Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 28.04.2012, 02:05
gustl gustl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 672
Standard

Hallo Mariolla,

das kann ich schon irgendwie herausbekommen. Wichtig ist ja nur, dass ich nun weiß, wo diese Namen auch vorkommen, wenn ich mal dazu komme, sie zu bearbeiten.

Du hast aber den Namen Knof in Westpreußen, den ich auch habe, aber nicht in Westpreußen. Meine Knof sind allerdings nur in direkter Linie erforscht und kommen in Baasdorf (vor 1600) und ab dann in Reupzig, Storkau und Zerbst vor. Diese Linie ist seit der Reformation evangelisch, d.h. nicht "reformiert".

Nun ist das ja kein seltener Name, aber da Du auch Verbindungen nach Sachsen Anhalt hast, kommt da was in Frage?

Alle anderen Namen, auch die aus Sachsen-Anhalt, kann ich bei mir nicht finden.

Beste Frühsommergrüße
Cornelia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.04.2012, 10:00
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.685
Standard

Hallo Cornelia,

die Verbindung zum FN Knof ist meine mütterliche Linie, die
FN im Burgenlandkreis meine väterlichen Vorfahren.
Ich habe Dir eine PN geschickt .

Viele sonnige Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.04.2012, 14:20
gustl gustl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 672
Standard

... ja, danke! Du hast auch Antwort.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.09.2012, 18:03
Imbirke Imbirke ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: Aschersleben
Beiträge: 110
Standard Ahnen in Obermöllern

Hallo Mariolla,
ich habe heute erfahren das eine Ahnenlinie von mir aus Obermöllern kommt. Kannst du vielleicht mit die Namen und Personen etwas anfangen?
Meine Ahnen aus Obermöllern lauten:

1. Kuhlmann, Christina, * wahr. Obermöllern, Burgenlandkreis,
Deutschland 1703,

+ Großheringen, Thüringen, Deutschland 03.12.1730
Bei Geburt Ihres Sohnes binnen weniger Stunden gestorben
Altersangabe 27 Jahre, 6 Wochen, 29 (?) Tage, weniger 3 Tages Stunden

oo Obermöllern, Thüringen, Deutschland
17.11.1722 Michael Kampf jr.

Vater von 1.
2. Kuhlmann, Martin, Schultheiß in Obermöllern Burgenlandkreis
Zitat:
Zitat von Mariolla Beitrag anzeigen
Obermöllern, Niedermöllern und Pomnitz
Bearbeitungsstand 1929


Obermöllern im 16. Jahrundert / ca. 1560

Hennigk – Kalbitz – Koch – Pettcher (Böttcher) – Drescher – Bornschein –
Fleyschhauer - Pomnitz – Dietzel – Möller – Wolffram – Rühlmann – Bücheln –
Gertner – Busch und Lotz

Die Geschlechter sind nahezu verschwunden und zwar zum Teil sehr bald, sie sind
ausgewandert, ausgestorben oder im Mannesstamm erloschen. Lediglich das Geschlecht
Rühlmann ist ununterbrochen in Obermöllern geblieben.


Niedermöllern im 16. Jahrhunder

Hildebrandt Bornschein – Knoblauch – Fachmann – Bischof – Frentzel - Wolff – Schlüssler –
Kalbitz – Weiss – Brecht – Harnisch – Keyser – Fehre und Körner


Pomnitz im 16. Jahrhundert

Kalbitz – Heinicke – Ferber – Hoffmann – Wolff – Krober – Schmid – Kayser

Alle Geschlechter bzw. Namensträger sind verschwunden


Obermöllern im 17. Jahrhundert / ca. 1660

Rühlmann – Pomnitz und Kalbitz

Neue Namen:
Ronneburg – Wolf – Grober – Bauch – Waack – Weyrauch – Knobloch – Kleinvogel –
Meissner und Rühling

Von diesen Geschlechtern ist die Fam. Wolf nur noch in zwei Zweigen in Obermöllern vertreten,
allerdings in Nebenlinien. Die Hauptlinie ist mit dem Tode des alten Ortsrichters Otto Wolf 1927
im Mannesstamm erloschen. Der Name Knoblauch war bis ca. 1860 vertreten, bis sich der letzte
Namensträger nach auswärts verheiratete.


