Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.03.2010, 15:34
Benutzerbild von lazykate
lazykate lazykate ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 181
Standard Lietz aus Pommern

Familienname (bitte für jeden FN ein gesondertes Thema erstellen):Lietz (lat. Lica)
Zeit/Jahr der Nennung: ab 1766
Ort/Region der Nennung:Pommern


Hallo,

wir versuchen zu erforschen, woher unsere pommeraner Familie ursprünglich kam. Das Kirchbuch von Großtuchen beginnt ab 1765 und in diesem Zeitraum lebte die Familie dort schon. Kann man vielleicht vom Nachnamen auf die Herkunft schließen oder ist das unmöglich?

Danke und liebe Grüße
Kate
__________________
Suche Familienmitglieder die sich in folgender Auflistung wiederfinden, einreihen oder wohlfühlen...
Kelbra: Hendrich, Karnstedt
Stolberg/ Harz: Kramer
Neuhaldensleben: Jacobs, Kannenberg, Keesdorf
Neustadt/ Orla (Lichtenau): Körner, Köhler
Fürstentum Ratzeburg: Bahrs, Clasen
Oppach: Seifert
Witoldowo (Raum Wloclawec): Tessmann, Rosentreter
Podgaj
(Raum Wloclawec): Felmet
Pyaschen/ Franzwalde (Pommern): Lietz, v. Sikorski, v. Malottki, v. Wnuk Lipinski, v. Lonski, v. Kiedrowski


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.03.2010, 16:13
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Kate,
der FN ist einer der überdurchschnittlich stark verbreiteten Namen, der eigentlich überall, besonders stark in Nord- und Mitteldeutschland zu finden ist. Der Name und seine sehr vielen Varianten leiten sich letztendlich von liud "Leute" ab.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.03.2010, 16:26
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.160
Standard

Hallo Kate,

der FN Lietz geht auf ahd. liut = Volk zurück, auch abgeleitet vom Rufnamen Liuzo (gleiche Herkunft liut).
Belegt sind:
1294 Liuze
1484 Lietz

Vereinzelt ist auch ein Herkunftsname zum ON Lietzen (Brandenburg) möglich.

Quellen: Heintze 1908 / Duden LexFN 2008 / Naumann 1994 (2004)

Für Dich interessant ist auch die absolute Namensverteilung Reichstelefonbuch 1942
http://www.gen-evolu.de/RTBdl.php?fan=Lietz&rel=0

Es scheint sich bei Lietz doch eher um eine nord / nordostdeutsche Namensform (also Pommern eingeschlossen) zu handeln.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.03.2010, 17:45
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 375
Standard

Darf ich hier noch mal kurz einhaken... Warum nannte man eigentlich einen Menschen nach "Leute/Volk"? Was hatte derjenige für Eigenschaften/ Kompetenzen gehabt?

P.S.: Diese Frage stellte ich mir erstmals bewußt ernsthaft, als ich in einem Kirchenbuch des 17. Jh. ganz viele "Mensch" gefunden hatte und ich mir dachte: Namen mußten ja irgenwie so gewählt worden sein, damit man vom anderen zu unterscheiden war... )
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.03.2010, 18:56
Benutzerbild von lazykate
lazykate lazykate ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.09.2008
Ort: Rheinland
Beiträge: 181
Standard

Hallo Ihr Drei,

herzlichen dank für Eure Beiträge. Das ist ja total spannend. "Leute/ Volk"? ...krass. Damit hätt ich jetzt nicht gerechnet. Habs der Schwiegermutter schon weiter gegeben. Die war auch erstaunt.

Beste Grüße
Kate
__________________
Suche Familienmitglieder die sich in folgender Auflistung wiederfinden, einreihen oder wohlfühlen...
Kelbra: Hendrich, Karnstedt
Stolberg/ Harz: Kramer
Neuhaldensleben: Jacobs, Kannenberg, Keesdorf
Neustadt/ Orla (Lichtenau): Körner, Köhler
Fürstentum Ratzeburg: Bahrs, Clasen
Oppach: Seifert
Witoldowo (Raum Wloclawec): Tessmann, Rosentreter
Podgaj
(Raum Wloclawec): Felmet
Pyaschen/ Franzwalde (Pommern): Lietz, v. Sikorski, v. Malottki, v. Wnuk Lipinski, v. Lonski, v. Kiedrowski


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2010, 20:36
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Schlupp,

das muss man ein wenig weiter gefasst sehen.

liut / liud (Volk/Leute) und seine abgeleiteten Namen hatten die Bedeutung der Dienenden, also alle, die nicht selbst Herrscher waren.

Mensch ist die Substantivierung von mannesco, man (männlich). Bei der Bedeutung der Familiennamen Mensch und Mann läuft es auf das selbe hinaus - Dienender oder Untertan.

Im Großen und Ganzen wurden aber eher auffällig tüchtige Leute so benannt.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2010, 10:13
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 375
Standard

Aha! Danke Hina. Aber schade: Doch nichts mit Aliens (Unterscheidung "Mensch" von etwas anderem)... Und das unten erinnerte mich an einen Professor den ich kannte, der da sagte: "In der griechischen Antike waren 'Mann' und 'Mensch' identisch. Die Frau ist also kein Mensch." (Ich distanziere mich hiervon ausdrüklich. )

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Mensch ist die Substantivierung von mannesco, man (männlich). Bei der Bedeutung der Familiennamen Mensch und Mann läuft es auf das selbe hinaus

Liebe Grüße vom

Schlupp
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2010, 17:31
Timka24 Timka24 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2010
Beiträge: 27
Standard

Hallo,
beim stöbern im Netz bin ich auf den FN Lietz gestoßen.
Mein Urgroßvater Julius Lietz ist bei Großtuchen geboren.
Seine Eltern waren Carl Lietz und Rosalie Gerwais.
Mein Großvater Franz Lietz ist in Alvensleben (auch mal Bebertal ) bei Haldensleben geboren.
Gibt es vieleicht eine Verbindung.

Gruß
Timka24

( Ich habe mich erst kürzlich angemeldet und bin noch unsicher wie das hier geht,
und bin für jede Hilfe dankbar.)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.11.2010, 23:19
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Timka,
dann sei herzlich willkommen in unserer Runde.
Wenn Dich das Ahnenfieber auch gepackt hat, dann schau Dich einfach hier im Forum um. Lies Dir zu Anfang am besten http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36 durch. Wir haben her auch regionale Unterforen. Da kannst Du dann z.B. im Unterforum Pommern anfragen.
Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2011, 22:56
Andreas Schulenburg Andreas Schulenburg ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Dorfmark
Beiträge: 5
Standard

Hallo Kate,

auch ich habe Verwandte mit dem Namen Lietz aus Groß Tuchen und Groß Massowitz in meiner Ahnentafel. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen? Der älteste Lietz bei mir ist Johann Friedrich Lietz 17.10.1815 in Tungen geboren und in Groß Massowitz verstorben. Beruf Lehrer

Viele Grüße

Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:40 Uhr.