#11  
Alt 20.01.2011, 20:55
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.215
Standard

Hallo Silke,

was hast Du denn bisher unternommen, um die Geburt Deiner gesuchten Luise RENTZ zu finden?

Wie Dir schon mitgeteilt wurde heiratete ein JOHANN JACOB RENTZ ein Schneider
am 18. Juni 1818 in Schmiegel, Posen eine CAROLINA CHRISTIANA HEINZE.

Am 01 Mai 1830 wird eine Justine Luise RENZ in Schmiegel geboren und am 16. Mai 1830 getauft.

Gut, Du suchst 1 Jahr später.
Der Vater JOHANN JACOB RENTZ (RENZ) war katholisch.
Du solltest auch die katholischen Kirchenbücher zur Recherche in Betracht ziehen.

In den 12 Jahren Ehe müssten eigentlich viel mehr Kinder zu finden sein, falls es sich um
identische Eheleute handelt.

Die Schreibweisen Rentz, Renz solltest Du beide in Betracht ziehen.

Hast Du schon den Ort Schwiegel gefunden?

Gruß Juergen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.01.2011, 20:35
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.176
Standard

Hallo Jürgen,

Den Ort Schwiegel gibt es nicht. Da ich die Daten von einer Großtante habe, die zudem auch schon gute 80 sein kann, gehe ich mal von Schreibfehlern aus.

Sie wird beim Ort wohl Schmiegel gemeint haben, was aber mit dem Kreis noch nicht ganz stimmt. Zudem kann ich mir es auch so erklären, dass sie das mögliche Sterbealter und Datum rückwärts zur Geburt gerechnet haben könnte. Daher dann der Unterschied zum Datum.
Das da mehr Kinder sein müssten vermute ich mal stark. Ich hatte allerdings in den Archiven in Schmiegel schon nachgefragt. Leider konnte mann nichts finden.
Das einzigste wäre noch über den Sterbeort meiner Luise an die Sterbeurkunde zukommen.
Da ich weiß, wo meine Luise mit Mann und ihren Kindern nach der Heirat gelebt haben, hatte ich mir vom letzten Wohnort schon eine Meldekarte beantragt. Leider habe ich von da noch keine Antwort.

LG Silke
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.01.2011, 22:42
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.215
Standard

Hallo Silke,

Deine gesuchte Luise RENZ dürfte um 1850 - 1860 geheiratet haben.
Nun ist noch die Frage, ob Sie evangelisch oder katholisch war.

Wie mir scheint, hat Sie nicht in der evangelischen Kirche von Schmiegel geheiratet.
Meist wurde ja im Heimatort der Braut geheiratet, auch wenn Sie später zum Ehemann gezogen ist.

Bei dem Ehepaar RENTZ (RENZ) - HEINZE in Schmiegel ist JOHANN JACOB RENTZ katholisch, trotzdem sind ein paar Kinder im evangelischen Kirchenbuch von Schmiegel vermerkt. Die suche ich aber nicht raus.

Es könnte sein, dass weitere Kinder in der katholischen Kirche von Schmiegel getauft wurden. Hast den Eintrag zu der am 1. Mai 1830 in Schmiegel geborenen Justine Luise RENZ von Mano bekommen? Da erfährst Du die Namen der Taufpaten. Diese Namen werden Dir aber vermutlich auch nichts sagen.

Unter folgenden alten Batch-Nummern findet man ua. Eintragungen aus Schmiegel:
http://www.familysearch.org/eng/Sear...set_search.asp
Batch Number: 8734922
Batch Number: 8234023
Batch Number: 2160604
Batch Number: 2160371
Batch Number: 2160484
Batch Number: 2160485
Batch Number: 2160541
Batch Number: 2160604
Batch Number: 2160603

Die dort aufgelisteten Daten stammen von einem "Submitter by a member of the LDS Church".
Ob dort auch Daten aus katholischen Kirchenbüchern abgeschrieben wurden, weiß ich nicht.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (21.01.2011 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.01.2011, 18:41
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 4.176
Standard

Hallo Jürgen,

Ja die Daten zu Luise habe ich von Mano schon erhalten.Leider ist bei mir momentan Stillstand angesagt. Mein PC hat die Hufe hochgerissen und bis er wieder funktionstüchtig ist, kann es evt. Wochenende werden. Ich hoffe nur, dass es nicht zu lange dauert.

