Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2022, 15:23
Namuto Namuto ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 5
Standard Was passt für Mac und iPad parallel?

Hallo.
Wie aus dem Titel ersichtlich, benutze ich beide Geräte, habe aber nur auf dem Mac ein Stammbaum-Programm.
Dafür erstellte ich eine .ged-Datei, die alle Familie Daten enthält.
Diese .ged-dateien waren sehr aufwändig zu erstellen; möchte also nicht das Rad neu erfinden.
Gibt es ein Stammbaum-Programm, das auf beiden Apple Geräten läuft (oder auch NUR auf dem iPad), und das ich mittels der existierenden .ged- Datei dann problemlos starten kann?

Grund: mittelfristig möchte ich mich vom Mac vollkommen lösen.

Hier schon mal danke für Tips und Vorschläge.

Namuto
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2022, 16:26
kamikaz27 kamikaz27 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2019
Ort: Unna
Beiträge: 252
Standard

Hallo Namuto

https://www.syniumsoftware.com/de/macfamilytree

Ich nutze es auf macbook ….. die mobile Version des Programms auf dem ipad und Iphone

…. und bin sehr zufrieden damit .

Gruß
Gereon
__________________
Bleibt gesund !
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2022, 18:26
Benutzerbild von Zuzema
Zuzema Zuzema ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2013
Beiträge: 73
Standard

Hallo Namuto,

ich kann mich Gereon nur anschließen.
Daten werden dann auch zwischen Mac und iPad automatisch synchronisiert.

Ich arbeite auch schon viele Jahre ohne Probleme damit.

Gruß Henrik
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2022, 12:12
JMPlonka JMPlonka ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Vaihingen (Enz)
Beiträge: 360
Standard

Hallo in die Runde,

mittlerweile arbeite ich auch mit Mac und iPad und bin mit Mac/MobileFamilyTree ziemlich zufrieden. Auf der anderen Seite vermisse ich schmerzlich ein paar Feature von Ahnenblatt: Das direkte bearbeiten von GEDCOM! Ich kann zwar Geld-Dateien importieren aber eben nicht direkt bearbeiten. Für mich ist das ein gravierender Nachteil.
LG
Jens
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2022, 12:51
Namuto Namuto ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.08.2014
Beiträge: 5
Standard

Danke für die Informationen.

Nochmal spezifisch nachgefragt:
Wenn ich mir die App Mobile-Family-Tree10 auf den iPad hole,
kann ich dann die auf dem Mac existierende .ged-Datei in Family-Tree10 auf den iPad holen und damit das Programm zum Laufen bringen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2022, 18:16
JMPlonka JMPlonka ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2019
Ort: Vaihingen (Enz)
Beiträge: 360
Standard

Zitat:
Zitat von Namuto Beitrag anzeigen
…kann ich dann die auf dem Mac existierende .ged-Datei in Family-Tree10 auf den iPad holen und damit das Programm zum Laufen bringen?
Ja, genau so habe ich das gemacht.
Parallel wir eine LOG-Datei erstellt, mit allen Fehlern und Warnungen. Diese unbedingt abarbeiten! Bei mir war sie voll mit Warnungen, dass die Religion bei Taufe nicht hinzgefügt werden konnte.

Geändert von JMPlonka (14.05.2022 um 18:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
mac+ipad

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.