Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2019, 23:26
petescho petescho ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2016
Beiträge: 8
Standard Eltern von Johann Georg Schöllauf 26.2.1760 - 1805 / Pfarre Altenmarkt bei Fürstenfeld

Guten Abend,

bei meinen Forschungen kann ich meine Vorfahren bis zu einem Herrn Johann Georg Schöllauf (26.2.1760 - 1805) zurückverfolgen.
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6069/?pg=32

Im Taufbuch ist als Vater ein Mathias Schöllauf und als Mutter eine Elisabetha ... (kann den Namen leider nicht entziffern) vermerkt.

Jedoch finde ich im Taufbuch als auch im Trauungsbuch keinen Eintrag.

Mir ist jedoch etwas interessanten aufgefallen: Die Schöllaufs gibt es in Altenmarkt bei Fürstenfeld erst seit ca. 1740. Davor gibt es keine Einträge.
Wiederum finden sich davor jedoch sehr viele Einträge zur Familie Schöllbauer.

Könnte es sein, dass der Name Schöllbauer in Schöllauf abgewandelt wurde?

Ich hätte jedenfalls die Trauung eines Schölbauer Matthias und einer El. Erath? am 23.5.1751 gefunden.
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6073/?pg=48

bzw. einen Taufbucheintrag zum Schölbauer Matthias 11.2.1723
http://data.matricula-online.eu/de/o...d/19429/?pg=41

Könnte dieser Matthias Schölbauer der gesuchte Mathias Schöllauf sein?

In den Taufbüchern finden sich die folgenden Kinder zu Mathias Schöllauf und Elisabeth ...
Maria Schöllauf 13.1.1757
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6069/?pg=19

Johann Georg Schöllauf 26.2.1760
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6069/?pg=32

Michael Schöllauf 9.9.1761
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6069/?pg=39

Anna Schöllauf 7.3.1769
http://data.matricula-online.eu/de/o...ld/6069/?pg=77

Vielen Dank für eure Mithilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.09.2019, 09:08
Benutzerbild von Uschibaldi
Uschibaldi Uschibaldi ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2010
Ort: Tirol
Beiträge: 761
Standard

Hallo!
Ja, sieht so aus. Die Mutter Elisabeth des Johann Georg hat jedenfalls den gleichen Nachnamen Erreth wie bei der Trauung mit Mathias Schöllbauer.
Liebe Grüße
Uschi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.09.2019, 09:29
petescho petescho ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2016
Beiträge: 8
Standard

Danke für die Antwort.

Weiß jemand, ob solche Namensänderungen üblich waren.
Wie kann aus einem _bauer ein _auf werden?
Kennt jemand die Beweggründe dahinter, oder ist es nur Zufall...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.