#1  
Alt 14.11.2018, 18:03
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 992
Standard Militäruniform Wehrmacht 1934/35

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu einer Militäruniform auf einem Hochzeitsfoto, das im Jahr 1934/35 in Oelse, Kreis Striegau, Schlesien aufgenommen wurde.

Der Bräutigam trägt eine Uniform der Wehrmacht. Kann jemand erkennen, um welche militärische Einheit und welchen Rang es sich hierbei handeln könnte?

Dank und Gruß
Reiner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1934_Oelse_Hochzeitsfoto_Uniform.jpg (83,1 KB, 63x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2018, 00:02
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 467
Standard

Guten Abend!


Die Einheit wird wohl nicht festzustellen sein. Es dürfte sich aber um einen Unteroffizierdienstgrad handeln.


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2018, 10:23
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 992
Standard

Hallo Fabian,

besten Dank für Deine Rückmeldung.

Aber eine Uniform der Wehrmacht ist es wohl, was meinst Du? Die Reichswehr wurde ja wohl 1935 in die Wehrmacht überführt. Hat man da alle Uniformen schlagartig ausgetauscht, oder vielleicht doch die alten der Reichswehr möglicherweise erstmal übernommen und angepasst?

Das einzige was man einigermaßen erkennen kann, sind ja die Kragenspiegel und die Abzeichen an den Ärmeln. Dazu habe ich bisher selber aber nichts eindeutiges finden können. Vielleicht findet sich ja noch jemand, der darin etwas mehr bewandert ist und dazu etwas sagen kann.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2018, 10:43
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 467
Standard

Wikipedia sagt, dass die neuen Uniformen für die Wehrmacht (hier ja vorliegend) 1934 beschlossen worden sind. Folglich werden diese im Laufe des Jahres 1934 bis 1935 ausgegeben worden sein. Das Ärmelabzeichen konnte ich auch nicht identifizieren.

Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2018, 11:10
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 898
Standard

Hallo Reiner,

ich denke, es handelt sich um einen Dienstrock der Reichswehr, der mit dem Wehrmachtsadler als Hoheitszeichen über der Brusttasche versehen wurde. Der Dienstrock wurde durch die Feldbluse bzw. den Waffenrock ersetzt, wofür es sicher eine Übergangszeit gab. Die Paspel ist vermutlich weiß, somit handelt es sich um einen Unteroffizier der Infanterie.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön



Geändert von Basil (15.11.2018 um 11:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.11.2018, 13:48
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 992
Standard

Hallo Basil,

auch Dir vielen Dank.

Eine weiße Paspel (= "Rand" des Dienstrocks?) deutet demnach auf die Infanterie. Woraus schließt Du auf den Unteroffizier?

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.11.2018, 14:31
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 898
Standard

Hallo Reiner,

ja richtig, die Paspel ist die Einfassung oder Verstärkung des Stoffrandes. Beim Dienstrock bzw. auch beim Waffenrock der Wehrmacht war die Paspel in der sogenannten Waffenfarbe, die für die Waffengattung stand und sich auch in der Unterlage der Kragenspiegel und Schulterklappen wiederfand.

An der Schulterklappe erkennt man den Dienstgrad, hier eine breite, silberne Umrandung, die Tresse, die zum Ärmel hin offen ist. Das bedeutet Unteroffizier.

Vgl hier, bei der Bundeswehr ist das Dienstgradabzeichen des Unteroffiziers noch das selbe.

Gruß
Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.11.2018, 23:09
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 992
Standard

Hallo nochmal,

es lässt mir doch keine Ruhe. Ich habe das Foto erneut hervorgekramt und stelle hier nun nochmals einen Scan mit höherer Auflösung ein.

Ich muss sagen, dass ich eine solche Uniform mit ihren verschiedenen Merkmalen (Kragenspiegel, Schulterklappen, Ärmelabzeichen/Insignie, Paspel) so noch nirgendwo gesehen habe. Könnte es nicht doch sein, dass es sich hier um einen höheren Offiziersrang z.B. Oberleutnant (Reichswehr, Artillerie) handelt? Hat jemand eine Idee, was das über der linken Brusttasche sein könnte?

Gruß
Reiner
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1934_Oelse_Hochzeitsfoto_Uniform_X.jpg (106,9 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.11.2018, 02:07
Niederrheiner94 Niederrheiner94 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2016
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Könnte es nicht doch sein, dass es sich hier um einen höheren Offiziersrang z.B. Oberleutnant (Reichswehr, Artillerie) handelt?

Guten Abend!


Nein.


Schau Dir doch bitte mal Nr. 17 an.


https://de.wikipedia.org/wiki/Dienst...Unteroffiziere


Gruß
Fabian
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.11.2018, 15:08
Huba Huba ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 84
Standard

Guten Tag,


linke Brusttasche: Blumensträusschen zur Hochzeit, nicht unüblich.


Armelabzeichen: Schiessauszeichnungen, Vorgänger der dann wohl doch bekannten Schützenschnüre.


Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
uniform

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.