Niedermöllern im 17. Jahrhundert

Bornschein – Wolf und Bachmann

Neue Namen:
Henicke – Fackler – Rühlmann – Bergkmann – Bötger – Bilcke – Georgi – Rindfleisch – Kreysel –
Schlegel – Althausen – Kirsten – Lindner – Küntzel – Jochheim – Bock – Wickmann – Reinhard –
Gaudersleben – Schmied und Wagner

Von diesen Familien sind die Rühlmann bis heute in Niedermöllern zu finden.


Pomnitz im 17. Jahrhundert

Wolf und Grober

Neue Namen:
Schöner – Wagner – Werner – Schindler – Thieme und Knobloch


Obermöllern im 18. Jahrhundert

Rühlmann – Wolf – Knobloch – Waack und Grober

Neue Namen:
Andreä – Pfeiffer – Koch – Zenne – Göltzer – Gerbisch – Stange – Ferber – Rüdiger –
Schröder – Krumbholtz – Ullrich – Melle – Otto – Rindfleisch – Schmidt – Tentzer und Roitsch

Von den Familien ist nur noch die Familie Koch vorhanden, die Fam. Zenne, Ferber und
Gröber sind vor zwei Generationen ausgestorben, die übrigen Familien/Namen sind aus dem Dorf verschwunden.


Niedermöllern im 18. Jahrhundert

Von den Namen aus dem 17. Jahrhundert sind nur noch 7 vorhanden:
Kreysel – Kirsten – Rühlmann – Henicke – Georgi – Wolf und Fachmann

Neue Namen:
Tentzer - Meissner – Hoffmann – Härtl – Treff – Friedrich – Schöner – Traugott –
Roitsch – Schaue – Kayser – Beyer – Grosch – Lange – Schwenkenbecher – Rosenhahn – Schwartz –
Grössling – Röder – Lapp – Scherling - Schmeisser und Jacobi

Von diesen Geschlechtern leben heute noch anscheinend in direkter Linie die Familien:
Traugott und Härtel.


Pomnitz im 18. Jahrhundert

Die Familien Wolf – Schöner und Thieme haben überdauert

Neue Namen:
Müller – Leibnitz – Seidler – Ehrhardt – Selditz – Böckler – Ferber – Schreyer – Rothe –
Hanemann – Pfeiffer – Seuffarth – Walther und Rüdiger

Von diesen Familien sind bis heute am Ort: Müller, Leibnitz (und Walther?)


Obermöllern im 19. Jahrhundert

Von den 23 Namen des vorigen Jahrhunderts kehren in Obermöllern 14 wieder:
Rühlmann – Koch – Tänzer – Wolf – Grober – Ferber – Zenne – Göltzer – Krumbholtz –
Otto – Rindfleisch – Schmidt – Schröder und Stange

Neue Namen:
Selditz – Berndt – Lehmann – Pansse – Schlegel – Döbel – Ehrhardt – Heilemann – Friedrich –
Illige – Zepperitz – Etteste – Pfeiffer – Schöner – Dietrich – Kahl und Kühn


Niedermöllern im 19. Jahrhundert

Reichlich ein Drittel der alten Familien haben überdauert:
Meissner – Traugott – Rühlmann – Härtel – Lange – Tänzer – Schmeisser – Kaiser – Kreysel –
Lapp – Rosenhahn und Schöner

Neue Namen:
Heilemann – Ehrhardt – Höfer – Thieme – Herrmann – Selig – Großkopf – Schwabe – Gläser –
Ferber – Jünger – Böhme – Olbricht – Hirschfeld – Sturm – Radestock – Hölzer – Burckhardt –
Lissringer – Schlag - Brommer und Körner


