ich schonmal wie und wo genau er gefallen ist. Vielen Dank!

Eine Frage hätte ich noch. Ich bin recht neu auf dem Gebiet der Familienforschung. Das Hessiche Staatsarchiv sagt mir zwar bereits was, aber wie bist du so schnell genau an dieses Dokument gekommen?

Grüße
ni28
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2017, 20:57
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 229
Standard

Auf der Internetseite arcinsys sind schon sehr viel Personenstandsunterlagen aus Hessen digital zur Verfügung gestellt worden. Ich hatte gesehen, dass in der Deutschen Verlustliste http://des.genealogy.net/search/show/4856185 der Geburtsort steht. Daher habe ich unter Herborn (Google sei dank) den Eintrag gefunden.

LG Delilah
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2017, 21:39
ni28 ni28 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Beiträge: 102
Standard

Gehört zar nicht zum eigentlichen Thema, aber mit deinem Tipp konnte ich gerade auch meinen Urgroßvater finden, der im 2. WK gefallen ist und über den in unserer Familie nichts weiter bekannt ist. Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.01.2017, 21:47
Delilah Delilah ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2011
Ort: Edermünde
Beiträge: 229
Standard

Na das ist doch toll, viel Erfolg weiterhin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2017, 13:29
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Moin,

zur allgemeinen IInfo, es gab ein FAR 268. Aufgestelll im Jahre 1916 miit wechselnden Unterstellungen. Für den Zeitraum 20.03.17 - 30.08.17 war das Rgt. dem Arko 207 (207. Inf.Div.) zugeteilt. Der Gefechtskalender der Div. hier: http://wiki-de.genealogy.net/207._In...-Division_(WK1)
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2017, 16:41
ni28 ni28 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Beiträge: 102
Standard

Hallo Deisterjäger,

danke für die Info und den Link!
Kannst du mir noch sagen, woher du die Information zur Unterstellung des FAR 268 hast?

Grüße
ni28
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.01.2017, 17:47
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.159
Standard

Ja das kann ich, es ist eine Auskunft aus einem von Jürgen Kraus bearbeiteten Buch über die Feldartillerie Regimenter im 1. WK. Das Buch besteht aus zwei Teilen und kostet 96,00 €. Ich selber habe das Buch nicht aber ein Bekannter der für mich darin nachgeschaut hat.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.01.2017, 20:46
ni28 ni28 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Beiträge: 102
Standard

Ah ok. Dann vielen Dank für die Informationen!

Grüße
ni28
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
einheit , feldartillerieregiment

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.