Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2020, 08:43
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 309
Frage Latein - Sterbebuch Munshausen

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Munshausen - Steberbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1854
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Munshausen/Luxemburg
Namen um die es sich handeln sollte: Margaretha Hosters v. Marburg


Hallo,
ich bräuchte Hilfe beim Lesen und Übersetzen eines lateinischen Eintrags im Sterbebuch, da ich sonst nur sehr selten lateinische Texte vorliegen habe.

Meine bisherigen Erkenntnisse: (mit Sicherheit einiges falsch gelesen )
(siehe Munshausen KB-30 S. 62, Rechte Seite oben)

Code:
Anna(o?) millesimo actinp milesimo quinqua-
gesima quarta, Die vere vigesima mensio
Decembris ... ... ante-
meridunum obiit in Marburg et
sequente Die in Caemetereio de Munshausen
am milens marientium servamentes rite
ref ceter, sepulta fuit Mauter relicta
Joannes Nicolai Keip in vixis lanpuga
in Marburg. Lietatis quod ... inter Fabuar
lenmarum ei...riter.
Es wäre sehr nett, wenn mich jemand bei der Entzifferung unterstützen sowie eine Übersetzung geben könnte.

Viele Grüße,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2020, 10:48
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.218
Standard

Guten Morgen!

Ich lese folgendes:

Anno millesimo octingentesimo quinqua-
gesimo quarta, Die vera vigesima mensis
Decembris circa horam undecimam ante-
meridianam obiit in Marburg et
sequente Die in Caemeterio de Munshausen
omnibus morientium sacramentis rite
refecta, sepulta fuit Marita relicti
Joannis Nicolai Keip in vivis conjugis
in Marburg. Aetatis quadraginta quatuor
annorum circiter.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (24.08.2020 um 15:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2020, 13:44
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 309
Standard

Vielen Dank für deine Lesehilfe, Astrodoc!

Kannst du oder jemand anderes eine Übersetzung des lateinischen Textes geben?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2020, 15:09
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.218
Standard

Hallo!

Ja, kann ich!


Soll ich auch?


Da es bisher keine Kritik am Latein gab, mach ich mich mal an die Übersetzung:

Im Jahre Tausend achthundert fünf-
zig und vier, am zwanzigsten Tag des Monats
Dezember etwa zur elften Stunde vor-
mittags stirbt in Marburg und
wurde am folgenden Tag auf dem Friedhof von Munshausen,
durch alle Totensakramente ausreichend
gestärkt, begraben die Gattin des hinterlassenen
Johann Nicolaus Keip, lebenden Ehemannes
in Marburg. Des Alters vierzig und vier
Jahre ungefähr.

Hab noch einen Lesefehler oben korrigiert. (relicti)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (24.08.2020 um 15:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.08.2020, 07:41
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 309
Standard

Vielen Dank für deine Übersetzung, Astrodoc!

Anmerkung: Mit Marburg ist weder Marburg an der Lahn in Hessen noch das an der Drau in Slowenien gemeint, sondern hier ist es Marbourg les Clervaux in Luxembourg.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.