#1  
Alt 01.04.2018, 11:20
MR1075 MR1075 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 126
Standard Weigt aus Kröben gesucht

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1842
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kröben (Krobia)
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): diverse
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): diverse


Laut dem Ahnenpass ist mein Vorfahre August Karl Wilhelm Weigt am 08. Januar 1842 in Kröben geboren. In den entsprechenden Unterlagen von Kröben (Krobia) finde ich aber keinen Genurts/Taufeintrag.



Hat jemand eine Idee wo ich weitersuchen könnte?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2018, 15:10
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Hallo,

gibt es weitere Lebensdaten zu den August Karl Wilhelm Weigt am 08. Januar 1842 in Kröben geboren. wie dessen Heirat, wo wann und natürlich Religion?

Unweit von Kröben in Gostyn wurde am 6. Januar 1843 ein Kind mit Namen
Carl August Wilhelm WEIGT geboren, Taufe war in der ev. Kirche zu Sandberg (Piaski)

klick --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0..._MRA/#tabSkany

Eltern: Der Schmied August WEIGT und die Johanna Pauline geb. GEILKE

Aus Kröben sind ja nur katholisch KB online, da steht Dein WEIGT nicht, stimmt.

Im KB von ev. Sandberg (Piaski) sind auch in Kroeben geborene Kinder genannt.
1842 Januar aber kein Carl August Wilhelm WEIGT.

Das ev. KB von Sandberg (Piaski) hat ein Namens-Verzeichnis am Ende des Bandes:
Geburten, Taufen 1834-1845:
--> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...DVGA/#tabSkany
------------------------------------------------
Zu den Namensvetter Carl August Wilhelm WEIGT geb. Januar 1843, die Heirat dessen Eltern:
Evangelische Gemeinde Leszno - par. św. Krzyża [Lissa-Kreuzkirche]
Eintrag 18 / 1840

August Weigt (28 Jahre alt)
Vater: Christoph Weigt
Johanna Pauline Geilke (22 Jahre alt) 100%
Vater: Ephraim David Geilke
.................................................. .................
Evangelisch war Kroeben bis 1853 zu Sandberg eingepfarrt. So lese ich das im Buch die Geschichte evangelischen Parochien in Posen

Juergen

Geändert von Juergen (01.04.2018 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.04.2018, 09:49
MR1075 MR1075 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 126
Standard Weitere Details

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Deine Antwort.

Geheiratet hat er am 07.11.1869 Maria Kutta aus Lassisk, geb. 10.01.1843. Geheiratet haben sie in Schierokau.
Gestorben ist er am 23.09.1906.

Religion ist ev-luth.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2018, 13:38
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Hallo Du,

Hast Du dies schon beim Poznan-Projekt der Heiraten in Groß-Polen (hauptsächlich ident mit Provinz Posen) gefunden?

Evangelische Gemeinde Sobótka (Pleszew)
Eintrag A-55 / 1869

Carl August Weigt
Vater: August , Mutter: Johanna Pauline Geilde
Zusätzliche Informationen: Aufgebot
Marie Kutta 100%
Vater: Gottlieb , Mutter: Emilie Johanna Hirsch
--------------------------------------------------------

Das A steht für Aufgebot zur Heirat war in Sobótka (bei Pleschen)

Leider 1869 nichts online

Aus Schierokau Schlesien sind keine KB online.

