#41  
Alt 13.12.2017, 23:36
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.202
Standard

Hallo Wegnerkokel,

laut genteam.at starb 1872 ein 15 jähriger Eugen de BRUNFANT, richtig sicher BRUNFAUT.
Eltern nicht vermerkt, registriert im KB Wien am Hof.

Dieser also geb. ca. 1857 in ??? Beassarabien.
Kopie:
--> http://data.matricula-online.eu/de/o...f/03-06/?pg=22

Der Themenstarter und ein anderer hat wohl zu seinen Brunfaut einen Stammabaum
bei ancestry erstellt.

Mailand als Geburtsort des Julius wird dort wohl nicht genannt.
Offen ist wohl noch, wo die Ehefrau Amalie de Brunfaut geb. TESCHNER geboren wurde und wo und wann sie verstarb
oder ist dir das schon bekannt?

Angeblich war sie eine Tochter eines Apothekers in eine kleinen Stadt in Ostpreußen, wenn das denn stimmt.

Juergen

Geändert von Juergen (13.12.2017 um 23:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.12.2017, 00:13
Wegnerkokel Wegnerkokel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 57
Standard

Hallo Jürgen,
vielen Dank. Ich denke, das ist die gleiche Familie - lt. Sterbeeintrag Julius ist er 1819 in Mailand geboren und der Beistand Oskar Wank wohnt hier ebenfalls Haarhof 2
http://data.matricula-online.eu/de/o.../TRB03/?pg=191
Leider komme ich mit diesem Wank nicht weiter, seine Frau Maria Magdalena könnte eine geborene de Brunfaut sein . . .
Zu Amalie geb. Teschen 1824 habe ich keine weiteren Informationen
Grüße Lutz
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.12.2017, 08:46
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
Offen ist wohl noch, wo die Ehefrau Amalie de Brunfaut geb. TESCHNER geboren wurde und wo und wann sie verstarb
oder ist dir das schon bekannt?
Zum Geburtsort verweise ich auf #33.
Den Sterbeort suchen wir noch. Letztmalig taucht sie im Wiener Adressbuch 1900 in Wien XVIII auf.
In Wien XVIII und Alservorstadtkrankenhaus hab ich nix gefunden.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.12.2017, 13:31
Wegnerkokel Wegnerkokel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 57
Standard

@Valentin - Das habe ich auch schon versucht . . vielleicht evangelisch? hab aber auch nichts gefunden.
Zu Elbingen tendiere ich eher dazu:
https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Elbing
Das passt auch zur Hochzeit besser

Geändert von Wegnerkokel (14.12.2017 um 14:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.12.2017, 21:41
Valentin1871
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen Beitrag anzeigen
laut genteam.at starb 1872 ein 15 jähriger Eugen de BRUNFANT, richtig sicher BRUNFAUT.
Eltern nicht vermerkt, registriert im KB Wien am Hof.

Dieser also geb. ca. 1857 in ??? Beassarabien.
Kopie:
--> http://data.matricula-online.eu/de/o...f/03-06/?pg=22
"Is...el in Bessarabien"
Ich glaube, der Geburtsort ist eine etwas eigentümliche Schreibweise der Stadt https://de.wikipedia.org/wiki/Ismajil.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 19.12.2017, 13:51
Wegnerkokel Wegnerkokel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 57
Standard

Ich habe noch etwas recheriert und viele Mails geschrieben - neue Informationen gehen sofort ans Forum . . .
Bei der Frage Hamburg - Wien sehe ich eher den Bildhauer Ferdinand johann gustav B. +18.08.1881 Berlin, 60 Jahre *ca. 1821 Mailand verh. mit Maria Guhrse mit Söhnen Julius Carl Adolph B. +19.04.1897 Berlin 44 Jahre und Johann Joseph Eugen B. *20.02.1864 Berlin,oo 29.10.1892 Berlin in Beziehung zu Julius de Brunfaut *1819 Mailand.
Bei wilhelm julius Gustav B. *11.11.1852 kollidiert das Geburtsdatum mit
Johanna Kamilla Kassandra Thormann (geb. de Brunfaut verw. Höllerer) *18.Jul.1852.


