#1  
Alt 25.12.2011, 19:43
nazko nazko ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Grimma
Beiträge: 68
Standard Zwei Fälle: Omnibuskutscher Kloth und Technischer Beamter Kloth

Hallo liebe Leute und erstmal noch ein schönes restliches Weihnachtsfest.

Ich habe die Tage genutzt und in mühevoller Kleinarbeit in den Berliner Adressbüchern die Spur meines Ururgroßvaters verfolgt.

Danach hat der Omnibuskutscher, Kutscher und Wächter Wilhelm Kloth zuletzt von 1916 bis wahrscheinlich 1925 in Berlin N31 (ist wohl Gesundbrunnen), Stralsunder Str. 8 gewohnt. Für 1926 ist unter der Anschrift nur noch Frau Kloth eingetragen, ab 1927 dann schon sein Sohn Erich.

Ich gehe deswegen davon aus, dass Wilhelm Kloth 1925 gestorben ist. Allerdings weiß ich eben nicht einmal, wann und wo er geboren wurde. Bekannt ist mir, dass er mit seiner Frau Wilhelmine und seinen vier Kindern aus Stettin kam, vermutlich 1909/1910. Aus den Stettiner Archiven habe ich nur zwei Geburtsurkunden seiner vier Kinder erhalten, die jedoch keine weiteren Rückschlüsse zulassen.

Nun meine Frage: Wer bzw. welche Ämter können mir Auskunft erteilen über Wilhelm Kloth, insbesondere wann er gestorben ist?

Der zweite Fall stellt sich ähnlich dar, betrifft aber seinen Sohn Otto Kloth. Der Bruder meines Urgroßvaters ist zwischen 19. August 1892 und 17. August 1893 in Stettin geboren (eine Urkunde war im dortigen Archiv nicht zu finden). In Berlin war er laut Adressbuch zuletzt 1932 als Technischer Beamter in Johannisthal, Kaiser-Wilhelm-Str. 48 eingetragen. Danach verliert sich seine Spur. Möglich ist, dass der gelernte Schlosser und spätere Technische Beamte in Johannisthal bei den Henschel Flugzeugwerken gearbeitet hat (wie mein Uropa, mein Opa und meine Oma).

Nun auch hier die Frage: Wer bzw. welche Ämter können mir Auskunft erteilen über Otto Kloth, insbesondere wann er gestorben ist?

Ist zwar viel Text und Information, aber manchmal kommt es ja auf Details an. Und ich hoffe, sie führen zum Erfolg.

Schon vorab vielen Dank für die möglichst zahlreichen Infos :-)

Viele Grüße, nazko
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.12.2011, 14:15
Melanie_Berlin Melanie_Berlin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.215
Standard

Hallo nazko,

Was ist denn als "Beruf" bei Frau Kloth angegeben? Wenn Ww vermerkt ist, weißt du ja mit Sicherheit, dass Wilhelm Kloth verstorben ist. Fordere die Sterbeurkunde beim Landesarchiv an, dort lagern die Bücher.

Weißt du, was aus den Henschel Flugzeugwerken geworden ist? Wurden sie übernommen? Von wem? Vielleicht gibt es dort noch alte Mitarbeiterakten.

Ansonsten hat Jörg auch noch alte Telefonbücher aus der Zeit nach dem Mauerbau. Vielleicht fragst du ihn, ob er Otto Kloth findet, falls dieser dann in West-Berlin lebte.
__________________
Viele Grüße,
Melanie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.12.2011, 16:31
Benutzerbild von Jörg 56
Jörg 56 Jörg 56 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: NRW Essen
Beiträge: 1.775
Standard

Hallo nazko,

AB Berlin (WB) 1957
Kloth 44 Einträge
Leider kein Otto Kloth dabei

Telefonbuch Berlin Ost 1975
Kloth 6 Einträge, kein Otto dabei

Hätte dir gern geholfen.

LG. Jörg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2011, 23:42
nazko nazko ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Grimma
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg 56 Beitrag anzeigen
Hallo nazko,

AB Berlin (WB) 1957
Kloth 44 Einträge
Leider kein Otto Kloth dabei

Telefonbuch Berlin Ost 1975
Kloth 6 Einträge, kein Otto dabei

Hätte dir gern geholfen.

LG. Jörg
Hallo Jörg, vielen Dank für Deine Mühe. Da es seinerzeit (1975) in Ost-Berlin nicht besonders viele Telefonanschlüsse gab, ist es nicht verwunderlich, dass nur 6 Kloths verzeichnet waren. Einer davon war sicher mein Uropa Erich in Johannisthal. Er hatte dort eine Schlosserwerkstatt, in der auch mein Opa, sein Bruder und mein Vater gearbeitet haben. Von Otto, dem Bruder meines Uropas, findet sich aber keine Spur. Gibt es nicht irgendwelche Ämter, die anhand der Melderegister Auskünfte geben können?

