Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.11.2019, 14:10
Elli70 Elli70 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 10
Standard Übersetzungshilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Geburtsurkunde

Jahr, aus dem der Text stammt: 1885
Ort/Gegend der Text-Herkunft: oporzyn
Namen um die es sich handeln sollte:Ottilie Doege




Hallo, gestern kam die Geburtsurkunde meines Urgroßvaters Gustav Emil Doege, leider kann ich nicht viel entziffern, den Vornamen des Vaters,i den 2. Vornamen der Mutter ,ch nehme an er ist unehelich geboren. Vielleicht kann mir jemand helfen.
Vielen Dank im voraus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20191117_125551.jpg (237,7 KB, 24x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.11.2019, 16:06
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.519
Standard

Hallo Elli,


es ist vielleicht eine unlesbare Schrift für Dich, aber eine Fremdsprache ist es nicht! Ich hab es mal in die normale Lesehilfe verschoben.

Nächstes Mal bitte auch das Bild in die richtige Ausrichtung drehen!


Ich lese:


Nr. 42
Kapatschin am 2. Oktober 1885
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute, der
Persönlichkeit nach durch den von Person bekannten
Schmied Prominski anerkannt,
die unverehelichte Magd Ottilie
Doege
wohnhaft zu Oporzyn
evangelischer Religion, und zeigte an, daß von der Anzeigenden selbst außer-
ehelich
zu Oporzyn in der Wohnung des Puwel
am zwei und zwanzigsten September des Jahres
tausend acht hundert achtzig und fünf vormittags
um zwölf Uhr ein Kind männlichen
Geschlechts geboren worden sei, welches die Vornamen
Gustav Emil
erhalten habe.
Vorgelesen, genehmigt und wegen Schreibensunkund
von der Anzeigenden mit dem Handzeichen
versehen +++
Der Standesbeamte
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.11.2019, 16:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 6.173
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
aber eine Fremdsprache ist es nicht!
Guten Tag,
bis auf die Zusätze des Posener Archivs, die sind auf polnisch.
Für mich ist das eine Fremdsprache.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.11.2019, 16:25
Elli70 Elli70 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.08.2019
Beiträge: 10
Standard

Vielen vielen Dank für die Hilfe
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.11.2019, 17:14
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.519
Standard

Hallo,


Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
bis auf die Zusätze des Posener Archivs, die sind auf polnisch.
Für mich ist das eine Fremdsprache.
um die geht es hier aber nicht!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:24 Uhr.