Die Heirat WEIGT oo GEILKE (oder ähnlich) hatte ich schon mal heir im Forum genannnt:
evangelisches Kirchenbuch der Kreuzkirche Lissa, Trauungen
Nr.18) den achten Septemner 1840
Ist in hiesiger evangelischer Kirche getraut worden der Bürger und Zeug-Schmidtmeister aus Gostyn
August WEIGT Junggesell allhier, ehlicher Sohn des zu Gostyn verstorbenen Bürgers und Zeugschmidtmeisters
Christoph WEIGT, mit Jungfrau Johanna Pauline GEILKE (oder GEIHLE), älteste ehel. Tochter des Bürgers und Ziegelstreichmeisters ? Ebrahim David GEILKE. Trauungszeugen waren: 1. der Bürger und Maurermeister Joh. Sam. ADLER.
2. der Bürger und Mühlenmeister Gottfried FRANKE aus Gostyn. 3. der Bürger und Zimmerer ? Benjamin NEUMANN aus Gostyn.
beide freiledigen Standes, beide evangelisch.
Alter: 28 Jahre / 22 Jahre.
-------------------------------------------------------------------
Bei den Übereinstimmungen sollte es mich wundern, wenn das nicht Deine WEIGT Linie ist.
Bei Interesse bestelle Dir doch die Kopien der Heirat, vielleicht auch das genannte Aufgebot der Heirat 1869 in Sobótka (bei Pleschen).

Sonst ist derzeit nichts online zu finden, so der Tod am 23.09.1906 in? des August Karl Wilhelm Weigt.
Wo ist er denn gestorben?

Juergen

Geändert von Juergen (02.04.2018 um 13:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2018, 14:16
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Nachtrag,

So ich nehme an Du hast Deine Daten bei myhertage eingestellt?

So es so ist, lebte der August WEIGT 1893 in Gleiwitz und wird als Oekonom bezeichnet.
Marie WEIGT geborene KUTTA verstarb demnach in Gleiwitz.
Die Tochter geboren 4. September 1870 in Breslau,
heiratete 1893 in Berlin.

Zeugen war der Schmied August FELD 44 Jahre alt und der Eisenbahnweichensteller Carl MASCHKE 27 Jahre alt.

Quelle: ancestry.de

In Gleiwitz ist der August WEIGT am 23.09.1906 wohl nicht verstorben oder?
So du Glück hast sind im StA.-Sterbevermerk auch dessen Eltern bezeichnet.

Nachtrag 2, wahrscheinlich bekannt oder?

-Taufbericht Nr. 1001
Taufe der Gertrud Pauline Emilie Auguste WEIGT am 4. Septemebr 1870 in der ev. Kirche Elisabeth in Breslau, geb. 24.8.1870.
Eltern: August WEIGT, Wirtschaftsbeamter, und Marie KUTTA, beide evangelisch
Paten: August WEIGT Kaufmann
Frl. Pauline KUTTA Tochter des Oberförster .... ?
Frl. Auguste KUTTA dito.
Frl. Auguste WEIGT, Tochter des August WEIGT.

http://www.archeion.net/repo/82/130/...directory.djvu

Hier noch der wahrscheinliche Trauzeuge der Schmied August FELD bei Heirat der Gertrud WEIGT in Berlin 1893
Scan --> http://szukajwarchiwach.pl/34/416/0/...5RNsx4j6UahWQw
Gostyń (Standesamt) - Eheurkunde, Jahr 1875
Louis August Ferdinand Feld (26 Jahre) , Eltern: Ehrenfried Feld , Amalie Schicke ,
Auguste Amalie Weigt (25 Jahre)
Eltern: der Schmied August Weigt , Pauline Geilke ,
Paten: Paul Handke und Samuel Wachner

Juergen

Geändert von Juergen (02.04.2018 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2018, 18:54
MR1075 MR1075 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 126
Standard Vielen Dank

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Deine Rechercheergebnisse. Gertrud Pauline Emilie Auguste Weigt ist meine Ururgroßmutter.
Ich vermute mal das hier wieder mal der Ahnennachweis nicht korrekt war.

Die Ergebnisse zu Kutta inkl. Hirsch stimmen wiederrum mit dem Ahnennachweis überein.

Hast Du einen Hinweis wo ich nach weiteren Vorfahren forschen kann? Ich bin gerade den Vorstoß nach Posen etc. am machen.

Wo er gestorben ist, steht nicht drin, aber es steht im Eintrag das er 26.09.1906 in Sosnitza (sofern ich es richtig gelesen habe) begraben wurde.

