#1  
Alt 18.05.2019, 10:36
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 172
Standard Nochmal: FN Zwinkau in Mühlhausen gesucht

Hallo, an 7.5.1820 hat Maria Catharina Zwinkau in Hamburg geheiratet. Sie soll am 5.12.1800 in „Muhlenhausen im Preußischen“ geboren sein. Ich suche den Geburtseintrag und Informationen über ihre Eltern Georg Gottfried Zwinkau und Maria Catharina Köster. Hat jemand Zugang zu KB und die Möglichkeit in Mühlhausen nach diesen Namen zu schauen?
Mit Dank und freundlichen Grüßen
JoMo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2019, 14:37
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 172
Standard Zwinkau in der Nähe von Mühlhausen

Der Kirchenkreisarchivar Mühlhausen hat heute mitgeteilt, dass Zwinkau/Köster in keinem der Mühlhauser KB auffindbar sind. Vermutlich lebten sie aber nahe Mühlhausen. Vielleicht gibt dieser Hinweis der Suche einen neuen Impuls.
JoMo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2019, 15:46
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.967
Standard

Hallo,

ok es ist nur ein Zeitungseintrag, aber nach den missverständlichen Angaben hier: könnte die Geburt ja auch im Januar 1801 stattgefunden haben. Zeitung v 10.4.1847 - Gest 12.3.1847 mit 46 J 3 Mte und 8 Tage wäre ja 4/5 Januar 1801.
http://www.theeuropeanlibrary.org/te...&query=zwinkau
Im Moment geht die Orig.-Anzeige nicht, nur der OCR-Text.

Ich hoffe ja, dass die in Mühlhausen auch etwas über den Rand geschaut haben, aber vllt hast Du ja auch eine Bestätigung f Dez 1800.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (21.05.2019 um 15:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.05.2019, 07:40
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 172
Standard

Hallo Thomas, vielen Dank für die Information. Es handelt sich bei Maria Catharina Zwinkau zweifellos um die Tochter von Georg Gottfried Zwinkau und Catharina Margaretha Köster. Auch in diesem Artikel wird Mühlhausen (wie bei ihrer Heirat) als Geburtsort angegeben. Keine der drei Personen taucht jedoch in einem der KB von Mühlhausen auf. Es kommen also eigentlich nur Orte in der Nähe von Mühlhausen in Frage. Relativ häufig taucht der FN in Großfahner und in Kaisershagen auf. Vielleicht kommt einer dieser Orte in Frage?
Gruß JoMo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.05.2019, 18:26
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.034
Standard

Hallo JoMo,

direkt helfen kann ich Dir nicht, aber ich habe einen Hinweis für Dich. In den "Mühlhäuser Geschl. d. Mittelalters" von Keil bin ich auf eine Maria Johanna Reinhardt (geb. 1772 in Mühlh.) gestoßen. Sie oo in Mühlh. "Divi Blasii" 24. IV. 1794 den Pfarrer Johann George Zwinkau, geb. in Heroldishausen 22. V. 1774, gest. Zimmern 1. II. 1833.
Sein Vater war der Schullehrer Rudolph Christian in Heroldishausen, "wanderte" aber noch weiter. Dazu gebe ich Dir nachher noch einen Scan.

In früheren Zeiten taucht der Name Zwin(c)kau noch wie folgt auf:
Mühlh. "St. Petri" Täuflinge und Paten 1702 bis 1802 v. Chr. Kirchner:
Zwinckau, Anna Rebecca, JF - Patin 1754 bei Anna Rebecca Schill
Zwinckau, Johann Caspar, JG - Pate 1774 bei Johann Caspar Gier

Mühlh. "St. Petri" Reg. d. Begrabenen v. 1702 bis 1802 v. Chr. Kirchner:
Zwinckau, Anna Barbara, gest. im Rehbock, 20. 1. 1727
Rehbock war eine Gaststätte/Herberge.
Das sind Angaben aus Büchern, die ich habe, aber nur die vor 1802.
Juanita

Geändert von Juanita (25.05.2019 um 18:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.05.2019, 20:02
Benutzerbild von Juanita
Juanita Juanita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2011
Ort: Geesthacht
Beiträge: 1.034
Standard

Mojo, Hier der Scan.
Juanita


Leider klappt es nicht. Angeblich ist der Scan zu groß. Schicke mir bitte per PN Deine E-Mail.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.05.2019, 21:11
Benutzerbild von TSt1979
TSt1979 TSt1979 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2009
Ort: Rodeberg
Beiträge: 48
Standard Familienstammtafeln Langensalza, Zwinkau

Hallo Zusammen...
ich weiß nicht ob es hilft und ich habe auch die von Euch Gesuchten noch nicht entdeckt...
Aber bei Familysearch gibt es "Familienstammtafeln von Langensalza" u.a. auch mit einer Familie Zwinkau.



https://www.familysearch.org/ark:/61...756&cat=665750
https://www.familysearch.org/ark:/61...757&cat=665750


Auf Bild 757+758 gibt es einen Stammbaum Zwinkau. Auch mit einer Verbindung nach Mühlhausen, wie ich es grob erkennen kann.

Vielleicht hilft es ja...
Viele Grüße
Tobias
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.05.2019, 17:55
JoMo JoMo ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2016
Ort: Bonn
Beiträge: 172
Standard

Ich möchte zwischendurch mal allen danken, die sich an der "Zwinkau-Suche" beteiligen, auch wenn der Durchbruch noch aussteht. Vielen Dank!
JoMo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.