#1  
Alt 24.09.2011, 16:28
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Korrekturen bei Familysearch vornehmen?

Hallo an alle,

ich bin ja schon quasi Dauergast bei familysearch, aber jetzt hab ich schon gesehen, das bei meinen Linien (auch Nebenlinien) sich bei Familysearch erhebliche Fehler mit den aber mir vorliegenden Personen befinden. Wie kann man das eigentlich ändern lassen? Oder kann man dort selber was ändern? Angemeldet bin ich dort.

Z. B. geht es darum das Kreibaum eine Frau Schasser geheiratet haben soll, es sich aber in Wirklichkeit aber um Frau Schaper handelt. Das ist nur ein Beispiel, weil das mich auch selber so ziemlich irritiert. Ich weiß, das Menschen auch Fehler machen und ich auch, aber sowas sollte doch eigentlich korrekt eingestellt werden. Denn Schasser oder Schaper ist schon ein gravierender Unterschied.

Nur wie kann man das dort ändern oder ändern lassen? Das hab ich leider noch nicht raus gefunden. Auch würde ich dort Daten, die dort nicht drin sind auch für die Nachwelt mit ergänzen.

Ebenso bei Genwiki.

Gruß Barbara
  #2  
Alt 24.09.2011, 20:23
liane hoffmann liane hoffmann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 488
Standard familysearch

hallo,

geht es hier um diesen link?

https://www.familysearch.org/

freundliche grüsse
liane
  #3  
Alt 24.09.2011, 20:37
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.813
Standard

Hallo Barbara,

wenn ich mich recht erinnere, hatte der User Ahrweiler schon mal Erfolg damit, dass Daten in der Mormonendatenbank auf seine Hinweise hin geändert wurden.

Ich glaube aber, das ist nicht so einfach und bin mir nicht sicher, ob das heute, nach Einführung der neuen familysearch-Seite immer noch möglich ist.

Familysearch hat ja auch ein eigenes Forum, in dem ich regelmäßig mitlese.
Da gibt es auch diverse Themen, die sich mit der Dateneingabe befassen. Es gibt da wohl strenge Regeln, dass nur das eingegeben werden darf, was auch tatsächlich aus einem Dokument ersichtlich ist.

Kleines Beispiel: In einem Dokument steht der Vorname Katharina, beim Geschlecht männlich. Dem Indexer ist es meines Wissens nun nicht erlaubt, beim Geschlecht weiblich einzutragen, obwohl es aus dem Vornamen klar hervorzugehen scheint.

Und gerade in letzter Zeit lese ich immer wieder, dass es Indexer gibt, die sich die Regeln nicht durchlesen oder sich nicht daran halten und irgendeinen Schwachsinn eingeben, aber auch das wieder abzuändern scheint ein größeres Problem zu sein.

Ich würde da gar nichts unternehmen, Du weißt, dass Dorothea Schasser eigentlich Schaper heißt und gut ist.
__________________
Gruß
Anita
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.