#11  
Alt 16.01.2018, 16:49
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 645
Standard

Danke, Ursula
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...

Geändert von Jeanne (16.01.2018 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.02.2018, 15:32
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 645
Standard

Hallo,

ich bin einen kleinen Schritt weitergekommen, aber nun muss ich doch mal wieder um Hilfe bitten.

Ich habe die Namen der Eltern von Gertrud Helene Taux bekommen:

Karl Taux wurde 1863 in Baumgarten (Schlesien) geboren. Seine Ehefrau hiess Berta Brosig, geboren 1871 in Paulwitz (Schlesien).

Woher kann ich noch mehr erfahren?

Der Tip mit dem ancestry-Mitglieder war übrigens klasse. Vielen Dank, Lars.

Gruß
Jeanne
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.05.2018, 16:56
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 954
Standard

Hallo Jeanne,

ich schon wieder.

habe in deiner Signatur gesehen, das du auch Infos suchst von
Anna Dubsky Freiin von Wittenau

C. Motzart steht für Constanze Mozart

-----
Taux, Alois
* 5.10.1817 Baumgarten/Schlesien (Braszowice/PL), † 17.4.1861 Salzburg. Violinist, Hornist, Dirigent, Komponist. Musikalische Ausbildung in Baumgarten (Violine, Orgel und Blasinstrumente), Generalbassunterricht in Kamenz (Kamieniec/PL), 1834–37 am Konservatorium in Prag (u. a. Waldhorn bei J. N. Janatka, Generalbass bei Friedrich Dionys Weber). Wurde 1837 zunächst Geiger, dann Hornist im Grazer Opernorchester, ging 1839 zunächst als 2. Kapellmeister und Direktor der Posse an das Linzer Theater, dann als Theaterdirigent nach Salzburg und leitete hier Aufführungen von Opern, Parodien und Possen; 1851–57 erlebte dieses Theater eine Glanzzeit. 1841–61 war er hier Kapellmeister des Dom-Musik-Vereins und von C. Th. Mozart geschätzter Direktor der mit diesem verbundenen MSch. Mozarteum (Schüler u. a. J. Obersteiner). 1847 gründete er aus mehreren bestehenden Chören die Salzburger Liedertafel, die er bis 1850 und ab 1858 bis zu seinem Tod leitete (Erbin seiner wertvollen Autographensammlung [Sammlung]), dazu wurde er 1858 Chormeister der Singakademie und unterrichtete Kontrapunkt am Lehrerseminar. 1852 bewarb er sich um die Stelle des Domkapellmeisters in Breslau (Wrocław/PL), schied aber vor der Entscheidung aus. T., der Reisen nach Deutschland, Belgien, England und Frankreich unternahm, hatte Kontakt mit den führenden Musikern seiner Zeit (u. a. Hector Berlioz, O. Nicolai, Rich. Wagner). Zur Mozart-Säkularfeier 1856 veranstaltete er u. a. ein großes Liedertafelfest mit gemischten Programmen. Seine Mozart-Gedenkkonzerte wurden später von der Internationalen Stiftung Mozarteum institutionalisiert. Als Anreger der ersten Mozartfeste (1842, 1852, 1856) schuf er die Voraussetzungen für die Salzburger Festspiele . Als Komponist trat er v. a. mit Gebrauchsmusik an die Öffentlichkeit (nur wenige Werke erschienen im Druck). T., „eine Musikerpersönlichkeit von Rang“ (Schneider), war seit 1850 mit der Sängerin Anna Freiin Dubsky von Wittenau (* ca. 1820, † 20.1.1907 Salzburg), einer Verwandten C. Mozarts, verheiratet, die u. a. 1844–46 an der Hofoper in Wien und 1848 in Salzburg engagiert war.

EHRUNGEN
G: Ehrengrab Kommunalfriedhof Salzburg.
EHRUNGEN
Goldene Medaillen pro litteris et artibus (Österreich, Preußen, Bayern).
WERKE
Kirchenmusik (über 50 Kompositionen, darunter 9 Messen); Zauberpossen (Das rothe Gespenst; Der Tourist im Geisterreiche); Melodram Die weiße Rose; 6 Ouvertüren; Zwischenaktmusiken; Tänze; Kantaten; Chöre.
LITERATUR
Salzburger KulturL 1987 [mit Bild] u. 2001; SchlMl 2001; Wurzbach 43 (1881) [mit WV ab 1834]; NGroveD 22 (2001) [Salzburg]; DBEM 2003; Schneider 1935; E. Schenk in [Fs.] 80 Jahre Salzburger Liedertafel 1847–1927, 1927; J. E. v. Engl in Gedenkbuch der Salzburger Liedertafel 1872; Kosch 4 (1998); J. Stenzl et al. (Hg.), Salzburger Musikgesch. 2005; F-A 1936; Ulrich 1997; MGÖ 2 u. 3 (1995); Salzburger Volksbl. 21.1.1907, 3; Slg. Moißl; www.salzburger-liedertafel.at (4/2009).

AUTOR(EN)
Uwe Harten
EMPFOHLENE ZITIERWEISE
Uwe Harten, Art. „Taux, Alois‟, in: Oesterreichisches Musiklexikon online, Zugriff: 22.5.2018 (https://www.musiklexikon.ac.at/ml/mu...Taux_Alois.xml).

[Letzte inhaltliche Änderung: 13/04/2017]
-----

Quelle: https://www.musiklexikon.ac.at/ml/mu...Taux_Alois.xml

Weiteres:
Im Gab des Alois Taux:
Ebenfalls in dieser Grabstätte ruhen die Schwägerinnen Wolfgang Amadeus Mozarts, Aloisia Lange, k.k. Hofsängerin, Gattin des Hofschauspielers Josef Lange, geb. Weber und Sophie Haibel, Gattin des Chorregenten Jakob Haibel, geb. Weber, die treue Pflegerin Mozarts auf seinem Sterbebett.

Quelle: https://www.stadt-salzburg.at/intern...taux_86373.htm
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (22.05.2018 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.02.2019, 16:53
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 645
Standard

Vielen Dank, DoroJapan.


Gruß,

Jeanne
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.11.2019, 16:44
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 645
Standard

"T., „eine Musikerpersönlichkeit von Rang“ (Schneider), war seit 1850 mit der Sängerin Anna Freiin Dubsky von Wittenau (* ca. 1820, † 20.1.1907 Salzburg), einer Verwandten C. Mozarts, verheiratet, die u. a. 1844–46 an der Hofoper in Wien und 1848 in Salzburg engagiert war."


Das ist auch so eine Sache, bei der ich nicht weiterkomme. Inwieweit war Anna Dubsky Freiin von Wittenau mit C. Mozart (Constanze Mozart?) verwandt?
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...

Geändert von Jeanne (05.11.2019 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.