Beste Grüße, Martin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2011, 00:08
nazko nazko ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Grimma
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Melanie_Berlin Beitrag anzeigen
Hallo nazko,

Was ist denn als "Beruf" bei Frau Kloth angegeben? Wenn Ww vermerkt ist, weißt du ja mit Sicherheit, dass Wilhelm Kloth verstorben ist. Fordere die Sterbeurkunde beim Landesarchiv an, dort lagern die Bücher.

Weißt du, was aus den Henschel Flugzeugwerken geworden ist? Wurden sie übernommen? Von wem? Vielleicht gibt es dort noch alte Mitarbeiterakten.

Ansonsten hat Jörg auch noch alte Telefonbücher aus der Zeit nach dem Mauerbau. Vielleicht fragst du ihn, ob er Otto Kloth findet, falls dieser dann in West-Berlin lebte.
Hallo Melanie, vielen Dank für Deine Antwort. Für Frau Kloth ist keine Berufsbezeichnung angegeben. Ich halte es jedoch aufgrund der Einträge für gesichert, dass Wilhelm Kloth wohl 1925 gestorben ist. Problematisch beim Anfordern von Sterbeurkunden quasi auf Verdacht ist zum einen der große Zeitraum, der zu durchforsten ist (Zeit ist Geld), und zum anderen, dass auch wegen eindeutiger Zuordnung/Identifikation Angaben wie Geburtsdatum gemacht werden müssen. Und das zum Beispiel habe ich nicht. Oder liege ich da vollkommen falsch?

Was die Henschel Flugzeugwerke betrifft, wird es kompliziert. Die sind in der DDR enteignet worden. Die Mitarbeiter sind nach Kriegsende zum Teil vom sowjetischen Geheimdienst GPU verhaftet worden, weil Henschel als Produzent u.a. der sogenannten Stukas ein systemrelevanter Rüstungskonzern war, der auch in KZ-Außenstellen produzieren ließ. Und Konzerngeschichte ist nach meinen Erfahrungen generell ein sehr eigenes Kapitel. Somit ist in meinen Augen Henschel keine gute Quelle, zumal der Konzern nach Kriegsende beim Rückzug ins Stammwerk nach Kassel sicherlich andere Sorgen hatte, als sich um Mitarbeiterlisten zu kümmern.

Aber mal sehen, früher oder später finde ich bestimmt neue Hinweise. Wichtiger ist mir ohnehin mein Ururopa Wilhelm.

Beste Grüße, Martin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2011, 10:50
Benutzerbild von Wolgast
Wolgast Wolgast ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: 25779 Hennstedt
Beiträge: 140
Standard

Hallo Martin,

nur so eine Idee; hast Du schon in der online Pommerdatenbank unter Stettin und in den online stehenden Adressbüchern Stettins gesucht ?

http://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dli...B193AFC889C-27

Gruß

Frank
__________________
Viele Grüße aus Wesseln

Frank

Suche u.a. nach den FN:

GEDUHN, in Juwendt/ Ostpr.
HERZBERG, in Klein-Stürlack/ Lötzen und Allenstein
KOLLETZKI, in Klein-Stürlack/ Lötzen und in Weischnuren & Glubenstein/ Rastenburg
LEITMEYER, in Königsberg/ Ostpr.
WOLGAST, in Altona,Elmenhorst/Jersbek/ Kreis Storman & in Dänemark


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.12.2011, 13:52
nazko nazko ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Grimma
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von Wolgast Beitrag anzeigen
Hallo Martin,

nur so eine Idee; hast Du schon in der online Pommerdatenbank unter Stettin und in den online stehenden Adressbüchern Stettins gesucht ?

http://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dlibra/publication?id=22146&from=&dirids=1&tab=1&lp=1&QI= !A1EEA2DF7230B70653189B193AFC889C-27

Gruß

Frank
Hallo Frank, nein, das habe ich bisher noch nicht. Aber danke für den Tipp und den Link. Ich werde mich da gleich mal auf die Suche machen.

Beste Grüße, Martin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.12.2011, 17:13
Benutzerbild von Jörg 56
Jörg 56 Jörg 56 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: NRW Essen
Beiträge: 1.775
Standard

Hallo Martin,

hier die Einträge aus dem Telefonbuch Berlin Ost 1975 zum FN: Kloth.

Kloth Bernd, Gas-Wasser-Installateur, 1197, Sterndamm 107, Tel. 6350458
Kloth Edith, 1034, Ebertystr. 47, Tel. 5396880
Kloth Erich, Maschinenrep., 1197, Königsheideweg 238, Tel. 6370208
Kloth Hans-Joachim, 1195, Hänselstr. 47, Tel. 6325528
Kloth Helmut, 1195, Neue Krugallee 132, Tel. 6324245
Kloth Jürgen, 108, Leipzigerstr. 46, Tel. 2080578

Vielleicht kannst du es ja mal gebrauchen.

LG. Jörg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.12.2011, 00:36
nazko nazko ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Grimma
Beiträge: 68
Standard

Hallo Jörg, vielen Dank. Erich und Bernd sind mit mir verwandt. Mal sehen, was ich noch mit den anderen anfangen kann.

Beste Grüße, Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.