#1  
Alt 05.10.2020, 21:10
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 309
Frage Präsentation von großen Stammbäumen

Hallo,

ich habe eine Frage zu Genealogie-Programmen, die folgende Anforderungen erfüllen:

- Datenmenge: ca. 200.000 Personen mit 50.000 Verknüpfungen (Heiraten etc.) im GEDCOM Format 5.5.1

- schnelle Navigation durch den Baum trotz großer Datenmenge

- möglichst Präsentation über Web

- geringe bis mittlere Kosten : frei bis ca. 150€

- Bearbeitung der Daten nicht notwendig, nur Präsentation


Gibt es Genealogie-Programme oder Viewer, die diese Erwartungen erfüllen?

Alternativ: welche Lösungen würdet ihr zur Präsentation der Datenmenge empfehlen? Gibt es einen statischen Webseiten-Generator für GEDCOM Dateien?

Ich habe Gramps getestet, dass macht aber schon beim Import schlapp, während Ahnenblatt zwar funktioniert, und der Import und Programmablauf einigermaßen schnell ist, aber keine Weboberfäche bietet.


Viele Grüße,

Thomas
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2020, 00:23
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.102
Standard

Hallo Thomas,

hast Du schon TNG versucht? Da kam erst eine neue Version raus.
http://lythgoes.net/genealogy/software.php

Zumindest die Web-Präsentation kann es, ob es Deinen restlichen Ansprüchen genügt kann ich nicht sagen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2020, 18:11
Konrad Konrad ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2014
Beiträge: 86
Standard

Hallo Thomas,

kennst Du die Homepage von Didier Ott ( https://genealogie.ott.fr/ bzw. http://genealogie.ott-masson.fr/ )?

Dort werden momentan rund 320 000 Individuen aus 150 000 Familien vorwiegend aus dem Unterelsass präsentiert, in 3 verschiedenen Formen, jeweils durch einen statischen Webseiten-Generator erzeugt: Genatoile, Ged4Web ( http://www.ged4web.com/default.aspx ) und Ged2Web.

Die Seiten werden regelmäßig neu erzeugt, der Aufbau muss also vom Zeitbedarf her machbar sein.

Viele Grüße
Konrad
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2020, 13:13
Benutzerbild von Dickel
Dickel Dickel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fronhausen im schönen Oberhessen - zwischen Marburg und Gießen
Beiträge: 309
Standard

Vielen Dank, Xtine und Konrad für eure Ideen, insbesondere einer der Lösungen von Didier Ott scheint mir gut zu passen.

Viele Grüße,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2020, 16:58
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 785
Standard

Hallo Thomas,

die Lösungen von Didier Ott sind eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Solche statischen Seiten schafft jedes Genealogieprogramm. Bei dieser Variante musst bei jeder Änderungen alle Seiten neu erstellen und auf die Webseite laden. Ansonsten gehen die Links ins Lehre.

Zeitgemäßer sind TNG (kostenpflichtig) oder Webtrees. Beide Programme erstellen die Seiten dynamisch. Neue Daten und Personen kannst Du direkt eingeben oder ändern. Alternativ lädst Du eine offline erstellte Gedcom-Datei hoch und das Programm aktualisiert die Daten beim Import.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Du die Zugriffsrechte gezielt vergeben kannst.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.