Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.01.2011, 20:03
Ahnenforschung-Ittner Ahnenforschung-Ittner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 132
Standard FN Semper

Herkunft und Bedeutung des Familiennamen Semper?

Verbreitung: Sachsen / vor allem Penig und nähere Umgebung
Zeitraum: zweite Hälfte 16. Jh. bis heute
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2011, 23:52
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Semper meint nach Hans Bahlow, Deutsches Namenslexikon, den Dickbauchigen.
MfG
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.01.2011, 15:16
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.802
Standard

...abgeleitet von bayrischen Semperl = Wanst, Dickbauch.

Wie der Name nun ins Königliche Sachsen kommt - das ist eine andere Geschichte.

Ich nehme an, dass August der Starke mit seinem Bau-Ensemble Zwinger / Oper usw. im 16. Jh. nicht nur die Italiener nach Dresden holte. Vielleicht auch einen Semper aus Bayern?

Viele Grüße - GunterN
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2011, 16:30
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Von Bayern bis Sachsen ist es doch ein ganzes Stück weit .
Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, nämlich die Ableitung des Namens Semper aus dem Personennamen Sindbert. Weitere Formen sind Simprecht und Simper. Der Name ist abgeleitet aus dem altsächischen sid = Weg, Reise, Heereszug.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2011, 19:04
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.160
Standard

Könnte evtl. auch möglich sein :
lat. semper = stets, immer
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2011, 21:15
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo Gerhard,

in einem google-buch-Schnipsel ist sogar darauf eingegangen worden, dass der Name vom lateinischen semper = immer eher nicht abstammt. Die Namen wurden den Leuten ja in der Regel von ihren Mitmenschen gegeben und Latein war nicht gerade die Sprache des Volkes. Für einen Humanistennamen taucht er dagegen schon viel zu früh in Sachsen auf.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2011, 22:32
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.160
Standard

Zitat:
Zitat von Hina Beitrag anzeigen
Hallo Gerhard,

in einem google-buch-Schnipsel ist sogar darauf eingegangen worden, dass der Name vom lateinischen semper = immer eher nicht abstammt. Die Namen wurden den Leuten ja in der Regel von ihren Mitmenschen gegeben und Latein war nicht gerade die Sprache des Volkes. Für einen Humanistennamen taucht er dagegen schon viel zu früh in Sachsen auf.

Viele Grüße
Hina
Diese Stelle im "Pott" kannte ich auch, meine Bemerkung sollte eher humorvoll sein
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.03.2011, 12:19
Ahnenforschung-Ittner Ahnenforschung-Ittner ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 132
Standard

Wie zu meinen eigenen Familiennamen, so als auch der FN Semper bin ich zur Erkenntnis gekommen, das es vor allem Fränkische Siedler waren, welche die hiesige Region ( Chemnitzer Umland ) besiedelten.

http://www.besiedlungszug.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:44 Uhr.