Vielen Dank schon mal auch an dich für deine Hilfe. Sobald ich wieder einen funktionierenden PC habe, melde ich mich wieder.

Übrigens, sie muß kath. geheiratet haben, da meine väterl. Vorfahren alle katholisch waren. Vielleicht findet Mano dazu noch was.

Vielen Dank und LG Silke
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.04.2011, 17:54
Rauhut Rauhut ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2007
Beiträge: 14
Frage Blauer Bereich??

Hallo Gunter,

Du schreibst:
Zitat:
Zitat von GunterN Beitrag anzeigen
Hallo Mano,

ich musste die Einsichten in diie Kirchenbücher wieder schließen, weil durch unsere polnischen Freunde die 22stelligen Codes, die zu jeder Seite gehören, geändert wurden. Damit war ein Zugriff leider nicht mehr möglich.

Oben im blauen Bereich findest du eine Anleitung zu Erlangung von den dir gewüschten Daten.

Viele Grüße - GunterN

Nachtrag: Ein Rackwitz im Kreis Schmiegel kann ich nicht finden. Nur ein Radomitz (Lesefehler?).
Was ist mit "Blauer Bereich" gemeint?

Auch ich suche Online-Scans der KB von Schmiegel.
__________________
Viele Grüße aus Kassel
Andreas Rauhut

Ahnenforschung im Raum Posen, Frankreich und dem Rest der Welt
nach den Vorfahren der Familien RAUHUT und MAUPILER

http://www.rauhut.eu
http://www.maupiler.fr
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.04.2011, 16:51
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.856
Standard Blauer Bereich

Hallo Andreas,

im Unterforum Posen gibt es wie in den anderen Unterforen einen Bereich, der blau unterlegt ist. Dort findest du die Linktipps und anderen Hinweise, wie man Daten erlant usw.

Gruß Gunter.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.08.2011, 11:09
Bien Bien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 894
Standard

Hallo GunterN,

wo finde ich denn:

Oben im blauen Bereich - Linkliste auf Seite 4 findest du unter Nr. 1 den Kreis Bomst (gleich am Anfang). Darüber die Internetzeile anklicken. Da hast du alle Unterlagen, die es über Rakoniewice (Rakwitz) gibt.

Viele Grüße
Rainer (Bien)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.08.2011, 14:30
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.856
Standard

Zitat:
Zitat von Bien Beitrag anzeigen
Hallo GunterN,

wo finde ich denn:

Oben im blauen Bereich - Linkliste auf Seite 4 findest du unter Nr. 1 den Kreis Bomst (gleich am Anfang). Darüber die Internetzeile anklicken. Da hast du alle Unterlagen, die es über Rakoniewice (Rakwitz) gibt.

Viele Grüße
Rainer (Bien)

Na hier:

http://bindweed.man.poznan.pl/posen/...b.php?region=0

Viele Grüße - GunterN
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.08.2011, 15:52
Bien Bien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 894
Standard Frage zu Schmiegel und Rackwitz

Danke für Deine schnelle Antwort!

Schönes Wochenende noch,

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.09.2011, 12:05
Papa Frank Papa Frank ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2009
Beiträge: 14
Standard

Hallo Gunter,

ich suche auch nach Eintragungen aus Rackwitz.

Erkläre mir bitte wie das gemeint ist :
"Oben im blauen Bereich findest du eine Anleitung zu Erlangung von den dir gewüschten Daten."

Wo finde ich den blauen Bereich?

Frank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.