Pomnitz im 19. Jahrhundert

Von 16 Familiennamen sind nur noch 5 vorhanden:
Walther – Leibnitz – Müller – Ehrhardt und Rüdiger

Neue Namen:
Sturm – Andreas – Zweigler – Hörold – Kalbitz – Soff – Niederhausen – Kramer – Portius -
Noth – Zenner – Gänß – Böttger – Kreisel – Bergk – Kunze – Brenner – Hittig – Seibeck –
Edelhof – Tausenschön und Tennhardt


Obermöllern im 20. Jahrhundert

Das 20. Jahrhundert endlich zeigt schon wieder bedeutsame Veränderungen, obwohl noch keine
100 Jahre vergangen sind. In Obermöllern kehren von den Namen des 19. Jahrhunderts
nur 12 wieder und 19 sind verschwunden.

Es tauchen neue Namen auf:
Hornbogen – Schunke – Krause – Priese – Reusse – Ungewiss – Schmidt – Cyliax –Vulpius usw.


Niedermöllern im 20. Jahrhundert

In Niedermöllern steht das Verhältnis etwas günstiger, 17 alte Namen des vorigen
Jahrhunderts
erleben den Weltkrieg (I. WK) und 18 sind verschwunden.

Neue Namen tauchen auf:
Müller – Seibeck – Bornschein – Weber – Franke – Bagehorn – Wenk – Lehmann usw.


Pomnitz im 20. Jahrhundert

Pomnitz ist ebenfalls einem erheblichen Wechsel unterworfen gewesen, 16 alte
Namen verschwinden und nur 19 bleiben am Leben.

Neue Namen:
Kleine – Letsch – Franz – Aepler – Lisker - Peter und Bock


Quelle: „Aus der guten alten Zeit“ von Lic. Walter Nordmann, Pfarrer
Druck und Verlag von H. Sieling, Naumburg a.d.S. 1929

Viele Grüße Mariolla
__________________
Ahnensuche-Orte:

Thüringen:

Ettersburg, Ottmannshausen, Hottelstedt
Großheringen, Reisdorf, Nohra, Zottelstedt, Neustedt bzw. Neustadt.

Ahnensuche-Namen: Röhrborn, Röblitz, Lenzer, Mönch, Stubenrauch uvvm

Schlesien:

Neuhammer Krs. Lüben und Bunzlau,
Altenlohm, Gremsdorf, Parchau

Ahnensuche-Namen. Fiebig, Brendel, Weiß, Giller, Kunick, Uhr, Vater, Rutsch
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.09.2012, 18:06
Imbirke Imbirke ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: Aschersleben
Beiträge: 110
Standard Ahnen in Obermöllern

Hallo Mariolla,
ich habe heute erfahren das eine Ahnenlinie von mir aus Obermöllern kommt. Kannst du vielleicht mit die Namen und Personen etwas anfangen?
Meine Ahnen aus Obermöllern lauten:

1. Rühlmann, Christina, * wahr. Obermöllern, Burgenlandkreis,
Deutschland 1703,

+ Großheringen, Thüringen, Deutschland 03.12.1730
Bei Geburt Ihres Sohnes binnen weniger Stunden gestorben
Altersangabe 27 Jahre, 6 Wochen, 29 (?) Tage, weniger 3 Tages Stunden

oo Obermöllern, Thüringen, Deutschland
17.11.1722 Michael Kampf jr.

Vater von 1.
2. Rühlmann, Martin, Schultheiß in Obermöllern Burgenlandkreis

Das Rühlmann kann aber auch Kuhlmann oder Kühlmann heissen.

Für Infos wäre ich dir Total dankbar.