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Martin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2018, 22:19
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Tja, Martin aus Gleiwitz Sosnitza sind keine StA.-Register online.
Wie es aussieht stellte das Archiv Archiwum Państwowe w Katowicach Oddział w Gliwicach
sehr wenig online.
Urząd Stanu Cywilnego w Sośnicy = Standesamt Sosnitza Laufzeit: 1904-1916
--> http://szukajwarchiwach.pl/15/267/0/-#tabZespol

Die listen nicht mal genau was aus dem StA. Sosnitza im Archiv vorhanden ist.
Bei Interesse das Archiv anfragen, Kopie kostet nicht sehr viel.
Anfragen mit kompletter eigener Anschrift auch in Email versehen.

Mit diesem Archiv hatte ich noch keinen Kontakt.

Juergen

Geändert von Juergen (02.04.2018 um 22:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.04.2018, 16:49
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Hallo Martin,

viel zu lesen und zu ordnen.

Das Interssanteste zuerst:
Am 14.10.1851 verstrab die Johanna Pauline WEIGT, geborene GEILKE in Gostyn, Schmidemeisterfrau, Alter: 33 Jahre 9 Monate 14 Tage,
Vater: Ziegelfrabrikant, Ephraim GEILKE.
Ehemann wird nicht genannt.
http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...EyABPZzbt2T6FQ

Siehe unten, die zweite Ehefrau Juliane WEIGT, geborene ECKERT verstarb am 31. Juli 1862, rund 40 Jahre alt.
Ehemann der Schmidemeister (August WEIGT), deren Vater der Schuhmacher Daniel ECKERT.
scan ---> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...NvizVbHNKcAewg

Vorweg, die früheste Ehe die zu suchen wäre, ist meiner Meinung nach die des
Schmidemeisters Christoph WEIGT mit Maria Elisabeth WOLFF vor 1800.
Kinder geboren in Sandberg 1800 +
... Helene ...
3. Dezember 1802 geb. in Sandberg Anna Susanna WEIGT
Eltern: der Schmid Christoph WEIGT und die Maria Elisabeth WOLFF.
(Kein WEIGT als Pate des Kindes genannt).
scan --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...-WuUwXmnC0JXqQ
Heirat WEIGT oo WOLFF nicht 1795-1800 in Sandberg registriert, entweder vorher oder andere Kirche.

Geburt: Carl August WEIGT, geb. 15.03.1813 in Gostyn.
Eltern: der Huf und ?? Schmidt Johann Christoph WEIGT und die
Maria Elisabeth WOLF (auch mal WOLFF geschrieben)
Scan ---> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...MdseSR-0BRnXnQ

Zu den Schmidemeister Carl August WEIGT konnte ich online noch
folgendes recherchieren:
Dieser muss relativ früh Witwer geworden sein, (Bestätigung siehe oben) denn sehr wahrscheinlich
ist folgende, dessen dritte Ehe im Jahr 1863 geschlossen in der Kreuzkirche zu Lissa Posen.

Laut http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=de
Evangelische Gemeinde Leszno - par. św. Krzyża [Lissa-Kreuzkirche]
Heirat Eintrag 3 / 1863
August Weigt (49 Jahre alt) geb. ca. 1813-14
Vater: Christoph Weigt
Charlotte Friederike Mayling (36 Jahre alt) geb. ca. 1826-27
Vater: Wilhelm Mayling.

1. Ehe vermutlich:
Evangelische Gemeinde Leszno - par. św. Krzyża [Lissa-Kreuzkirche]
Heirta: Eintrag 18 / 1840
August Weigt (28 Jahre alt) geb. ca. 1812-13
Vater: Christoph Weigt
Johanna Pauline Geilke (22 Jahre alt)
Vater: Ephraim David Geilke

2. Ehe vermutlich: doch online, übersehen
rechte Seite ---> http://szukajwarchiwach.pl/53/3844/0...ItKGktb6C_4fHA
Evangelische Gemeinde Rawicz [Rawitsch]
Eintrag 13 / 1854
Bürger Schmidemeister und Eisenwarenhändler in Gostyn Carl August Weigt (39 Jahre alt, Witwer)
Anna Julianne Eckert (31 Jahre alt)
Vater: Daniel Eckert

