#1  
Alt 06.11.2014, 11:18
Tokoloshe Tokoloshe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2013
Beiträge: 61
Standard Gramps: Paten anlegen

HalliHallo,
ich will in Gramps einen Taufpaten zum Taufereignis hinzufügen.
Das Gramps-Wiki gibt mir dazu folgende Information:
___
Alle Beteiligte und Mitwirkende zu der Taufe hinzufügen
Normalerweise weist du von der Patenbeziehung aus einem Taufdatensatz. Also erstelle mit der getauften Person ein Taufereignis. Diese Person hat die Rolle 'Primär' in diesem Ereignis. Nun gehe zu dem Ereignisreiter der Paten Person(en) und klicke auf die Inhalt Schaltfläche um ein bestehendes Ereignis auszuwählen. Wähle das Taufereignis, das du eben erstellt hast, und setze die Rolle der Person auf Pate.
Das Ereignis ist nun ein gemeinsames Ereignis.

___
Nun, bei mir in Gramps 3.4.8-1 gibt es im dafür zuständigen Menü keinen Paten, sondern nur Sachen wie Primär, Geistlicher, Helfer, Zeuge...
muss ich da nun Zeuge wählen und gibt es da nichts wie Pate oder Godfather oder so? Oder hab ich da irgendwas übersehen?

Es wäre nett, wenn mich da jemand erleuchten könnte.

Viele Grüsse,
Tokoloshe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2014, 15:49
sandberm sandberm ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Kassel
Beiträge: 23
Standard

Du kannst in dem Feld, in dem die Angabe wie "Zeuge, Geistlicher, etc." zur Auswahl stehen, diese übertippen und somit eigene Rollen wie "Taufpate, Trauzeuge, etc." erzeugen. Diese stehen dann in diesem Dropdown Feld in Zukunft zur Auswahl zur Verfügung.
Wie jedoch so einmal definierte und nicht mehr benötigte Rollen gelöscht werden können weiss ich nicht.

Gruss Marcus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2014, 10:04
Tokoloshe Tokoloshe ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.03.2013
Beiträge: 61
Standard

Vielen Dank, das hatte ich nicht gewusst.
Generell wollte ich halt so wenig wie möglich selbst definieren, damit später der Austausch mit anderen oder der Programmwechsel möglich wird. Wird das denn in einer Gedcom-Datei exportiert, wenn ich z.B. den Taufpaten zum Taufereignis hinzufüge und ihn dabei selbst definieren muss?

Herzliche Grüsse,
Tokoloshe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2014, 23:34
gki gki ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.808
Standard

Hallo Tokoloshe,

"Versuch macht klug", ist da wohl die Devise. Ich vermute schon, daß die Paten irgendwie mit ausgegeben werden. Aber ob dann jedes andere Programm diese importieren kann weiß ich nicht.

Gedcom ist ja auch weniger ein Standard als eine Plage.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2014, 10:26
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.349
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
...
Gedcom ist ja auch weniger ein Standard als eine Plage.
Dem kann man leider nur zustimmen.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2014, 13:07
HKD HKD ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 31
Standard

Hallo,

die Gramps-Wiki schlägt vor, den Taufpaten mit dem Taufereignis des Täuflings zu verknüpfen. Eine weitere Möglichkeit ist auch, den Fakt Taufpate als eigenes Ereignis - ohne Verknüpfung - zu definieren.

Bevor man sich für eine Verfahrensweise entscheidet, sollte man sich unbedingt vorher die Auswirkung in Berichten ansehen.

Verknüpft man den Taufpaten mit dem Taufereignis des Täuflings, erscheint der Eintrag z.B. im Bericht 'Alle Daten einer Person' unter den Lebensereignissen. Was, wie unten zu sehen, nicht besonders glücklich ist, weil es sich tasächlich nicht um ein primäres Lebensereignis handelt.

Gibt man den Fakt als eigenständiges Ereignis ein, wird der Eintrag in der Gruppe der allgemeinen Ereignisse angezeigt. Im Feld Beschreibungen - oder besser noch mit einer Notiz - kann dann noch ein aussagefähiger Text hinterlegt werden.

Ein Muster des Ergebnisses aus Gramps 4.1.1 (Windows) ist angehängt.

Bei Anwendung der zweiten Methode sind auch bei einem Datentransfer keine Verluste zu befürchten.

Gruß
Helmut
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg muster.jpg (36,7 KB, 63x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2014, 14:13
sandberm sandberm ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Kassel
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von HKD Beitrag anzeigen
Hallo,

...
Verknüpft man den Taufpaten mit dem Taufereignis des Täuflings, erscheint der Eintrag z.B. im Bericht 'Alle Daten einer Person' unter den Lebensereignissen. Was, wie unten zu sehen, nicht besonders glücklich ist, weil es sich tasächlich nicht um ein primäres Lebensereignis handelt.

...
Gruß
Helmut
Wählt man die erste beschrieben Variante, so hat GRAMPS ein generelles Problem (derzeit) bei den Berichten zur Person (z.B. Bericht "Alle Daten einer Person"), dass bei den Taufpaten das Ereignis in der Liste der Ereignisse aufgeführt wird (dort sind sie wie bei dem oben erwähnten Fall als "Sekundär-Beteiligter" aufgeführt). Jedoch sind bei dem Patenkind in den Berichten die Paten bei dem Ereignis der Taufe nicht aufgeführt. Vielleicht entwickelt einer der an dem GRAMPS Projekt Beteiligten Programmierer die Berichte dahingehend weiter und führt auch die (neben der Primären Person) weiteren Beteiligten auf.
Derzeit ist es schön Zeugen, Paten, etc. bei dem Ereignissen dokumentieren zu können. Ohne entsprechende Auswertungen und Berichte kann man diese Information schlecht aus der Datenbank wieder extrahieren.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2014, 09:15
gki gki ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.808
Standard

Zitat:
Zitat von sandberm Beitrag anzeigen
Derzeit ist es schön Zeugen, Paten, etc. bei dem Ereignissen dokumentieren zu können. Ohne entsprechende Auswertungen und Berichte kann man diese Information schlecht aus der Datenbank wieder extrahieren.
Das ist leider nur zu wahr.

Ich habe mal versucht, das zu reparieren:

https://gramps-project.org/bugs/view.php?id=7927
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.01.2015, 01:50
Axelito Axelito ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2014
Beiträge: 35
Standard

Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem wie Tokoloshe. Ich kann bei dem eigentlichen Paten dessen Rolle bei dem beteiligten Ereignis als Taufpate nicht auswählen.
Ich benutze wie HKD Gramps v4.1.1. Gibt es eine Möglichkeit selber neue Rollen zu definieren und wenn ja wie?

Des Weiteren finde ich die Selbstdefinierten Ereignisse interessant, aber wie macht ihr das?

VG
Axel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.01.2015, 10:54
gki gki ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.808
Standard

Hallo Axel,

ich kann einfach anstelle der vordefinierten Rollen eine andere eintippen (zB "Pate"). Diese Rolle steht dann im weiteren Verlauf zur Verfügung.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gramps , pate , paten , taufpate

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.