LG Steffen

Zitat:
Zitat von Mariolla Beitrag anzeigen
Obermöllern, Niedermöllern und Pomnitz
Bearbeitungsstand 1929


Obermöllern im 16. Jahrundert / ca. 1560

Hennigk – Kalbitz – Koch – Pettcher (Böttcher) – Drescher – Bornschein –
Fleyschhauer - Pomnitz – Dietzel – Möller – Wolffram – Rühlmann – Bücheln –
Gertner – Busch und Lotz

Die Geschlechter sind nahezu verschwunden und zwar zum Teil sehr bald, sie sind
ausgewandert, ausgestorben oder im Mannesstamm erloschen. Lediglich das Geschlecht
Rühlmann ist ununterbrochen in Obermöllern geblieben.


Niedermöllern im 16. Jahrhunder

Hildebrandt Bornschein – Knoblauch – Fachmann – Bischof – Frentzel - Wolff – Schlüssler –
Kalbitz – Weiss – Brecht – Harnisch – Keyser – Fehre und Körner


Pomnitz im 16. Jahrhundert

Kalbitz – Heinicke – Ferber – Hoffmann – Wolff – Krober – Schmid – Kayser

Alle Geschlechter bzw. Namensträger sind verschwunden


Obermöllern im 17. Jahrhundert / ca. 1660

Rühlmann – Pomnitz und Kalbitz

Neue Namen:
Ronneburg – Wolf – Grober – Bauch – Waack – Weyrauch – Knobloch – Kleinvogel –
Meissner und Rühling

Von diesen Geschlechtern ist die Fam. Wolf nur noch in zwei Zweigen in Obermöllern vertreten,
allerdings in Nebenlinien. Die Hauptlinie ist mit dem Tode des alten Ortsrichters Otto Wolf 1927
im Mannesstamm erloschen. Der Name Knoblauch war bis ca. 1860 vertreten, bis sich der letzte
Namensträger nach auswärts verheiratete.


Niedermöllern im 17. Jahrhundert

Bornschein – Wolf und Bachmann

Neue Namen:
Henicke – Fackler – Rühlmann – Bergkmann – Bötger – Bilcke – Georgi – Rindfleisch – Kreysel –
Schlegel – Althausen – Kirsten – Lindner – Küntzel – Jochheim – Bock – Wickmann – Reinhard –
Gaudersleben – Schmied und Wagner

Von diesen Familien sind die Rühlmann bis heute in Niedermöllern zu finden.


Pomnitz im 17. Jahrhundert

Wolf und Grober

Neue Namen:
Schöner – Wagner – Werner – Schindler – Thieme und Knobloch


Obermöllern im 18. Jahrhundert

Rühlmann – Wolf – Knobloch – Waack und Grober

Neue Namen:
Andreä – Pfeiffer – Koch – Zenne – Göltzer – Gerbisch – Stange – Ferber – Rüdiger –
Schröder – Krumbholtz – Ullrich – Melle – Otto – Rindfleisch – Schmidt – Tentzer und Roitsch

Von den Familien ist nur noch die Familie Koch vorhanden, die Fam. Zenne, Ferber und
Gröber sind vor zwei Generationen ausgestorben, die übrigen Familien/Namen sind aus dem Dorf verschwunden.


Niedermöllern im 18. Jahrhundert

Von den Namen aus dem 17. Jahrhundert sind nur noch 7 vorhanden:
Kreysel – Kirsten – Rühlmann – Henicke – Georgi – Wolf und Fachmann

Neue Namen:
Tentzer - Meissner – Hoffmann – Härtl – Treff – Friedrich – Schöner – Traugott –
Roitsch – Schaue – Kayser – Beyer – Grosch – Lange – Schwenkenbecher – Rosenhahn – Schwartz –
Grössling – Röder – Lapp – Scherling - Schmeisser und Jacobi

Von diesen Geschlechtern leben heute noch anscheinend in direkter Linie die Familien:
Traugott und Härtel.