Kinder des Schmids August WEIGT, Ehefrau Eckert verstarben und wurden in Gostyn jedenfalls geboren.
Z.B. 1856 verstorben: Kind Weigt, des August WEIGT und der Ehefrau Eckert.
--> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...6wIhVeZiKmSOiA
----------------------------------------
ev. Kirche Rawitsch Heiraten 1854 leider als Kopie nicht online
siehe hier --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3844/0...e#tabJednostki

Gostyń (Standesamt) - Sterbeurkunde, Jahr 1882
Anzeige durch den Sohn, Bürogehilfe Sohn Otto WEIGT in Breslau
Verstorben: Vater Carl August WEIGT Schmiedemeister in Gostyn (69 Jahre), geb. ca. 1813 in Gostyn
Eltern: Schmiedmeister Johann Weigt und Elisabeth Wolff in Gostyn,
Ehepartner Maria Meyling.

--> http://szukajwarchiwach.pl/34/416/0/...jPovCj_wO4Yrnw
Susanna WEIGT, ältere Schwester von Carl August WEIGT.
1. Ehe Susanna WEIGT, 1826 in Sandberg oo Daniel Gottlieb NEUMANN. nicht online.
Evangelische Gemeinde Piaski (Gostyń) [Sandberg]
Eintrag 2 / 1825
Daniel Gottlieb Neumann (26 Jahre alt)
Susanne Weigt

2. Ehe
Evangelische Gemeinde Piaski (Gostyń) [Sandberg]
Heirat Eintrag 9 / 1832
Johann Gottfried Franke Müllermeister (36 Jahre alt), Wittwer
Braut: Anna Susanne verwitwete Neumann geborene WEIGT (29 1/2 Jahre alt, Witwe) aus Gostyn.
Scan --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...3fCZ0hnAzNodVw

Gostyń (Standesamt) - Sterbeurkunde, Jahr 1880
Susanna FRANKE geb. WEIGT geboren ca. 1802 in Sandberg (78 Jahre),
Eltern: der Schmied Christoph WEIGT und Elisabeth Wolff,
Ehepartner Gottfried Franke
--> http://szukajwarchiwach.pl/34/416/0/...jah8uRDNCycMug

Gostyń (Standesamt) - Sterbeurkunde, Jahr 1885
Anzeige durch die unverehelichte Mathilde WEIGT
Maria Weigt geb. MEYLING (58 Jahre) geb. ca. 1827 in Lissa,
Eltern: in Gostyn verstorbener Steueraufseher Carl Meyling, dessen Ehefrau unbekannt
Witwe des Schmiedmeisters August WEIGT

Scan--> http://szukajwarchiwach.pl/34/416/0/...7Bm4Y-O9V3Gxig

In Gostyn waren noch ein weiterer Schmid August WEIGT verheiratet mit Dorothea ALBRECHT wohnhaft, im KB Sandberg zu finden
Dieser heiratete 1852 als Witwer in Rawitsch, im Alter von 30 Jahren, wohnhaft in Gostyn.
--> http://szukajwarchiwach.pl/53/3844/0...SGFUVQmpCs0dog

sowie ein Wilhelm WEIGT verh. mit ...

Man könnte die Ehe Christoph WEIGT und der Elisabeth WOLFF vor 1800 in Rawicz suchen, also hier:
--> http://szukajwarchiwach.pl/53/3844/0...e#tabJednostki

Fertig.

P.S. Wahrscheinlich hast Du hier schon hier im Forum gelesen, ich suche immer noch die Ehe WEIGT oo RIEDLEL vor 1840 im Großraum Rawicz, Bojanowo oder sonst wo. Bei WEIGT werde ich immer sehr hellhörig.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (03.04.2018 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.04.2018, 22:00
MR1075 MR1075 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2014
Beiträge: 126
Standard Vielen Dank

Hallo Jürgen,

ganz ganz vielen Dank für Deine umfangreichen Rechercheergebnisse. Die werde ich mal alle nachverfolgen und versuchen in meinen Stammbaum zu integrieren.
Ich habe im Forum gesehen, das Du Dich intensiv mit Weigt auseinandersetzt. Haben wir hier ggf. Überschneidungen?
Für mich ist die Suche in Posen aktuell noch Neuland, aber ich habe im Forum schon viel interessantes gesehen.

