Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 06.08.2010, 17:10
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Na wer sagt's, dass Buttermilch keine Kraft gibt:
Die Mormonen haben Filme der kath. Kirchenbücher von Groß Döbern von 1681 bis 1960.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.08.2010, 12:11
Rene Fröhlich Rene Fröhlich ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Beiträge: 265
Standard

Hallo

Buttermilch ist ekelhaft aber trotzdem Danke.
Ich habe mit den Mormonen noch keine Erfahrung wie komme ich den an diese Kirchenbücher ran. geht es über Internet oder macht man es schriftlich. Gibt es in Deutschland auch eine "Zweigstelle" ?? mir ist nur was von den USA bekannt.
Adresse???
Danke schon mal im Vorraus.
gruss Rene
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.08.2010, 15:18
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Mir persönlich bekommt Buttermilch auch nicht. Aber Scherz beiseite:
Die nächste Forschungsstelle der Mormonen dürfte in der Ricarda-Huch-Str. 2, 28215 Bremen, sein. Die Öffnungszeiten sind: Di 9:30-19:00, Do 9:30-20:00, Sa 9:30-13. Tel. 04213/7649516 oder Mail: DEU_Bremen(ät)ldsmail.net
Die Filme werden bestellt; wenn sie da sind, wird man benachrichtigt.
Mit freundlichen Grüßen
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.08.2010, 15:52
Rene Fröhlich Rene Fröhlich ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Beiträge: 265
Standard

Hallo Herr Pfeiffer

können Sie mir auch noch etwas über die kosten sagen.

gruss Rene
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.08.2010, 22:34
Friedhard Pfeiffer Friedhard Pfeiffer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 5.079
Standard

Einen Film für die Dauer von 2-3 Monaten entleihen, kostet 8, vielleicht jetzt 10 Euro. Wieviel Filme sie benötigen, kann bei der Bestellung besprochen werden.
Mit freundlichem Gruß
Friedhard Pfeiffer
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.11.2010, 21:28
Steff Steff ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2010
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 3
Standard Bengsch Gwosc

Hallo Rene, bin in Fischbach /Niewodniki geboren und kenne die Familie Bengsch, denke dass Deine Mutter Wanda heißt, bin mit der Schwester Hanna zu Schule gegangen bis in die 3. Klasse also bis 1963, danach ist die Familie nach Altentreptow ausgewandert. Wenn ich Deine E-Mailadresse erfahre würde ich viel mehr schreiben und einige Fotos senden.

Viele Grüße sendet
Stefan Baron

SBaron@gmx.net
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.11.2010, 21:39
Steff Steff ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2010
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 3
Standard Bengsch Gwosc

Zitat:
Zitat von Rene Fröhlich Beitrag anzeigen
Hallo

Ich suche nach Vohrfahren von meinen Grosseltern die im damaligen FISCHBACH (heute NIEWODNIKI) gelebt haben.
Mein Grossvater lebt zwar noch kann mir aber aufgrund seines Alters nicht mehr viel helfen, meine grossmutter ist bereits verstorben und meine Mutter (geb. 1951) die dort geboren wurde, kann sich an Verwandte nur ganz schwach erinnern, da die ganze Familie ca 1957/1958 nach Ostdeutschland (Vorpommern) übergesiedelt ist. hier mal einige daten von meinen Grosseltern.

Paul Bengsch geb. 19.04.1926
Paula Bengsch geb. Gwose 02.06.1926

Leider habe ich nur diese angaben und kann nichts über Geburtsorte sagen.

Meine Fragen sind nun
1.) Welches Kirchenspiel und welches Standesamt war bzw ist für FISCHBACH (Niewodniki) zuständig?????
Wenn möglich bitte ich um Adressen
2.) Könnten in Niewodniki selbst noch Unterlagen Vorhanden sein, da die Fam ja 57/58 übergesiedelt ist????? (Kirche oder Rat- o. Gemeindehaus)
3.) Welche Archive kann man Anschreiben???
4.) gibt es jemanden hier im Forum der evtl die gleiche Namen sucht????

Ich glaube es wird auch ein wenig schwierig da sich die Namen dem Polnischen angepasst haben bzw wurden

BENGSCH - BENGSZ
GWOSE - GWOSC

Ich bin für jeden Hinweis Dankbar und sende Grüsse aus dem Norden
Rene
================================================== =====
Hallo Rene, bin in Fischbach /Niewodniki geboren und kenne die Familie Bengsch, denke dass Deine Mutter Wanda heißt, bin mit der Schwester Hanna zu Schule gegangen bis in die 3. Klasse also bis 1963, danach ist die Familie nach Altentreptow ausgewandert. Wenn ich Deine E-Mailadresse erfahre würde ich viel mehr schreiben und einige Fotos senden.

Viele Grüße sendet
Stefan Baron
SBaron@gmx.net
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.12.2010, 21:39
Rene Fröhlich Rene Fröhlich ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.06.2009
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Beiträge: 265
Standard

Hallo Steff

Sorry das ich jetzt erst schreibe, aber ich war lange Zeit nich mehr hier aktiv, da ich meine ganzen unterlagen mal sortieren und archivieren musste. Um so mehr freut es mich jemanden zu finden der die Familie meiner Mutter (HANNA) kennt. Wanda ist meine Tante also die Schwester die du erwähntest. Da ich auch bei gmx angemeldet bin werde ich Dir gleich schreiben dann hast du auch meine e-mailadresse. also bis dahin
gruss
Rene
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.