Pomnitz im 18. Jahrhundert

Die Familien Wolf – Schöner und Thieme haben überdauert

Neue Namen:
Müller – Leibnitz – Seidler – Ehrhardt – Selditz – Böckler – Ferber – Schreyer – Rothe –
Hanemann – Pfeiffer – Seuffarth – Walther und Rüdiger

Von diesen Familien sind bis heute am Ort: Müller, Leibnitz (und Walther?)


Obermöllern im 19. Jahrhundert

Von den 23 Namen des vorigen Jahrhunderts kehren in Obermöllern 14 wieder:
Rühlmann – Koch – Tänzer – Wolf – Grober – Ferber – Zenne – Göltzer – Krumbholtz –
Otto – Rindfleisch – Schmidt – Schröder und Stange

Neue Namen:
Selditz – Berndt – Lehmann – Pansse – Schlegel – Döbel – Ehrhardt – Heilemann – Friedrich –
Illige – Zepperitz – Etteste – Pfeiffer – Schöner – Dietrich – Kahl und Kühn


Niedermöllern im 19. Jahrhundert

Reichlich ein Drittel der alten Familien haben überdauert:
Meissner – Traugott – Rühlmann – Härtel – Lange – Tänzer – Schmeisser – Kaiser – Kreysel –
Lapp – Rosenhahn und Schöner

Neue Namen:
Heilemann – Ehrhardt – Höfer – Thieme – Herrmann – Selig – Großkopf – Schwabe – Gläser –
Ferber – Jünger – Böhme – Olbricht – Hirschfeld – Sturm – Radestock – Hölzer – Burckhardt –
Lissringer – Schlag - Brommer und Körner


Pomnitz im 19. Jahrhundert

Von 16 Familiennamen sind nur noch 5 vorhanden:
Walther – Leibnitz – Müller – Ehrhardt und Rüdiger

Neue Namen:
Sturm – Andreas – Zweigler – Hörold – Kalbitz – Soff – Niederhausen – Kramer – Portius -
Noth – Zenner – Gänß – Böttger – Kreisel – Bergk – Kunze – Brenner – Hittig – Seibeck –
Edelhof – Tausenschön und Tennhardt


Obermöllern im 20. Jahrhundert

Das 20. Jahrhundert endlich zeigt schon wieder bedeutsame Veränderungen, obwohl noch keine
100 Jahre vergangen sind. In Obermöllern kehren von den Namen des 19. Jahrhunderts
nur 12 wieder und 19 sind verschwunden.

Es tauchen neue Namen auf:
Hornbogen – Schunke – Krause – Priese – Reusse – Ungewiss – Schmidt – Cyliax –Vulpius usw.


Niedermöllern im 20. Jahrhundert

In Niedermöllern steht das Verhältnis etwas günstiger, 17 alte Namen des vorigen
Jahrhunderts
erleben den Weltkrieg (I. WK) und 18 sind verschwunden.

Neue Namen tauchen auf:
Müller – Seibeck – Bornschein – Weber – Franke – Bagehorn – Wenk – Lehmann usw.


Pomnitz im 20. Jahrhundert

Pomnitz ist ebenfalls einem erheblichen Wechsel unterworfen gewesen, 16 alte
Namen verschwinden und nur 19 bleiben am Leben.

Neue Namen:
Kleine – Letsch – Franz – Aepler – Lisker - Peter und Bock


Quelle: „Aus der guten alten Zeit“ von Lic. Walter Nordmann, Pfarrer
Druck und Verlag von H. Sieling, Naumburg a.d.S. 1929

Viele Grüße Mariolla
__________________
Ahnensuche-Orte:

Thüringen:

Ettersburg, Ottmannshausen, Hottelstedt
Großheringen, Reisdorf, Nohra, Zottelstedt, Neustedt bzw. Neustadt.

