#1  
Alt 16.12.2016, 09:01
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 170
Standard Erfahrungen mit Findmypast?

Guten Morgen,
hat jemand von euch bereits Erfahrungen gemacht mit Findmypast?
Ich habe einige offene Enden in England, und mangels Meldesystem ist es ja ziemlich aussichtslos, dort etwas zu finden.

Mich würde vor allem interessieren, ob es bei den angebotenen Zeitungen eine Volltextsuche gibt, und wie weit man mit den Kirchenbüchern kommt.
Oder würde eine Erweiterung auf 'International' bei Ancestry mehr bringen?

Ich weiss, dass es ein 14tägiges Probe-Abo gibt, aber auch dazu benötigt man eine Kredit-Karte und dazu müßte ich die Hilfe einer Freundin in Anspruch nehmen.

Viele Grüße
Julchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.12.2016, 13:52
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.654
Standard

Hallo, für England ist das schon mit erste Wahl. Die Kirchenbücher reichen meist bis ins 17. Jahrhundert. Für einen direkten Vergleich der verschiedenen Anbieter müsstest du allerdings den Parish kennen. Es gibt ja auch noch zahlreiche andere Anlaufstellen (s.u.) Was meinst du mit "mangels Meldesystem ist es ja ziemlich aussichtslos, dort etwas zu finden"? Die kommunalen Aufzeichnungen reichen weiter zurück als in D, daneben gibt es auch viele überlieferte Testamente und andere personenbezogene Daten (Militär, Census). Insgesamt ein deutlich ergiebigeres Land, um Genealogie zu betreiben.

Weitere Ressourcen:
National Archives: http://www.nationalarchives.gov.uk/h...family-history
FreeBMD (http://www.freebmd.org.uk/)
British Newspaper Archive (http://www.britishnewspaperarchive.co.uk/)
GenesReunited (http://www.genesreunited.co.uk/)

Grüße, A.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.12.2016, 19:11
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 170
Standard

Hallo Acanthurus,
der Bezug auf das fehlende Meldsystem bezieht sich eher auf die jüngere Vergangenheit.
Meine Großeltern lebten einige Zeit (um 1910 - 1913?) in England, unter wechselnden Namen, auch ein Kind kam dort zur Welt (Urkunde habe ich).
Ich habe 2 komplette Adressen, und in Deutschland gäbe es zumindest die Chance mittels Melderegisterkarten zu- und Wegzugsdaten zu bekommen.

Volltextsuche wäre bei den Zeitungen etwas Feines, damit habe ich in den Sammlungen der ULB Düsseldorf schon die tollsten Sachen gefunden.

Meine Vorfahren waren immer nur Gäste in diesem Land, Urgroßmutter während einer kurzen Ehe, die Großeltern auch nur auf der Durchreise.
Aber während dieser Aufenthalte passierte doch Wichtiges, und leider habe ich bisher größtenteils vergeblich versucht, die Spuren zu finden.

Danke für die Links, da schaue ich mal rein. Die FreeBMD kenne ich, mit deren Hilfe bin ich zur Geburtsurkunde der Tante gekommen.

Viele Grüße
Julchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.12.2016, 01:13
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.776
Standard

Hallo Julchen

Ich habe seit etwas mehr als einem Jahr einen kostenlosen account bei findmypast, seither erhalte ich regelmässig deren Newsletter. Bei den vielen verschiedenen Dokumentensammlungen, die darin vorgestellt werden, denke ich, dass man dort deutlich mehr Arten von Dokumenten finden kann als bei ancestry. Es gibt z.B. mehr militärische Dokumente (auch zu Kriegsgefangenen und Internierten) und es gibt auch Dokumente von Armenhäusern und anderen Institutionen sowie aus dem Bereich Polizei/Justiz. Seit einem Jahr ergänzen sie zudem jede Menge Dokumente aus Irland, u.a. Kirchenbücher aus den katholischen Pfarreien. Die Zeitungen sind im Volltext durchsuchbar, das funktioniert auch mit dem kostenlosen account, allerdings kann man damit die Zeitungen nicht einsehen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.12.2016, 08:37
Julchen53 Julchen53 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2015
Beiträge: 170
Standard

Hallo Svenja,
das klingt vielversprechend.
Es wundert mich nur, dass du so lange kostenlos dort suchen kannst. Aber es geht mir nicht um einen monatlichen Beitrag, das Problem ist halt, dass man nur per Kreditkarte zahlen (und sich anmelden) kann.
Ich werde mich im nächsten Jahr mal damit befassen, die Seite scheint mir für meine Suche doch recht passend zu sein und in einem Monat dürfte ich (falls vorhanden) die benötigten Informationen finden können.

Viele Grüße
Julchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.