Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.10.2010, 23:25
SusiBe SusiBe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Standard Informationen zu italienischer Armee /österreichische Kriegsgefangenschaft 1.WK gesucht

Guten Tag,

ich frage hier für meinen Lebensgefährten. Sein Urgroßvater ist Italiener (wahrscheinlich 1891 in Belluno geboren) und dessertierte im 1.Weltkrieg. Er kam in österreichische Kriegsgefangenschaft. Nach seiner Entlassung schlug er sich als Wanderarbeiter über Ungarn nach Polen durch, wo er 1974 verstarb.

Kann uns jmd. sagen, wo wir über die seine Zeit bei der italienischen Armee bzw. die Kriegsgefangenschaft in Österreich näheres erfahren können?

Herzlichen Dank im voraus!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2010, 11:18
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.126
Standard

Hallo Susi,

wenn Sie schreiben:
'Kann uns jmd. sagen, wo wir über die seine Zeit bei der italienischen Armee bzw. die Kriegsgefangenschaft in Österreich näheres erfahren können?',

dann wäre eine Anlaufstelle zum Beispiel der ÖRK-Suchdienst:
http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96RK-Suchdienst
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2010, 11:34
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.171
Standard

Zitat:
Zitat von SusiBe Beitrag anzeigen
Kann uns jmd. sagen, wo wir über die seine Zeit bei der italienischen Armee bzw. die Kriegsgefangenschaft in Österreich näheres erfahren können?

Herzlichen Dank im voraus!
Hallo,

die Unterlagen sollten sich beim Kriegsarchiv in Wien befinden
http://oesta.gv.at/site/5001/default.aspx

Am Besten du startest dort mal eine Anfrage. Die können dir sicherlich weiterhelfen.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2010, 12:12
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.587
Standard

Frag mal im Staatsarchiv in Belluno nach - dort ist auch Militärisches auf der Seite erwähnt:
http://www.archivi.beniculturali.it/...umentario.html

>> Podestà e capitanio di Belluno; Catasto c.d. napoleonico; Stato civile; "Ruoli matricolari del Distretto Militare" <<
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2010, 15:09
SusiBe SusiBe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Standard

Vielen Dank für die Antworten. Wir werden wohl zuerst in Wien beim Kriegsarchiv nachfragen.

Der Link zum Staatsarchiv Belluno ist sehr interessant, da wir aber nicht italienisch sprechen, stellen wir die Anfrage dort zurück.

@Saure: Gibt der ÖRK nicht "nur" Auskunft bei vermissten Personen? Das ist bei uns nicht der Fall. Wir haben 1990 durch eine Suchanzeige den Großvater (Sohn des Urgroßvaters) in Polen wiedergefunden, der uns vom Leben seines Vaters nur noch berichten konnte. Nun möchten wir versuchen stichhaltigere Hinweise zu seinem Leben zusammenzutragen.

Es handelt sich übrigens um Agostino Piasente, geb. am 12.08.1891 in Belluno/Italien, gestorbeen am 09.11.1974 in Malkocin/Polen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.10.2010, 16:25
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.126
Standard

Hallo Susi,

entschuldigen Sie bitte, wenn ich mich zu Ihrer Frage:
''Kann uns jmd. sagen, wo wir über die seine Zeit bei der italienischen Armee bzw. die Kriegsgefangenschaft in Österreich näheres erfahren können?',
nicht präzise genug ausgedrückt habe.

Ich meinte, Sie sollten beim ÖRK anfragen, wo während des 1. Weltkrieges Kriegsgefangenenlager in Österreich gewesen sind.
Ich weiß ja nicht, wieviel Lager es dort zu der Zeit gegeben hat.
Hoffentlich nur wenige. Dann könnten wir doch diese wenigen Lager unter die Lupe nehmen.

Wie dies z.B.:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsg...igmundsherberg
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.10.2010, 13:32
SusiBe SusiBe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Standard

Ich möchte kurz die Antwort des ÖRK bzgl. meiner Frage zu Kriegsgefangenenlagern im 1.WK posten. Die Frage habe ich per online Formular unter http://www.roteskreuz.at/service/kontakt/suchdienst/ gepostet. Die Antwort kam nach einem Tag.

" Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass beim Österreichischen Roten Kreuz keine Unterlagen mehr über den Ersten Weltkrieg vorliegen. Wir empfehlen Ihnen, eine Anfrage an das Österreichische Staatsarchiv
Archiv der Republik
Nottendorfer Gasse 2
A-1030 Wien
Tel.: +43-1-79540-0
Email: webmaster@oesta.gv.at
zu richten."


Grüße, Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.10.2010, 19:40
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.126
Standard

Hallo Susanne,

vielen Dank, dass Sie meinen Vorschlag aufgegriffen haben.
Nun sind wir alle wieder ein bißchen schlauer.

Könnten Sie schon mal zu diesem Kriegsgefangenenlager
http://de.wikipedia.org/wiki/Kriegsg...igmundsherberg
recherchieren, ob der Gesuchte vielleicht in diesem Kriegsgefangenenlager war.

Vielleicht finden Sie dabei sogar Hinweis eauf andere Kriegsgefangenenlager in Österreich.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.12.2010, 18:31
SusiBe SusiBe ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Standard

Hallo, ich hatte per mail auch beim Kriegsarchiv Wien nach Informationen zu italienischen Kriegsgefangenen angefragt und nun diese Antwort bekommen:

Das Kriegsarchiv Wien verwahrt keine Unterlagen von ausländischen Kriegsteilnehmern, die während des Weltkrieges 1914-1918 in österreichische Kriegsgefangenschaft geraten waren und wieder entlassen wurden. Es liegen hier nur Unterlagen von solchen ausländischen Militärpersonen auf, die in österreichischer Kriegsgefangenschaft verstorben sind.

Das ist sehr schade und im Moment weiß ich auch nicht, wo wir weiter anknüpfen können.

Danke ans Forum, für die Tipps.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.12.2010, 18:56
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.171
Standard

Hallo Susanne,

evtl. schreibst du mal direkt an das Verteidigungsministerium in Rom. Habe für Italien kein Militärarchiv ausmachen können.

Ministero della Difesa
Palazzo Baracchini
Via XX Settembre 8 - 00187 Roma
Tel. (+39) 06-4691.1

Ansonsten an das Archiv von Belluno

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1. weltkrieg , italien , kriegsgefangenschaft , österreich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.