Ahnensuche-Namen: Röhrborn, Röblitz, Lenzer, Mönch, Stubenrauch uvvm

Schlesien:

Neuhammer Krs. Lüben und Bunzlau,
Altenlohm, Gremsdorf, Parchau

Ahnensuche-Namen. Fiebig, Brendel, Weiß, Giller, Kunick, Uhr, Vater, Rutsch
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.09.2012, 22:38
Sarjary Sarjary ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Deutschland
Beiträge: 95
Standard

Hallo Imbirke,
ich kann dir einen Rühlmann aus Untermöllern (Niedermöllern) anbieten.
Johannes Rühlmann * 23.01.1685 Untermöllern
Vater : Christian Rühlmann

Der Eintrag war mit bei meinen Kopien zu Möllern .

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.09.2012, 13:58
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.685
Standard

Hallo Steffen,
alles was ich an Unterlagen besitze, habe ich Dir per Mail
geschickt. Leider kann ich Dir nicht weiter helfen, da
meine Vorfahren aus den umliegenden Dörfern wie z.B. Zäckwar,
Gößnitz, Steinbach, Burgheßler usw. stammen.
Tut mir leid.
Dir noch einen schönen Sonntag und
viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.08.2013, 17:36
Werwolf_61 Werwolf_61 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: in Deutschland
Beiträge: 64
Standard

(Mein erster Eintrag hat wohl nicht funktioniert)

Hier noch mal neu:

Hallo Mariolla,

im Anhang findest Du einen Eintrag von 1758, den ich gerade gefunden habe. Wenn ich richtig "übersetzt" habe (siehe letzten beiden Zeilen des Anhangs)
heiratet in POMNITZ eine

Ferber, Susanne Maria (Vater: Ferber, Adam)
einen
Schwarze, Gottfried (Vater: Schwarze, Michael - kommt aus Lißdorf))

Hast Du eventuell noch etwas zu den Familiennamen.

Ich fange gerade an nach meinen Vorfahren - Hauptsächlich BRAUNE / BERGMANN / VOGEL im Raum Häseler , Lißdorf , Boblas etc. zu suchen.
Eventuell ist Dir bei diesen Namen schon etwas "über den Weg gelaufen".

MfG
Wolfgang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pomnitz.jpg (46,0 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.08.2013, 21:16
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.685
Standard

Hallo Wolfgang,
der FN Vogel ist mir oft aufgefallen, da ich den selbigen FN ja auch suche,
allerdings in Westpreußen.
Ich werde noch heute Abend prüfen, was ich in der Chronik zu Deinen genannten Namen finde. Kann Dir aber erst morgen Abend antworten.
Du bist von den Einträgen ausgegangen, die jetzt online über

https://familysearch.org/search/image/index#uri=https%3A//familysearch.org/records/collection/2068323/waypoints

einsehbar sind - vermute ich mal. Da ich schon einige Fehler und auch Lücken bei den Abschriften entdeckt habe, rate ich --- schaue Dir bitte die verfilmten KB in Naumburg oder im ev. Kirchenarchiv in Magdeburg an und vergleiche selber bzw. suche dort. Die Abschriften sind ein guter und auch ein wertvoller Anhaltspunkt, aber die verfilmten KB sind genauer .

Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hin(t)ze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hin(t)ze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall:Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z, Pol(l)akowski
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.08.2013, 17:35
Werwolf_61 Werwolf_61 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: in Deutschland
Beiträge: 64
Standard

Hallo Mariolla,

Danke erst mal für Deine Informationen.

Du hast recht, die Daten habe ich aus der Abschrift der Mormonen. Leider komme ich nur max. 1-2 x im Jahr nach Magdeburg und dann gibt es noch zahlreiche andere Orte, wo ich recherchieren muss.
Rentner müsste man sein.

Du schreibst, dass es auch KB in Naumburg gibt. Habe gerade recherchiert, meinst Du das Kirchenkreisarchiv Naumburg-Zeitz. Dort war ich noch nicht. Werde mal dort anfragen.

PS: Bevor ich es vergesse, eventuell findest Du auch etwas über eine Familie WAACK.

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.