Es fehlen einfach noch Informationen . . .
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.12.2017, 17:35
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.202
Standard

Es fehlen einfach noch Informationen . . .

Leider lässt sich zumindest online wenig überprüfen, so die Taufen der Kinder Kronstadt ua. des Julius von Brunfaut.

Quellen aus Mailand sind gar nicht online verfügbar, manchmal k.k. Kirchenbücher des Militär.

Vielleicht eine Verwandte?
Angekommende Fremde in Innsburg 1848:
Frau Gabriele Brunfaut mit Familie; k.k. Beamtengattin von Mailand.
klick --> http://diglib.uibk.ac.at/ulbtirol/pe...query=Brunfaut
----------------------------------

Gruß Juergen
Juergen
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.12.2017, 21:20
Wegnerkokel Wegnerkokel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 57
Standard

Interessant... Ich habe die evangelischen Bücher von Breslau 1850 gelesen und bisher noch nichts gefunden....
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 19.12.2017, 21:47
Eilenburg1899 Eilenburg1899 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2015
Beiträge: 88
Standard

Hallo zusammen,
ich weiß ja nicht, ob es von Interesse ist oder vielleicht schon bekannt.
Bei ancestry findet sich der Hinweis auf die Eheschließung eines Julius Brunfaut, Glaskünstler aus Berlin, 32 Jahre alt, mit der Teschner, Amalie, Jungfer in Königsberg, 25 Jahre
Eheschließung am 14.01.1849, Reg.Nr. 22/1849, Kirchengemeinde Königsberg - christl.kath.

LG
Eilenburg1899


Deutschland, ausgewählte evangelische Kirchenbücher 1500-1971 für Amalie Teschner
OstPreussen / Kaliningrad / Boettcher, Eichler



Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 20.12.2017, 12:07
Wegnerkokel Wegnerkokel ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 57
Standard

[QUOTE=Kasstor;781172]Hallo,

da hab ich dann ja auch noch etwas:

Heirat 20.9.1905 Urk 622 Berlin IVa

Kaufmann Wilhelm Gustav Fernand Brunfaut geb 15.6.1879 Hamburg, wohnhaft Hamburg Burgstr. 44,
Sohn des Kaufmanns Louis Wilhelm Gustav B. und dessen Ehefrau Theresa geb Cohn, beide wohnhaft Berlin
mit Frieda Martha Anna Koschel, o. Beruf geb 8. Juni 1880 Berlin, wohnhaft Berlin, Königgrätzer Str. 56a
To. des Kaufmanns Karl Julius K. und dessen Ehefrau Pauline Ernestine Juliane geb Stephan
Zeugen Straßenbahnschaffner Hermann Sewekow, Kaufmann Ernst Koschel

Heirat 24.3.1897 Urk. 174 Berlin I,II

Bureau Chef Bruno Georg Theodor Frost geb 11.3.1863 Pulpeninken Krs Pulkallen, wohnhaft Berlin Brandenburg Str. 65, Sohn des verstorbenen Gutsbesitzers August Emil Frost und dessen verst. Ehefrau Amalie Auguste geb Traeger, zuletzt wohnhaft Gumbinnen
Henriette Therese Marie Brunfaut, ohne Gewerbe geb 1.1.1876 Hamburg, wohnhaft Berlin Wilhelmstr. 29, To. des Hof-Traiteurs Louis Wilhelm Gustav B. und dessen Ehefrau Therese geb. Cohn, wohnhaft Berlin
Zeugen Postassistent Oskar Heilbronn und Koch Julius Brunfaut


Nach diesen Unterlagen ist der Hamburger Kaufmann luis wilhelm Gustav *11.11.1852 +15.05.1919 Berlin, oo Cohn, Hamburg auch der Hoftraiteur. Das würde mit den anderen Einträgen mit dem Alter passen - 1897 44 Jahre, 1892 39 Jahre. Findet sich da in Hamburg nichts?? Hochzeit, Geburten der Kinder
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
berlin , brunfaut , jules , koch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.