Eine konkrete Frage: Du hattest mich auf die Liste mit den Seitennummern zum Thema Weigt in Gostyn verwiesen. Wie finde ich zu den dort gelisteten Nummern die richtigen Dokumente bzw. darin die entsprechenden Seiten?

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Martin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2018, 00:20
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.421
Standard

Hallo Martin,

Zitat:
Eine konkrete Frage: Du hattest mich auf die Liste mit den Seitennummern zum Thema Weigt in Gostyn verwiesen. Wie finde ich zu den dort gelisteten Nummern die richtigen Dokumente bzw. darin die entsprechenden Seiten?
Die Frage verstehe ich nicht.

Ich habe die Kopien doch alle verlinkt, Du brauchst doch nur diese anzuklicken,
und zu lesen, so Du es lesen kannst.

Was ich nicht verlinken konnte ist nicht als Kopie online.
Quelle ist dann das Poznan-Projekt der Heiraten in Posen.
siehe --> http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=de

So z.B. das Aufgebot im Jahr 1869 zur Heirat des Carl August WEIGT mit Marie KUTTA in Sobótka (Pleszew = Pleschen)
Aufgebot und Heirat, unterscheiden sich häufig durch die Kirchegemeinde,
an dem die eigentliche Heirat erfolgte, z.B. in der Herkunftsgemeinde der Braut.

Die Heirat 1840 in Lissa
August Weigt oo Johanna Pauline Geilke, gerade bemerkt, die habe ich einst "auf Verdacht"
bei den mormonen vom film abfotografiert, muss ich suchen.

Un die genannte Taufe der Gertrud WEIGT in der Breslau 1870,
Die kannst du nur ansehen, wenn Du Deinem Browser ein DJVU-Plugin verpasst.
Das ist aber nicht ganz einfach, da neue aktuelle Browser das DJVU-Plugin nicht mehr akzeptieren.
Die kopie kann ich hier einfach einstellen, bei Interesse.

Gostyn unter Preußen Kreis Kroeben gehörte damals zur ev. Kirche in Sandberg (polnisch Piaski)
Alles was an Kirchbüchern von dort online ist,
siehe hier --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3826/0...e#tabJednostki

Ausserdem sind einige Standesamtsregister aus der Gegend online, dann unter
http://szukajwarchiwach.pl/ zu suchen.

Hier mal die Lage der Orte:
--> https://www.google.com/maps/dir/Sob%...0945!3e2?hl=en
Lissa (Lszno) -- Gostyn -- Rawicz -- Sobótka Pleszew, Poland.

Sobótka Pleszew liegt weiter entfernt von den anderen Orten, wieso dort mutmasslich das Aufgebot zur Heirat
1869 erfolgte, weiß ich nicht.

Ich frage mich wo das Poznan Projekt die KB von Sobótka (Pleszew) herhaben.
Eventuell liegt dort ein Fehler vor, und es ist Sobótka (pow. ostrowski) gemeint.
Leider noch ohne scans Sobótka (pow. ostrowski = Ostrowo)
siehe --> http://szukajwarchiwach.pl/53/3855/0...5#tabJednostki

Zitat:
... Haben wir hier ggf. Überschneidungen?
bis jetzt nicht, ich sagte ja dass mir die entscheidende Heirat WEIGT oo RIEDEL
fehlt. Zwei Geschwister sind in Rawitsch (Rawicz) um 1840 geboren
worden, die Kirchenbucheinträge habe ich schon lange.

Und dann nischt weiter zu finden, ausser mutmassliche Sterbedaten,
die mir nicht weiterhelfen.

Überall wo WEIGT in KB auftauchen suche ich dann eben.

Wenn noch was unklar ist, frag noch mal.

viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (05.04.2018 um 01:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
krobia , kröben , weigt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.