#11  
Alt 22.05.2013, 11:32
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard

Danke Kelli.bin am suchen.Habe schon viereckige Augen.Gruß tatrix
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.05.2013, 14:44
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard Bitte

Suche noch immer Christ Bitte
Gemeinde: Riga St. Johanni (Rigas sv. Jana)! 880-1880 Lettische, Register der Gemeindemitglieder Originalseite39 Danke tatrix.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.05.2013, 14:57
Kelli Kelli ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 510
Standard

Zitat:
Zitat von tatrix Beitrag anzeigen
Suche noch immer Christ Bitte
Gemeinde:Riga St.Johanni(Rigas sv.Jana) !880-1880 Lettische,Register der Gemeindemitglieder Originalseite39 Danke tatrix.
Hallo,

ich hatte mir das gestern mal angeschaut.

Hast du den Sterbeeintrag von Christoph Bitte gefunden? Er ist vor 1880 gestorben. Vielleicht erhälst du dort weitere Informationen. Der Heiratseintrag ist weniger aussagekräftig, da nur der Vermerk zum Hauptregister gezeigt wurde.
Findest du weitere Informationen bei den Geburtseinträgen seiner Kinder?

Könnte es sein, dass vielleicht auch das Geburtsjahr falsch angegeben wurde?
__________________
Suche den FN Pfundt in Berlin, Potsdam und Neisse.


Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.05.2013, 14:57
Benutzerbild von AlAvo
AlAvo AlAvo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 5.830
Standard AW: Familienname Bitte

Zitat:
Zitat von tatrix Beitrag anzeigen
Suche noch immer Christ Bitte
Gemeinde:Riga St.Johanni(Rigas sv.Jana) !880-1880 Lettische,Register der Gemeindemitglieder Originalseite39 Danke tatrix.
Hallo tatrix,

vielen Dank für die Info.

Die Vorabanfrage kann ich damit starten.

Sobald ich Neuigkeiten habe, melde ich mich dann.


Viele Grüße
AlAvo
__________________
Mitglied der Lettischen Kriegsgräberfürsorge (Bralu Kapi Komiteja)

Zirkus- und Schaustellerfamilie Renz sowie Lettland

Meine Alben (werden ständig erweitert)



Reisenden zu folgen ist nicht einfach, um so mehr, wenn deren Wege mehr als zweihundert Jahre zurück liegen!


Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.05.2013, 22:09
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard

Hallo Kelli, eigentlich überall geguckt. Er ist 1873 gestorben (21. 4.) Auch bei den Einträgen die ich gefunden habe steht immer Geburtsort Durben. Riga St. Johanni (Riga sv. Jana) 1869-1890 Gestorbene Seite 58 Originalseite 55. Viele Grüße tatrix

Geändert von tatrix (24.05.2013 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 29.05.2013, 16:18
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.126
Standard

Hallo tatrix,
ich habe in der Rigaschen Rundschau vom 1.2.1903 (alter Stil) auf Seite 5 folgenden Eintrag in der Totenliste gefunden:
Maler Johann Bitte, 57 Jahre, + am 30. Januar zu Riga.

Viele Grüße
Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.06.2013, 12:36
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard FN Bitte

Erst mal danke Frank K. Nun etwas neues, ich habe bei Raduraksti unter Seelenrevision das Stadtgut Beberbeck entdeckt. Dort taucht ein Bitte-Gesinde auf, natürlich ohne Christ. Im Seelenregister von Riga taucht 2x Ans Krischjahn auf. Das Alter würde passen. Nun meine Fragen. Gibt es Nachbargüter und wie heißen sie? Finde ich Kirchenbucheinträge nur in Riga? Gibt es Seelenrevisionen die
um1815 stattgefunden haben und wenn ja, gibt es Unterlagen? Auf Hilfe hoffend tatrix
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.06.2013, 15:14
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.126
Standard

hallo tatrix,
vielen Dank für die Rückmeldung.
Es freut mich, dass Du etwas weiter gekommen bist, jedoch kann ich Deine Fragen zu den Nachbargütern leider nicht beantworten, da ich nicht im Besitz detaillierter Karten bin. Es ist möglich, dass AlAvo eventuell Kartenmaterial zur Verfügung hat. Ich denke, er wird auch nachsuchen und Dir mitteilen, was er gefunden hat.
Falls ich noch etwas finden sollte, werde ich es gerne mitteilen und helfen.
Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.06.2013, 16:24
Kelli Kelli ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 510
Standard

Zitat:
Zitat von tatrix Beitrag anzeigen
Erst mal danke Frank K.Nun etwas neues,ich habe bei Raduraksti unter Seelenrevision das Stadtgut Beberbeck entdeckt.Dort taucht ein Bitte-Gesinde auf,natürlich ohne Christ.Im Seelenregister von Riga taucht 2x Ans Krischjahn auf.Das Alter würde passen.Nun meine Fragen. Gibt es Nachbargüter und wie heißen sie?Finde ich Kirchenbucheinträge nur in Riga?Gibt es Seelenrevisionen die
um1815 stattgefunden haben und wenn ja,gibt es Unterlagen?Auf Hilfe hoffend tatrix
Hallo,
also was die Seelenrevisionen angeht, schau mal hier: http://www.lvva-raduraksti.lv/de/about.html

Zum Stadtgut Bebberbeck habe ich im Balt. histor. Ortslexikon folgendes gefunden:
1776 durch Zusammenlegung des Höfchens Samsonshof mit Drostenhof, Ringmannhof und mehreren Pinkenhöfschen Gesinde entstanden, u.a. mit Bohnenhof.
1826 zum Patrimonialgeb. von Riga gehörig.
Kirche: Ev.luth. Pinkenhof 2 km.
Appertinenzien: Bohnenhof, Schwarzeckshof, Skulten, 1826 Palen, Sonnenfeld.

Pinkenhof, l. Pinki: Stadtgut von Riga
Kirche: Ev. luth. St. Nikolaik. Pinkenhof und ev.luth. St. Annenk. in Annenhof.
Appertinenzien: Annenhof, Sleepern, Zennhof,

Pinkenhof als Pfarrkirchspiel der Propstei Riga-Stadt mit Pinkenhof und Bebberbeck, Prg Solitude, Annenhof und Lindenruh, Pastorat Pinkenhof.

Die Kirchenbücher von Pinkenhof findest du bei Raduraksti.

Ich hoffe, ein wenig geholfen zu haben.
__________________
Suche den FN Pfundt in Berlin, Potsdam und Neisse.



Geändert von Kelli (12.06.2013 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.06.2013, 00:18
Benutzerbild von tatrix
tatrix tatrix ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 201
Standard Bitte

Danke, danke, danke
Habe auch in Pinkenhof den Namen Bitte gefunden. Ausgerechnet das Kirchenbuch welches mir vielleicht Auskunft geben könnte fehlt. Kein Geburtenregister um 1814.
Es ist zum Haare ausreissen. Nochmals DANKE
Gruß tatrix
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , bitte , durben , riga

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.