#1  
Alt 06.12.2019, 16:32
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 627
Standard Wo ist Jacob Brombeer aus Biesenrode verstorben

Hallo zusammen,

ich suche den Verbleib des Jacob Brombeer, ~ 01. März 1680 in Biesenrode. Sohn des Melchior Brombeer.

Seine erste Ehe am 06.11.1703 in Biesenrode mit Maria Magdalena Lierau. Sie verstirbt im Mai 1720 in Biesenrode.

Er heiratet ein zweites Mal am 29.04.1721 in Biesenrode.
Seine zweite Frau Anna Margaretha Franke ist nicht von Biesenrode gebürtig. Woher kommt sie? Auch weitere Kinder sind in Biesenrode nicht zu finden.

Hat eventuell jemand den FN Brombeer in seiner Ahnenliste und kann mir weiter helfen.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt Gestern, 00:14
RoHa92 RoHa92 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2019
Ort: Jena
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von tastge Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich suche den Verbleib des Jacob Brombeer, ~ 01. März 1680 in Biesenrode. Sohn des Melchior Brombeer.

Seine erste Ehe am 06.11.1703 in Biesenrode mit Maria Magdalena Lierau. Sie verstirbt im Mai 1720 in Biesenrode.

Er heiratet ein zweites Mal am 29.04.1721 in Biesenrode.
Seine zweite Frau Anna Margaretha Franke ist nicht von Biesenrode gebürtig. Woher kommt sie? Auch weitere Kinder sind in Biesenrode nicht zu finden.

Hat eventuell jemand den FN Brombeer in seiner Ahnenliste und kann mir weiter helfen.

Hallo!


Ich habe zwar nicht den FN Brombeer in meiner Liste, war aber letztens im KB Hermerode unterwegs, wo gefühlt jeder zweite Eintrag "Franke" war. Vielleicht lohnt sich dort ein Blick? Wenn ich Zeit finde, schaue ich dort nochmal rein, vielleicht findet sich ja ein passender Sterbeeintrag (Mir liegt lediglich ab 1730 vor...).


VG Robin
__________________
Suche:
Beilicke: Sachsen-Anhalt/Thür. (um Artern & Breitungen/Harz; Beruf Schäfer)
Büttner: Sachsen-Anhalt (Pansfelde)
Glehn: NRW (Raum Duisburg)
Gneist: Sachsen-Anhalt (Beesenlaublingen, Alsleben)
Hassel: Sachsen-Anhalt (MD-Sudenburg, Ottersleben)
Rupprecht: Niederschlesien (Peilau und Kr. Schweidnitz/Striegau)
Tonik: Galizien (Riczka)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt Gestern, 02:17
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 627
Standard

Danke Robin,
dort ist leider auch nichts zu finden.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt Gestern, 14:19
kylix kylix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 401
Standard

Die Trauungen der Kinder des Johann Brombeer im November 1720 in Helbra und im November 1726 in Hergisdorf kennst du evtl. bereits?

Ich erinnerte mich an den Namen, aber leider hilft es Dir vermutlich auch nicht wirklich weiter hinsichtlich Jacob.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt Gestern, 14:47
Benutzerbild von tastge
tastge tastge ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.01.2017
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 627
Standard

Danke kylix für den Hinweis,

ist soweit bekannt. Dieser Johann Brombeer könnte der Hans B., Sohn des Jacob B. sein.

Auch in Ahlsdorf um 1730 lässt ein Martin B. Kinder taufen. Dieser Martin B. könnte der im Dezember 1677 in Biesenrode geboren Sohn des Jacob B. sein.

Aber bisher nur Vermutungen. Verbindungen ließen sich bisher nicht finden.
__________________
Viele Grüße Gerald
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.